The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 13. November 2019  11:14 Uhr  Mitglieder Online2
Sie sind nicht eingeloggt

Die dunkle Seite des Mondes (DE 2015)

The Dark Side of the Moon (2015)


Genre      Thriller
Regie    Stephan Rick ... 
Buch    Catharina Junk ... 
David Marconi ... 
Darsteller    Jürgen Prochnow ... Pius Ott
Moritz Bleibtreu ... Urs Blank
Nora von Waldstätten ... Lucille
André Hennicke ... Joe
[noch 4 weitere Einträge]
 
Agent KarlOtto
 
Wertungen34
Durchschnitt
5.20 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
24.06.2016

Start in den deutschen Kinos:
14.01.2016



2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
09.11.2019 00:26 Uhr
Regisseur Stephan Rick beweist hier ein Talent bei der optischen und akustischen Umsetzung seines Kino-Debut-Films. Er fängt tolle Bilder ein, und untermalt dies mit ebenso stimmungsvoller Musik.... Das war aber auch schon so ziemlich meine komplette Zusammenfassung über die positiven Aspekte des Films. Denn zuallererst besitzt "Die dunkle Seite des Mondes" für mich leider keine interessante Geschichte. Die Story vom, nach einem Pilz-Trip, durchdrehenden Anwalts, der sich immer mehr in Gewaltexzesse verliert, wird von Moritz Bleibtreu zwar glaubhaft dargestellt, und mag für den Zuschauer zu Beginn noch interessant wirken. Wenn jedoch immer länger der eigentliche Punkt des Films auf sich warten läßt, und das Ganze am Ende auch noch in einem komplett unplausiblen, lächerlich einfältig wirkenden Action-Thriller-Showdown mündet, dann braucht man wenigstens eine zufrieden stellende Auflösung. Doch auch hier liefert der Film gar nichts ab. Beim Abspann fragt man sich einfach nur, worauf der Film nun eigentlich hinaus wollte....
"Die dunkle Seite des Mondes" ist zwar handwerklich gut gemacht, aber der Film selbst erzählt eine uninteressante Geschichte, über eine unsympathische Figur, deren Auflösung den Zuschauer mehr als unbefriedigt zurückläßt. Schade um Moritz Bleibtreus Darstellung und Stephan Ricks Regie-Talent, aber das total lächerliche Ende zieht einen mittelmäßigen Psycho-Thriller in noch tiefere Wertungsregionen. Keinerlei Empfehlung von mir!
masterofmuppets
16.07.2016 15:32 Uhr - Letzte Änderung: 16.07.2016 um 15:32
Drama
Weiss nicht warum der hier unter Thriller geführt wird. Habe ihn aber nicht zu Ende gesehen.
War halt son Mitlife Crisis Drama.
Geratene Spoiler:
Ich schätze mal mehr Drogen -> Totaler Absturz.

2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]