The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 20. Juni 2018  09:28 Uhr  Mitglieder Online2
Sie sind nicht eingeloggt

Maze Runner: The Death Cure (US 2018)

Maze Runner - Die Auserwählten in der Todeszone (DE 2018)


Genre      Action / Sci-Fi / Thriller
Regie    Wes Ball ... 
Buch    James Dashner ... 
T.S. Nowlin ... 
Darsteller    Dylan O'Brien ... 
Ki Hong Lee ... 
Kaya Scodelario ... 
Patricia Clarkson ... 
[noch 4 weitere Einträge]
 
Agent KarlOtto
 
Wertungen38
Durchschnitt
7.03 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
07.06.2018

Start in den deutschen Kinos:
01.02.2018



2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

WinstonSmith
06.02.2018 16:30 Uhr / Wertung: 5
Einer dieser Filme in denen permanent einzelne Worte und kurze Sätze dreifach wiederholt werden ("Whoa Whoa Whoa", "Schnell Schnell Schnell"), was mich jedes Mal richtig nervt, denn es zeigt wie unkreativ die Autoren waren. Aber das zeigt auch der Rest des Filmes, den ich als regelrecht einschläfernd empfunden habe. Eine schnelle und simple Aneinanderreihung von Üblichem: etwas Mad Max-Ästhetik, ein paar Zombies, ein wenig Heldentum und Romantik. Und damit nicht auffällt wie dünn die Handlung ist, gibt es reichlich Rumgeballer und Explosionen, denn das lenkt immer gut ab. Der Film beinhaltet keinen einzigen herausragenden oder besonderen Moment, nichts an das man sich erinnern wird. Nachdem mir die vorherigen Teile ausgesprochen gut gefallen haben, bin ich mehr als enttäuscht von diesem müden Abschluss.
mountie
03.02.2018 23:40 Uhr - Letzte Änderung: 03.02.2018 um 23:47
Die richtig ordentlich gemachte Maze Runner Trilogie findet einen ebenso richtig ordentlichen Abschluß...
Diese etwas übersehene Jugend-Abenteuer-Reihe wird zum Ende hin nochmal ordentlich aufgebohrt im Bereich Action, Drama und Epik. Dabei ist die größte Stärke des Films sein interner Konflikt, wenn die Figuren entscheiden müssen zwischen der Rettung Einzelner und dem Schicksal der gesamten Menschheit. Hierbei sind die Macher aber leider nur selten zu 100% konsequent, da die Autoren sich zu sehr in ihren Handlungswendungen verlieren, die leider nur selten richtig überraschen. Wenn dann allerdings einmal etwas Überraschendes passiert trifft man zwar absolut ins Schwarze, allerdings heben sich diese Pluspunkte fast schon wieder auf, wenn der Schluß des Films doch noch einige profunde Fragen zum weiteren Verbleib der Weltbevölkerung offen läßt.
Maze Runner 3 ist aller Kritik zum Trotz jedoch ein sehr ordentliches Finale für eine absolut unterhaltsame Abenteuer-Reihe. Die Macher würden gerne in einer Liga spielen wie z. B. die Tribute von Panem oder andere richtig gute Jugend-Abenteuer-Filme, jedoch will man Ende etwas zu viel des Guten. 15 Minuten weniger Endkampf, Thomas "besondere" Gabe komplett streichen, und die eine oder andere recht vorhersehbare Action weggelassen, dann würde der Film viel runder wirken, und dieser Teil 3 wäre an seinen Vorgängern locker vorbeigezogen. So jedoch bleiben wir hier auf einem sehr ordentlichen "Ganz gut"-Niveau, das durchaus eine Empfehlung für Genre-Fans darstellt. Enttäuscht werden Liebhaber glaube ich nicht...

2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]