The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 24. Mai 2019  20:13 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

Maggie's Plan (US 2015)

Maggies Plan (DE 2015)


Genre      Comedy / Drama / Romance
Regie    Rebecca Miller ... 
Buch    Karen Rinaldi ... 
Rebecca Miller ... 
Darsteller    Greta Gerwig ... Maggie
Ethan Hawke ... John
Bill Hader ... Tony
George Ashiotis ... Blind Man
[noch 7 weitere Einträge]
 
Agent FreuleinUrst
 
Wertungen61
Durchschnitt
5.38 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
05.12.2016

Start in den deutschen Kinos:
04.08.2016



2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Vielseher
09.08.2016 12:28 Uhr / Wertung: 8
Den Film sollte man einfach genießen. Das Wechselspiel der drei Hauptdarsteller trägt die Story und es macht richtig Spaß, ihnen zuzusehen. Die eigentliche Geschichte ist etwas dünn, die Idee an sich (Frau spannt anderer Frau den Ehegatten aus und bringt ihn später wieder zurück) ist jedoch genial umgesetzt, weil so ziemlich alles recht locker herüberkommt, ohne sich laufend irgendwelche lautstarken Beschimpfungen anhören zu müssen. Diese Art trockener Humor bis in die Nebensächlichkeiten hinein gefällt. Wer mit Woody Allen nichts anfangen kann oder seine Art der Ironie nicht mag, dürfte auch bei diesem Film nicht so sehr begeistert sein. Woody Allen ist bei diesem Film - soweit ersichtlich - in keiner Form involviert, jedoch zeichnet sich hier eine Art Filmtyp ab, der seinen Filmen recht nahe kommt.

bienetvous
18.07.2016 23:49 Uhr - Letzte Änderung: 18.07.2016 um 23:50
Ja, es ist eine RomCom - aber "Maggie's Plan" folgt nicht dem üblichen Schnittmuster. Da "Maggie's Plan" an einigen Stellen mit ordentlich Situationskomik aufwartet, vergibt man ihm den etwas dünnen Plot. Die Besetzung ist nicht nur teuer, sondern auch gut: Julianne Moore und Greta Gerwig top, Ethan Hawke auch nicht verkehrt. Stylisch gefilmt. Die Deutsche Synchronisation wirkt irritierend und ein bisschen billig, insbesondere der half-assed dänische Akzent der Rolle von Moore. Lieber im Original schauen, dann kommt der Screwball-Charakter des Films besser zum tragen. Insgesamt ein "kann man gucken", aber kein "muss".

2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]