The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 23. August 2017  15:42 Uhr  Mitglieder Online7
Sie sind nicht eingeloggt

Victoria (FR 2016)

Victoria - Männer & andere Missgeschicke (DE 2016)


Genre      Comedy / Drama / Romance
Regie    Justine Triet ... 
Buch    Justine Triet ... 
Thomas Lévy-Lasne ... 
Darsteller    Vincent Lacoste ... Samuel Mallet
Virginie Efira ... Victoria Spick
 
Agent KarlOtto
 
Wertungen12
Durchschnitt
4.08 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


Start in den deutschen Kinos:
04.05.2017



2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Vielseher
02.08.2017 23:31 Uhr / Wertung: 5 - Letzte Änderung: 02.08.2017 um 23:32
Hier wurde wohl versucht, etwas viel an Problemen in bezüglich der Filmlänge recht kurzer Zeit zu verarbeiten, was so richtig nicht gelungen ist. Die Protagonisten sind überwiegend psychisch auffällig, so dass man sich aussuchen kann, ob man über sie lachen oder eher etwas ganz anderes machen soll. Die Einbeziehung der Tiere in eine ernste Angelegenheit wirkt recht verschroben und tendenziell eher peinlich, zumindest wenn man sieht, wie ernst das Ganze genommen wird. Der Film schließt einige Lücken in der Handlung von der Logik her nicht. Die Sache mit dem Messer, die faktisch durch die gesamte Handlung getrieben wird, wirkt nicht nachvollziehbar. Andererseits kann man der Hauptprotagonistin schon allerhand aus ihrem "Leben" abnehmen, auch wenn hier noch einige Antworten nicht gegeben werden. Insgesamt erweist sich der nicht sehr tiefgründige Film als eher leichte Kost, die man schon mal aufnehmen kann.
WinstonSmith
24.06.2017 16:50 Uhr / Wertung: 3
Victoria ist ein sehr belangloser Film. Eine junge Anwältin gerät in die bekannten existenziellen Krisen (Alleinerziehend, Jobverlust, Trennung) ohne überhaupt mit zu bekommen was genau geschieht, da sie die ganze Zeit über mit "Ich Ich Ich", und ihren schrägen Bekannten und Klienten (sehr aufgesetzt und konstruiert) befasst ist. Dabei hat beinahe alles was an Handlung geschieht eine sexuelle Komponente und es wird auch reichlich darüber geredet. Das Ganze wird in einer routinierten Produktion dargebracht die keinerlei Highlights bietet, absolut nichts was einen aufmerken lässt. Sicher kann sich den Film ansehen, aber man hat ihn nach zwei Tagen wieder vergessen

2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]