The Movie Community HomeLetzer Film Samstag, 23. Januar 2021  22:36 Uhr  Mitglieder Online4
Sie sind nicht eingeloggt

La tortue rouge (FR 2016)

The Red Turtle (UK 2016)
Die rote Schildkröte (DE 2016)


Genre      Animation / Family / Fantasy
Regie    Michael Dudok de Wit ... 
Buch    Michael Dudok de Wit ... 
Pascale Ferran ... 
Schnitt    Céline Kélépikis ... 
Musik    Laurent Perez Del Mar ... 
Studio    ARTE ... 
Prima Linea Productions ... 
[noch 5 weitere Einträge]
 
Agent KarlOtto
 
Wertungen14
Durchschnitt
7.43 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
28.07.2017

Start in den deutschen Kinos:
16.03.2017



Eine Meinung   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Gnislew
09.01.2018 13:56 Uhr / Wertung: 10
“Die rote Schildkröte” ist einer dieser Filme, die bei mir noch lange nach dem Abspann nachgewirkt haben. Der Film bezaubert nämlich durch eine wirklich ergreifende Geschichte! Und diese vermittelt er komplett ohne Dialoge. Eine Meisterleistung. Es spricht alles für das Verständnis der Kunst des Geschichten erzählens von Regisseur Michael Dudok de Wit (Der Mönch und der Fisch, Father and Daughter), dass ihm genau diese Meisterleistung gelingt. Viele Filme heute erklären den Zuschauer in vielen Worten was und warum etwas passiert, während Michael Dudok de Wit sich ganz auf die Kraft der Bilder und der akustischen Untermalung verlässt.

So fängt er zum Beispiel durch ein fiktives Streichquartett und die passende Musik ein, wie der Mann in der Einsamkeit langsam verrückt wird. Zeigt mit dem Sturz von den Mann in einen Bergsee und seiner riskanten Selbstrettung aus selbigen, dass der Wille zu überleben stärker ist als die Verzweiflung der Einsamkeit. Auch zeigt der Film, dass selbst aus einer Beziehung die aus einer extremen Situation entstanden ist echte Liebe erwachsen kann und etwas ganz besonderes hervorbringen kann.

Wenn man sich dafür entscheidet “Die rote Schildkröte” zu schauen muss man sich allerdings erst einmal von einem Vorurteil frei machen, nämlich dem, dass Zeichentrickfilme für Kinder sind. “Die rote Schildkröte” richtet sich nämlich ganz klar an ein älteres Publikum. Die märchenhafte Geschichte funktioniert sicher auch für jüngere Zuschauer, doch die tiefere Bedeutung der Bilder, wie zum Beispiel der pure Überlebenswille der in jedem Bild mitschwingt, der erschließt sich sicher erst, wenn man etwas älter ist und sich mehr auf Filme einlassen kann! Und einlassen muss man sich auf “Die rote Schildkröte” in jedem Fall.

Eine Meinung   [Ihre Meinung zu diesem Film]