The Movie Community HomeLetzer Film Samstag, 23. September 2017  07:30 Uhr  Mitglieder Online1
Sie sind nicht eingeloggt

Die Mitte der Welt (DE 2016)


Genre      Family
Regie    Jakob M. Erwa ... 
Buch    Jakob M. Erwa ... 
Darsteller    Ada Philine Stappenbeck ... Dianne
Clemens Rehbein ... Kyle
Inka Friedrich ... Tereza
Jannik Schümann ... 
Louis Hofmann ... 
[noch 6 weitere Einträge]
 
Agent Joey 4ever
 
Wertungen21
Durchschnitt
7.90 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
12.05.2017

Start in den deutschen Kinos:
10.11.2016



3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

WinstonSmith
16.02.2017 14:44 Uhr / Wertung: 6
Filme über die erste Liebe gibt es wahrlich zu Hauf (auch über die erste schwule), braucht es da noch "Die Mitte der Welt"? Ich finde nicht. Die vielen skurielen, geheimnisvollen, witzigen Ideen die mich im Buch begeistert hatten wurden im Film mehr schlecht als recht umgesetzt. Aber gerade die machen das Salz in der Geschicht aus. Das Augenmerk des Films liegt auf den beiden sexy Jungs (von denen es dann ja auch reichlich zu sehen gibt), und immer wieder auf der aggresiv bockigen Mutter (sowohl Filmfigur, als auch Schauspielerin sind mir extrem unsympstisch), dabei geht es (finde ich) doch mehr um die Welt (die Phantasie) als um die Personen. Und auch das sich erst alle anzicken und ihre Geheimnisse hüten, nur damit dann plötzlich von jetzt auf gleich ein ganz anderes Verhalten zeigen ist doch irgendwie unglaubwürdig. Das Buch kann ich jedem empfehlen, doch der Film hat mich echt enttäuscht, denn nur zwei hübsche Jungs sind nicht abendfüllend.
Smilegirle
08.11.2016 23:53 Uhr / Wertung: 6
Schwierig zu bewerten, er geht gut los, die Story hat gute Ansätze, und die Figuren sind sympatisch, im verlauf wird die geschichte aber relativ random und dann dauert es viel zu lang bis alle Handlungsstränge wieder abgearbeitet sind...und natürlich ist der Schlüssel zur Lösung 2/3 aller Probleme einfach mal reden. Überraschung....

Außerdem nervt die Handkamera tierisch, wobei einem selbst bei liebevoll gestalteten Bildkompositionen öfter mal zum wegschauen ist.
Irgendwie ganz gut, aber gegen ende wünscht man sich halt schon sehr das es endlich mal vorbei ist.
Joey 4ever
19.01.2016 20:10 Uhr
Am So., 31.01.2016 wird Die Mitte der Welt offenbar in einem Testscreening im CinemaxX Isartor gezeigt (Einlass ab 16.10 Uhr, Filmbeginn um 16.30 Uhr). Alle weiteren Infos gibt es hier.
(Anm.: Ich bin weder direkt noch indirekt an dem Testscreening beteiligt, sondern habe darüber gelesen und möchte auf diesem Weg die Info an diejenigen hier weitergeben, die sich dafür interessieren...)

3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]