The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 06. August 2020  00:32 Uhr  Mitglieder Online8
Sie sind nicht eingeloggt

The Founder (US 2016)


Genre      Drama
Regie    John Lee Hancock ... 
Buch    Robert D. Siegel ... 
Darsteller    Michael Keaton ... Ray Kroc
B.J. Novak ... Harry J. Sonneborn
John Carroll Lynch ... Mac McDonald
Laura Dern ... Ethel Kroc
Linda Cardellini ... Joan Smith
[noch 6 weitere Einträge]
 
Agent KarlOtto
 
Wertungen110
Durchschnitt
6.88 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
25.08.2017

Start in den deutschen Kinos:
20.04.2017



2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
04.07.2020 01:55 Uhr
Erstaunlich das sich die Verantwortlichen der bekannten Burger-Kette nicht gegen diese filmische Erzählung, um die recht skrupellosen Taten die zur Gründung des weltweiten Franchises führten, wehren konnten.
Denn die Story von "The Founder" zeichnet KEIN Bild eines sympathischen Erzeiglings, der mit viel Mut und Spucke vom erfolglosen Geschäftsmann zum Vorstand eines weltweiten Unternehmens wird. Sondern eher das eines Mannes der von der Gier nach Anerkennung und Profit über existenzielle Leichen geht. Damit zeichnet der Film zwar ein realitätsnahes Portrait, aber besitzt nunmal wenig Sympathiepunkte, da die Hauptfigur ja nun nachweißlich niemals den hohen Fall nach seinem Hochmut nehmen mußte. Somit war die Geschichte des sogenannten "Gründers" der McDonald`s-Kette zwar äußerst interessant, aber ein richtiges Happy-End kann man schon bereits ziemlich bald nach Filmbeginn abhacken.
Wer aber akzeptieren kann, nicht unbedingt mit einem Feel-Good-Moment aus dem Film entlassen zu werden, der bekommt ein gut gespieltes Drama präsentiert, über eine erstaunlich dreiste Art, wie man auf den genialen Ideen anderer Menschen, ein Imperium errichten kann, das höchstwahrscheinlich näher an der Realität dran sein dürfte, als es einem lieb ist. Solch ähnliche Fälle gab und gibt es natürlich immer wieder, aber dadurch das speziell der große Name McDonald`s hier nicht abgeändert werden mußte, könnte man dies auch als eine große Genugtuung der originalen McDonald`s Brüder sehen, und somit gibt es eine klare Empfehlung für Liebhaber von guten Biopics und Dramen nach wahren Begebenheiten...
Gynther
01.03.2017 12:49 Uhr / Wertung: 7
Interessant und biografisch erzählte Geschichte, die auch ohne große Höhepunkte auskommt. Die Besetzung ist sehr gut und spielt glaubwürdig. Auch wer McDonalds kennt dürfte einiges neues über die Entstehungsgeschichte erfahren. Ansonsten ist der Film recht unauffällig.

2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]