The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 19. November 2019  13:14 Uhr  Mitglieder Online6
Sie sind nicht eingeloggt

Spun (US 2002)

Spun - Leben im Rausch (DE 2002)


Genre      Comedy / Crime / Drama
Regie    Jonas Åkerlund ... 
Buch    Creighton Vero ... 
Will De Los Santos ... 
Darsteller    Alexis Arquette ... Cop #2
Brittany Murphy ... Nikki
Eric Roberts ... The Man
Jason Schwartzman ... Ross
[noch 17 weitere Einträge]
 
Agent lurchi
 
Wertungen145
Durchschnitt
7.48 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
27.04.2004

Start in den deutschen Kinos:
07.08.2003



5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Patte
07.03.2009 22:33 Uhr
ich konnte mit dem film nicht wirklich viel anfangen.
die characktere sind mir nicht besonders sympathisch(ok,der chemiker ist teilweise ganz cool drauf)und die story ist auch ziemlich flach,kein tiefgang und meist nicht besonders lustig.
und als ich 2 wochen oder so danach mal requiem for a dream gesehen habe,hab ich gemerkt dass spun von dem film auch einiges geklaut hat.
blingblaow
06.09.2007 13:10 Uhr / Wertung: 10
ich bin mir fast sicher dass ich mit meiner meinung ziehmlich allein dastehe...aber ich hatte bei spun eindeutig mehr spaß als bei fear and lothing in las vegas. der film ist einfach krank, richtig krank und das macht ihn einfach zu einem genialen stück kinogeschichte. ich würde zu gerne mal den Uncensored Director´s Cut sehen, der es so nicht nach deutschland geschafft hat. obwohl die fsk 16 auch schon ziehmlich heftig ist.
Christian
20.09.2005 22:51 Uhr
Sorry, kann mich leider nicht (so ganz) anschließen. Viel ist tatsächlich geklaut, und auch wenn der Film in manchen Einstellungen und Schnitten seine Momente hat, bleibt am Ende doch nicht viel übrig. Durchgeknallten Typen zuzuschauen war bei 'Fear and Loathing...' noch originell (aber auch die Typen interessanter), hier war's für mich in weiten Teilen nur langweilig und ab und zu auch schlicht wiederlich. Den Vergleich mit Requiem for a Dream spar ich mir hier -- dafür war's einfach zu oll.
KeyzerSoze
04.08.2003 22:05 Uhr / Wertung: 8
Wirklich klasse! Von der Inszenierung her meisterlich, auch wenn viel bei "Requiem for a dream" abgeschaut wurde (um nicht zu sagen geklaut). Auch die Darsteller rulen ohne Ende! Ich könnte jetzt jeden einzelnen aufzählen, aller liefer geniale Darstellungen ab! Des weiteren zum Glück sehr flott und witzig erzählt, so dass keine Langeweile aufkommt. Warum dann nur 8 Punkte? Ganz einfach: 1. Es ist mir zu viel geklaut worden und 2. Die Story ist nicht wirklich überzeugend, da er mir an manchen Stellen zu viel Witz und an einigen Stellen zu wenig Tiefgang hat. Dennoch ein wahres Fest für die Sinne!
bhorny
01.07.2003 00:35 Uhr
In optischer Hinsicht ein Trip der an Fear and Loathing in Las Vegas erinnert. Brillianter Cast, innovative Regie. Jetzt schon Kult, wie die 2Cops Spider Mike observieren und dann das Haus stürmen. Total abgedreht.

5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]