The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 12. November 2019  20:12 Uhr  Mitglieder Online7
Sie sind nicht eingeloggt

Total Recall (US 1990)

Total Recall - Die totale Erinnerung (DE 1990)


Genre      Sci-Fi / Action / Adventure / Thriller
Regie    Paul Verhoeven ... 
Buch    Dan O'Bannon ... screenplay
Gary Goldman ... screenplay
Jon Povill ... 
Philip K. Dick ... short story
Ronald Shusett ... screenplay
Produktion    Andrew G. Vajna ... executive producer
[noch 10 weitere Einträge]
 
Agent Fox
 
Wertungen962
Durchschnitt
7.34 
     Meine Wertung



DVD-Erscheinungstermin:
15.01.2002

Start in den deutschen Kinos:
26.07.1990



14 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Fox
19.01.2014 16:27 Uhr / Wertung: 6
Nach langer Zeit kam der Film nahezu ungeschnitten in den öffentlich-rechtlichen, was mich nun doch zu einer weiteren Sichtung verleitete.

Mehr denn je fällt auf, wie Dicks schöne Grundgeschichte um Realität, Erinnerung, Wahrheit und letztlich die Frage nach dem Ursprung von Ethik in einen hirnlosen Actioner übersetzt wurde, der demjenigen Recht gibt, der besser zuschlagen kann. Obwohl die Special Effects besser waren als in meiner Erinnerung, führt die Verhunzung der Story zu einer nachträglichen Abwertung.

RimShot
05.04.2009 03:55 Uhr
Das ein Film nach so vielen Jahren ein wenig an Flair verliert, bzw. (tricktechnisch) Staub ansetzt ist ja normal und verständlich und somit kann man die (für heutige Verhältnisse) eher mauen Effekte belächeln und darüber hinwegsehen, denn der Film an sich, ist ein Klassiker der 90-er und einer der besten Filme mit Arnie.
Die Story ist auch recht interessant und spannend und auch das Ende konnte mich damals wie heute voll und ganz überzeugen. Paul Verhoeven hat hier eben auch gezeigt das er durchaus wirklich gute Filme schaffen kann und Total Recall gehört auch zu seinen besten Werken.

Egal ob die Effekte sich im Laufe der Zeit abgenutzt haben. Klassiker bleibt Klassiker und Total Recall hat zweifelsohne eine interessante Story zu bieten die hübsch präsentiert wird und einen die gesamte Laufzeit über bei Laune hält! Ein tolles Ende gibts oben drauf!
hagcel1337
17.02.2009 12:15 Uhr - Letzte Änderung: 17.02.2009 um 12:17
Unbedingt die ungeschnittene Version anschauen! Den TV-Ausstrahlungen würde ich da nicht trauen.
blingblaow
21.12.2008 23:08 Uhr / Wertung: 8
Trotz unfreiwilliger Komik und stellenweise auftretendem Trashflair konnte mich "Total Recall" überzeugen. Arnie findet sich in einem unerwartet storyreichem Sci-Fi-Actioner wieder, der intelektuell zwar nich übermäßig fordert, aber doch eine nette Abwechslung zu reinen Gewalttiraden bietet. Der Look des Films ist manchmal etwas eigenwillig, wenn man sich aber darauf einlässt macht das Zuschauen wirklich Spaß. Überraschend war zudem der doch recht deftige Gewaltgrad.
Nilsson 81
07.09.2007 11:48 Uhr
Kam gestern abend auf VOX und ich muss sagen: " Arnie du bist ein echter Hero", aber auch die Story ist ganz gut.
Aggi
12.03.2007 09:47 Uhr
Ich gebe es zu: Ich habe TR jetzt zum ersten mal gesehen. Und ich bin begeistert! Hier darf der Held noch Held sein....Boese Buben werden kompromisslos gerichtet. Geht es eigentlich nur mir so oder findet ihr auch, dass die Helden in den "modernen" Filmen alle total verweichlicht sind? Man denke mal an die alten James Bond Movies! Da wird der Boesewicht nicht gerettet, wenn er noch zu retten ist ;).

Tolle Story, die 3 verschiedene Verstaendnisebenen zulaesst.
i.c.wiener
11.03.2007 12:35 Uhr
Nach ca zehn Jahren mal wieder angeguckt und storytechnisch immer noch so überzeugend wie damals. Ok, die Special Effects sind vielleicht nicht mehr auf dem neuesten Stand (die Autos sehen wirklich lächerlich aus), aber dafür bekommt man einen soliden Scifi-Reißer geboten, der so manche kultige Szene zu bieten hat (Röntgenwand!). Arnie in seiner typischen Rolle: nicht wirklich symphatisch, da mangelnde Schauspielkunst und durchgehend stupider Gesichtsausdruck, aber dafür immer nen coolen Spruch auf den Lippen. Consider this a divorce! nachdem er seine "Frau" per Kopfschuss umgenietet hat. Aktion nach guter alter Macho-Manier halt...
wonderwalt
18.10.2006 17:07 Uhr / Wertung: 8
Abgesehen davon ist es ein "Aktschnfüim füa die gohnze Famühlie".
namecaps1
18.10.2006 16:27 Uhr / Wertung: 7
Auf diesen Film ist auch der Volksmusikhit "Steirerman are very guad foa Hollywood" zurckzuführen...
KeyzerSoze
18.10.2006 15:39 Uhr / Wertung: 7
Die Geschichte an sich hat mich sehr schnell begeistern können und war auch durchaus spannend und aufgrund der tollen Kullisse und Make-Up-Effekten sehr gut in Szene gesetzt. Schade nur, dass der Film an manchen Stellen zu sehr auf Arnie zugeschnitten ist und ich eine etwas ernstere und düstere Verfilmung sicherlich besser gefunden hätte. Ach ja, mal ein Film bei dem ich zur deutschen Synchro rate, hab nach 20 Minuten den Film in der OV nicht mehr ausgehalten, da Arnies Akzent dem Film jegliche Glaubwürdigekeit genommen hatte ;)
Nessie
25.09.2006 23:59 Uhr
Es wirkt alles etwas albern, angesichts moderner Tricktechnik, aber die Story ist schon nett, schließlich weiß man selbst zum Ende nicht, ob alles nicht doch ein Traum war. Den Ursprung in der Kurzgeschichte erkennt man auch, vieles ist roh und nicht fertig gezeichnet, das passt aber atmosphärisch gut rein. Arnie mal als Nicht-nur-Draufhauer.
namecaps1
14.02.2006 12:52 Uhr / Wertung: 7
Wer SciFi-Filme und SciFi mag, wer Philip K. Dick und die meist relativ freien Interpretationen seiner Romanvorlagen kennt (Blade Runner), bekommt hier einen Film vorgesetzt, der zwar in Teilen der tiefsinnig-düsteren Atmosphäre der Vorlage beraubt ist, dafür aber solides Spektakel bietet, mit einem Hauptdarsteller der passt und der glücklicherweise durch den Cast (Sharon Stone!) und die Effekte beste Unterstützung bekommt. Die ab 18 Fassung ist zu bevorzugen, Arnold ist im Original wie immer in Höchstform ;-)
Jan Ove Waldner
13.02.2006 12:27 Uhr / Wertung: 9
Douglas Quaid: "Where am I?"
Johnnycab: "You're in a Johnnycab."
Douglas Quaid: "I mean, what am I doing here?"
Johnnycab: "I'm sorry. Would you please rephrase the question?"
Douglas Quaid: "How did I get in this taxi?"
Johnnycab: "The door opened. You got in."
justin3000
15.11.2004 19:32 Uhr
Schwarzenegger in einem seiner besten Filme. Der Film bietet SiFi, Action, Spannung und Humor.
Die genauen Hintergründe der Story versteht man erst nach dem 2. mal, aber das ändert nichts an der Qualität dieses Blockbusters!

14 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]