The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 06. Dezember 2019  19:43 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

Chuen jik sat sau (2001)

Fulltime Killer (US 2001)
Fulltime Killer (DE 2002)


Genre      Action / Thriller
Regie    Johnny To ... 
Ka-Fai Wai ... 
Buch    Ka-Fai Wai ... 
Produktion    Andy Lau ... 
Johnny To ... 
Ka-Fai Wai ... 
Darsteller    Andy Lau ... Tok
[noch 7 weitere Einträge]
 
Agent Duke
 
Wertungen92
Durchschnitt
7.09 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
19.06.2003

Start in den deutschen Kinos:
30.01.2003



6 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Moociloc
04.08.2004 10:23 Uhr
Die Story von Fulltime Killer erinnerte doch sehr an die Story von Assassins. Doch das macht alles nichts denn die Story gefiel mir auch schon in Assassins und darüber hinaus ist Fulltime Killer ein wirklich gut gemachter Actionfilm. Auch bei anderen Hollywoodfilmen bedien sich Fulltime Killer so zb auch noch bei Point Break und dessen Idee mit den Präsidentenmasken. Im Gegensatz zu Assassins gibt es hier aber eine glaubhafte und gut durchdachte Liebesgeschichte als Zugabe zu dem Duell der beiden Killer Tok und O. Die beiden Hauptdarsteller waren in ihren Rollen sehr überzeugend. Auf der einen Seite der wilde und draufgängerische Tok der den ruhigen und nahezu philosophischen O herausfordert. Wiedermal ein gelungenger Asia-Actionfilm, bei dem das Anschauen auf jeden Fall lohnt.
ScoreMaster
13.09.2003 08:43 Uhr
Bis ich nach etwa einer halben Stunde vor der Leinwand eingeschalfen bin konnte ich keine vernünftige Story erkennen und die Dialoge fand ich grauenhaft. Aber vielleicht war ich ja einfach nur zu müde. ;-)
Lulu
25.04.2003 11:02 Uhr
die fernöstliche mentalität ist mir sehr fremd. was dort cool wirken soll, wie z.b. schräg im mundwinkel hängende zigaretten, wirkt auch mich nur so lächerlich wie burt reynolds in den 70ern. die story an sich ist ganz gut, die action auch nicht schlecht. aber das gibt es doch einige ganz offensichtliche fehler in der geschichte die mir den film madig machen.
evelyn
03.04.2003 16:41 Uhr
O ist die unangefochtene Nummer eins unter den Profikillern in Asien, aber nun fordert ihn der Neuling Tok heraus und will seinen Platz einnehmen.... Wirklich gut inszenierter Actionthriller aus dem Land der aufgehenden Sonne. Rückblenden, Farbfilter und schnelle Schnitte steigern die Spannung und lassen den Film nie langweilig werden. Wer allerdings etwas gegen ständiges Geballere und viele Tote hat, sollte den Film lieber nicht anschauen.
KeyzerSoze
11.01.2003 23:28 Uhr / Wertung: 8
Klasse Film im Stile der Japanese New Wave! Freue mich schon auf die nächsten Filme dieser Art. (Zum Glück gibts bald das Internat. Filmfest in Würzburg *freu*)
vmaster
20.11.2002 23:11 Uhr
Ausgesprochen nett, der Film. Viel Geballer, einige Tote/Verletzte, teilweise ein klein wenig brutal, tolle Action-Szenen. Dadurch, dass die Handlung bisweilen mehrere Rückblenden zeigt und dem Zuschauer Schlüsselereignisse erst später präsentiert, nachdem sie zum tragen kamen, durchaus auch was für den Kopf.

Die Sneak in Augsburg macht sich, 19.11.02 gesehen, .de Start für 30.01.03 geplant. Der Film wurde von September 2001 bis Mitte April 2002 auf mehreren Film-Festivals gezeigt.

6 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]