The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 13. April 2021  11:41 Uhr  Mitglieder Online1
Sie sind nicht eingeloggt

Antz (US 1998)

Antz (DE 1998)
Antz - Was krabbelt da? (DE 1998)


Genre      Animation / Adventure / Comedy / Family
Regie    Eric Darnell ... 
Tim Johnson ... 
Buch    Chris Weitz ... 
Paul Weitz ... 
Todd Alcott ... 
Darsteller    Danny Glover ... 
Synchronisation    Woody Allen ... Z
[noch 12 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen701
Durchschnitt
7.02 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


Start in den deutschen Kinos:
05.11.1998



9 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ayla
09.08.2014 23:43 Uhr
Gab es für den Film wirklich eine Zielgruppe?

Wirklich faszinierend wie die Welt, vor allem die Szene am Picknickplatz, aus Sicht der Ameisen dargestellt wurde.
Mir gefällt auch die gesellschaftskritische Handlung.
kartoffelsack
15.08.2006 22:45 Uhr
Einer der besten Animations-Filme, die ich kenne.
Gerade der ernste Hintergrund und die anspruchsvollen Witze heben den Film eindeutig von den anderen "Kinderfilme" ab. Auch die Synchronstimmen sind einmalig (vor allem Woody Allen).
mountie
07.02.2006 12:06 Uhr
Antz ist eindeutig der "erwachsenere" Film gegenüber A Bugs Life. Die angesprochenen sozialkritischen Themen, die erwähnten zerfetzten Körper und schließlich Synchronsprecher wie Woody Allen richten sich ganz sicher nicht an Kinder unter 6 Jahren. Definitiv also für ein anderes Publikum gemacht, als die Disney-Konkurrenz.
Gamecat
13.07.2005 13:17 Uhr
Mir hat der Film sehr gut gefallen. Gerade die "sozialkritische" Handlung ist klasse herausgearbeitet worden ohne belehrend zu wirken. Allerdings finde ich den Film insgesamt etwas brutal - o.k. es sind animierte Ameisen, aber abgerissene Köpfe und vielfach zerfetzte Körper in einem "Kinderfilm"?
Moociloc
22.04.2004 17:01 Uhr
Mittlerweile wirken die Animationen von Antz schon ein wenig angestaubt, nichtsdestotrotz ist Antz ein ganz netter Film. Ihm fehlt zwar ein wenig der Charme der Figuren und eine Prise mehr Witz würde dem Film sicher auch gut tun, dafür hat er aber ansatzweise Sozialkritik in sich und ja fast aufklärerische Züge nach dem Motto: "selbst denken". Gegen die meisten anderen Animationsfilme sieht er aber ziemlich schwach aus.
lurchi
11.12.2001 13:49 Uhr
Who's the bigger idiot - the idiot or the idiot who gets kidnapped by the idiot?
lurchi
11.12.2001 13:48 Uhr
Das Duell der beiden Insektenfilme entscheidet "Antz" ganz klar für sich. Der Film ist witziger und technisch besser als "A Bug's Life". Ausserdem gibt's in "Antz" haufenweise lustige Anspielungen auf andere Filme ("Star Wars", "Pulp Fiction", "Starship Troopers"...).
inktvis
20.10.2001 16:29 Uhr
at the psychiatrist's: 'i don't know ... somehow i feel insignificant.' -- 'great, that's first step in the right direction. you *are* insignificant.'
Masterlu
20.10.2001 16:02 Uhr
Z: I think everything must go back to the fact that I had a very anxious childhood. You know, my--my mother never had time for me. You know, when you're--when you're the middle child in a family of five million, you don't get any attention.

9 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]