The Movie Community HomeLetzer Film Sonntag, 18. August 2019  09:36 Uhr
Sie sind nicht eingeloggt

Vertigo (US 1958)

'Vertigo' (US 1958)
Alfred Hitchcock's Vertigo (US 1958)
Vertigo - Aus dem Reich der Toten (DE 1958)
Aus dem Reich der Toten (DE 1958)


Genre      Thriller / Drama / Mystery / Romance
Regie    Alfred Hitchcock ... 
Buch    Pierre Boileau ... 
Thomas Narcejac ... 
Darsteller    James Stewart ... Scottie Ferguson
Kim Novak ... Madeleine Elster, Judy Barton
Barbara Bel Geddes ... Midge Wood
Tom Helmore ... Gavin Elster
[noch 4 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen287
Durchschnitt
8.02 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
02.05.2000



12 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Caenalor
18.09.2017 00:32 Uhr / Wertung: 7
Einer der wenigen Hitchcocks, die mich eher enttäuschten. Diese Rezension: http://www.cosmoetica.com/B504-DES434.htm zählt so ziemlich alle Probleme des Films auf, ist dabei aber schon zu streng. Einerseits sind die platte Psychologie und unglaubwürdige Romanze richtig miserabel gealtert, die Motivation der Figuren sehr fragwürdig und der Spannungsbogen für Hitchcock-Verhältnisse ziemlich lasch. Andererseits werden einige großartige technische und erzählerische Kniffe aufgefahren, und wenn man sich davon löst, die männlichen Hauptrolle auch nur im entferntesten als Held interpretieren zu wollen, dann wird aus dem zuerst rückblickend eingeführten Motiv "Frauen, die von mächtigen Männern weggeworfen werden" in dreifacher Wiederholung ein ziemlich starkes Hintergrundthema. Das aber halt leider durch die Plattitüden im Vordergrund doch sehr verwässert wird.
Rufio
13.05.2016 00:38 Uhr / Wertung: 8
Ich finde es unglaublich schwer Vertigo zu bewerten. Auf der einen Seite hat er sicherlich seine meisterhaften Qualitäten und weiß in seinen Bann zu ziehen. Andererseits fand ich diese "Romanze" auch für damalige Verhältnisse völlig überzogen und naiv.
Die Erzähltechnik, Kamera und der gezielte, symbolische Einsatz von Technicolor etc sind einfach nur genial.
Sicherlich ein Film, den man als Filmliebhaber gesehen haben sollte. Aber zum Meisterwerk fehlt mMn noch ein kleiner Schritt..Oder zwei. (Aber vorallem inhaltliche)
janssen
28.05.2009 06:58 Uhr / Wertung: 4
ok, ich oute mich.
ich hab den film nicht zu ende geschaft.
und das obwohl ich wirklich zeit hatte, hab ich nach einer (gefühlten 6) stunde aufgegeben....
vielleicht wird er ja nachher besser - aber es war mir in dem moment egal.
hagcel1337
25.08.2008 13:16 Uhr
Nun, er hat seine Längen, nicht wahr? Zwar ein typisches Hitchcocksches Meisterwerk, aber leider teilweise zu langatmig. Schade.
Nessie
29.05.2007 23:24 Uhr
Auch beim "Wiedersehen" hat der Film nichts von seiner Faszination eingebüßt. Ein besonderer Film von Hitchcock.
TillDawn
29.11.2006 23:50 Uhr
David Lynch? Hä? Wie auch immer, bin eigentlich kein besonderer Hitchcock-Fan, aber Vertigo ist IMO sein stärkster Film. Durchaus nette Wendungen drin und vor allem natürlich großartig inszeniert. Und eine Schlussszene, die man so schnell nicht vergisst.
DonVito
10.09.2004 14:48 Uhr
War schon ein bisschen enttäuscht, nachdem ich mir den Film gestern angesehen habe. Die Geschichte ist zwar spannend und interessant, auch die Machart weiß mit einigen guten Ideen immer wieder zu überraschen, aber der Film mag einfach nicht richtig in Fahrt kommen und die Liebesgeschichte finde ich zu überzogen. So muss ich nach erster Sichtung feststellen, dass ich nur eine 7 vergeben kann.
KeyzerSoze
05.06.2004 11:23 Uhr / Wertung: 8
thx
Jan Ove Waldner
05.06.2004 06:03 Uhr / Wertung: 7
wer den film noch nicht gesehen hat (wohl nur ganz wenige), sollte sich den folgenden link nicht anschauen....einige infos zum film, über hitchcock, stewart und novak http://www.nobby.de/d_mvert.htm ....und natürlich mit der antwort auf die frage: *SPOILER* weshalb stürzt kim novak am ende in die tiefe? eigentlich steckt nicht viel dahinter :-)
KeyzerSoze
25.11.2003 06:12 Uhr / Wertung: 8
Du solltest ihn dir nochmal anschauen ;) vor der genannten Spoilerszene kommt nämlich die Rückblende.
Dr.Nibbles
25.11.2003 02:18 Uhr
hab in meinem Urlaub jetzt mal probiert die Orte zu finden, an denen gedreht wurde. Der Punkt unter der Brücke war leider gesperrt, wegen Bauarbeiten, die Kirche existiert zwar wirklich (eine der ältesten Missionskirchen auf dem Nordamerikanischen Kontinent) ist aber bei weitem ned so genial, wie sie im Film rüberkommt.

Sollte die mal jemand suchen wollen... Mission San Juan Bautista... ein kleines bißchen östlich von Santa Clara, ungefähr 3-4 Stunden von San Francisco.

Und nun als Antwort auf den Spoiler...

Also ebenfalls SPOILERWARNUNG!!!!

Sie stürzt sich doch gar ned runter, wenn ich mich richtig erinnere, dann ist das eine Rückblende, in der erklärt wird, was tatsächlich geschah... aber vielleicht sollte ich ihn mir nochmal anschauen....
KeyzerSoze
31.10.2003 21:17 Uhr / Wertung: 8
Hat irgendwie etwas von David Lynch; mit dem Unterschied, dass mir Vertigo richtig gut gefallen hat. Die Story ist gut durchdacht und hat sogar einen "Kinnladen-Runderklapp-Plot-Twist" zu bieten gehabt. Aber auch sonst: Total Spannend das Ganze! Eine Frage hab ich aber noch:



MEGASPOILER!



Warum hat sich die Kim Novak am Ende runtergestürzt?


12 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]