The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 25. Februar 2021  03:46 Uhr  Mitglieder Online1
Sie sind nicht eingeloggt

King Kong (US 1933)

King Kong und die weiße Frau (DE 1933)
The Eighth Wonder of the World (1933)
The Eighth Wonder (1933)


Genre      Action / Adventure / Horror / Thriller
Regie    Ernest B. Schoedsack ... 
Merian C. Cooper ... 
Buch    Edgar Wallace ... 
James Ashmore Creelman ... 
Ruth Rose ... 
Produktion    David O. Selznick ... executive producer
Ernest B. Schoedsack ... producer
[noch 8 weitere Einträge]
 
Agent Duke
 
Wertungen114
Durchschnitt
7.23 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


Start in den deutschen Kinos:
01.12.2005



7 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ayla
05.04.2012 01:10 Uhr
Nach wie vor gehört die Ur-Verfilmung zu den besten Filmen der Filmgeschichte.
Das Optimum wurde für die damalige Zeit den Anschein nach vollends ausgeschöpft.
Und animations-techinisch braucht sich der Film hinter Peter Jacksons Witz-fassung nicht zu verstecken. ^^
mountie
26.02.2009 21:28 Uhr - Letzte Änderung: 26.02.2009 um 21:31
Hier haben wir nun einen wahren Klassiker vor uns. Einfach auch wegen seines Alters, und weil der Film trotzdem bis in die heutige Zeit nichts von der Anziehungskraft seiner zeitlosen Geschichte verloren hat. Kein Wunder das Peter Jackson, trotz so vieler Jahre Unterschied, zwischen Orignal und Remake, viele Kleinigkeiten und Szenen fast 1:1 übernahm. Auch ich möchte außerdem nochmal die SFX erwähnen, die für das Jahr 1933 nun wirklich bombastisch gewirkt haben müssen. Hier befindet sich auch einer der Haupt-Unterschiede zum Remake, da Jackson das Ganze natürlich gerade im Effekte-Bereich deutlich ausgeweitet hat. Schade hierbei ist die Tatsache das das Mitgefühl von Anne Darrow für den Riesen-Affen, die von der wirklich schnuckligen Fay Wray dargestellt wird, in diesem Original komplett wegreduziert wurde. Ich nehme an, weil hier einfach zu wenig Möglichkeiten der Interaktion, zwischen Kong und seiner Angebeteten, bestanden.
Einfach ein Film mit einer zeitlos guten Story, der einzig durch seine heutzutage mangelnde technische Umsetzung bei manchen Leuten nicht richtig wirken kann. Is halt was für Menschen, die auch heute noch SuperNintendo zocken, und sich nich an der damaligen Pixel-Grafik stören, weil die Spiele immer noch Fun bringen ;-)
ZordanBodiak
13.09.2005 20:04 Uhr / Wertung: 8
It was Beauty killed the Beast.


Peter Jackson wird es schwer haben. Zwar ist der wahre und einzige "King Kong" sicherlich nicht perfekt und hat vor allem schauspielerische und logische Mängel - dafür merkt man dem über siebzig Jahre alten Film eindeutig das Herzblut an, das die Macher in "King Kong" gesteckt haben. Die Stop-Motion-Effekte sind für damalige Verhältnisse einfach umwerfend - und machen den unfreiwilligen Kampf zwischen Natur und Fortschritt auch noch heute sehenswert.
Kurz um ein Abenteuer, das man kennen muss. Allein schon das legendäre Finale auf dem Empire State Building ist eine Szene die Filmgeschichte geschrieben hat - und in die Liebe des Riesenaffen, der eigentlich nichts Böses tun wollte, zu Fay Wray herzzerreißend dargestellt wird... 8 gigantische Punkte

KeyzerSoze
22.08.2005 00:18 Uhr / Wertung: 7
weil der nochmal in die Kinos kommt.
gimmy167
21.08.2005 19:42 Uhr
das ist doch der klassiker ..
wieso ist der kinostart des neuen jackson king kong unter diesem angegeben ??
KeyzerSoze
02.08.2005 13:52 Uhr / Wertung: 7
Wirklich wahnsinn was die Tricktechniker schon im Jahre 1933 drauf hatten! Die Geschichte an sich ist ganz nett, aber der Film konnte mich vor allem auf der inszenatorischen Ebene überzeugen und so vergingen die gut 100 Minuten wie im Flug. Bin schon sehr gespannt auf Peter Jacksons Remake!
Moociloc
18.06.2004 21:16 Uhr
Es ist schon wirklich beeindruckend was für eine gelungene Tricktechnick dieser Klassiker von 1933 aufzuweisen hat. Die Story ist sicher nicht der große Reißer aber bildet einen ordentlichen Rahmen für das damalige Trickspektakel. Schauspierisch herrausragende Leistungen gibt es auch nicht zu vermelden und nach der Zeit geht das laufende Geschreie verdammt auf die Nerven. Ich hab mich trotzdem sehr gut amüsiert weil der Film aus heutiger sicht eben schön trashig und amüsant ist.

7 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]