The Movie Community HomeLetzer Film Montag, 11. Dezember 2017  18:10 Uhr  Mitglieder Online8
Sie sind nicht eingeloggt

Wolves at the Door (US 2016)


Genre      Horror / Thriller
Regie    John R. Leonetti ... 
Buch    Gary Dauberman ... 
Darsteller    Elizabeth Henstridge ... Abigail
Jane Kaczmarek ... Mary
Katie Cassidy ... Sharon
 
Agent KarlOtto
 
Wertungen6
Durchschnitt
3.83 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
12.10.2017

Start in den deutschen Kinos:
02.03.2017



2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

severus
27.02.2017 22:31 Uhr / Wertung: 2
Keine Spannung, keine "Story", keine interessanten Charaktere. Wäre es wenigstens ein ordentlicher Splatter, wäre man vielleicht amüsiert gewesen, so war der Film leider wirklich unendlich langweilig. Und das trotz der extrem kurzen Laufzeit. Hatte beständig das Gefühl, den Machern hätte der Mut gefehlt, Gewalt auch zu zeigen (und das nicht unbedingt im Splatter-Sinne), aber durch die typische Horrorfilm-Aufmachung des Ganzen war einfach klar was passiert, und darunter hat die Stimmung schwer gelitten. Eine schweigende Person in den Schatten zu stellen zB erzeugt eben nur Unbehagen, wenn man nicht genau weiß, wie sich diese verhalten wird und wo sie als nächstes auftauchen wird.

Die "Auflösung" am Ende macht das ganze nur schlechter, da man aus dem Material wirklich einen besseren Film hätte machen können.
Smilegirle
27.02.2017 22:13 Uhr / Wertung: 6
Ähm ähh.... Interessant.

Hier hat endlich mal jemand zugehört und aus einem Stoff der nur 45min Screentime her gibt, wenigstens nur einen 1Stündigen Film gemacht statt 2, ist doch schon mal was.

Das Funktioniert auch deshalb weil hier zwar nicht ganz, aber im wesentlichen teil auf unnützes Geplapper verzichtet wird. Durch das weite schweigen entsteht eine außergewöhnliche Stimmung die ich dem Splatter den man hätte alternativ daraus hätte machen können klar vorziehe.

Alles in allem ist der Film dennoch kein Knaller aber wenigstens kein Einheitsbrei mit ein paar netten Ideen, (kann man mal schauen) aber da es im allgemeinen keinen Rabatt für extreme unterläge gibt ist der Eintrittspreis wohl selten gerechtfertigt.

2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]