The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 22. Oktober 2019  20:53 Uhr  Mitglieder Online12
Sie sind nicht eingeloggt

On Deadly Ground (US 1994)

Auf brennendem Eis (DE 1994)


Genre      Action / Adventure / Thriller
Regie    Steven Seagal ... 
Buch    Ed Horowitz ... 
Robin U. Russin ... 
Darsteller    Steven Seagal ... 
Michael Caine ... 
Joan Chen ... 
Billy Bob Thornton ... 
[noch 3 weitere Einträge]
 
Agent Duke
 
Wertungen91
Durchschnitt
4.49 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]




3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
26.03.2014 16:38 Uhr - Letzte Änderung: 26.03.2014 um 16:39
Steven Seagal geht in die Vollen...
...und zwar diesmal als Hauptdarsteller, Produzent, und sogar Regisseur in Personalunion! Dabei liefert er in diesen Kategorien dann auch seine übliche Action-Standardkost ab. Er inszeniert sich selbst als den großen Supermann mit abwechslungsarmer Mimik, den er immer spielt. Zeigt seine Action-Szenen mit deutlichen Bildern und großen Explosionen, und gibt dem Zuschauer ansonsten auch nicht zu viel Ablenkung in Form einer ausgeklügelten Story.
Doch die wahren Helden bei letztgenanntem Punkt sind die Drehbuchautoren! Sie liefern solch ein banales, klischeebeladenes, einfallsloses Geschichtchen ab, das es eine Frechheit ist. Man dachte wohl, das der Hintergrund vom umweltschützenden Ex-Super-Agenten zeitgemäß genug wäre, um über alle anderen riesigen Story-Schwächen hinwegzutäuschen. Nun, er ist es nicht! In den 80er Jahren, als Arnie und Co. in ihren ersten "Reißern" auftraten, da wäre solch ein Drehbuch vielleicht noch als Mittelmaß durchgegangen, aber Mitte der 90er war Steven Seagal mit dieser Produktion schon sowas von out-datet, das man ihm zurufen möchte: "10 Jahre zu spät, Steven! Kenn ich schon zur Genüge"
Ein Action-Film wie ihn die Welt nicht braucht! Pseudo-Captain-Planet-Story mit mies geschriebenen Figuren und Handlung, und dem gewohnten Eisklotz von einem Hauptdarsteller. Ein paar fetzende Action-Einlagen reißen da gar nix mehr raus.... spart euch die Lebenszeit!
blingblaow
14.01.2010 21:51 Uhr / Wertung: 5 - Letzte Änderung: 14.01.2010 um 21:51
Auf brennendem Eis ist noch einer von Seagals groß angelegten Filmen. Als Actioner lässt sich dieser aber nicht bezeichnen, diese hält sich zu oft zu stark in Grenzen. Vielmehr sticht der Abenteuer-Part heraus, die Thriller-Elemente sind wegen fast völlig fehlender Spannung zu vernachlässigen. Die Story ist eigentlich ganz gut, nur ist der inszenatorische Genre-Mix, diesmal von Seagal persönlich, zu viel des Guten. Zwar gibt es schon Action, teils auch harte und blutige, aber die ist leider schlecht verteilt. Mit Michael Caine hat man sich auch einen eigentlich ordentlichen Darsteller ins Boot geholt, doch auch der bleibt eher blass und uncharismatisch. Vermisst habe ich vor allem die Seagal typischen Fights. Die ein oder ander Schlägerei ist vorhanden, nur völlig ohne Pepp. Hätte ein wirklich guter Film werden können. Schade, dass man das Hauptaugenmerk auf die ganzen Explosionen gelegt hat, statt auf handfeste Action.
borttronic
07.10.2001 14:42 Uhr
Scheisse. Absolute scheisse.

3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]