The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 04. August 2020  09:55 Uhr  Mitglieder Online7
Sie sind nicht eingeloggtMitglieder im Chatroom1

Confidence (US 2003)

Confidence after Dark (UK 2003)
Confidence - Coup in L. A. (DE 2003)


Genre      Crime / Drama / Thriller
Regie    James Foley ... 
Buch    Doug Jung ... 
Darsteller    Dustin Hoffman ... Winston King
Edward Burns ... Jake Vig
Rachel Weisz ... Lily
Andy Garcia ... Gunther Butan
Brian Van Holt ... Miles
[noch 9 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen111
Durchschnitt
7.48 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
24.05.2004

Start in den deutschen Kinos:
08.01.2004



6 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
11.06.2020 23:33 Uhr
"Confidence" ist ein zu unrecht ziemlich unbekannter Conartist-Movie über Betrüger, die andere Betrüger betrügen etc. etc.
Zu viel über die Story zu verraten, würde zu viel vorweg nehmen, deswegen belasse ich es bei so allgemein gültigen Beschreibungen wie: plausibel, clever, und spannend. Damit die ganze Geschichte dann auch richtig gut funktioniert, ist ein richtig gut aufgelegtes Cast am Werk, mit so Hochkarätern wie Dustin Hoffman, Andy Garcia, und Rachel Weisz. Doch auch die zweite Hollywood-Riege spielt erfrischend, sympathisch, und glaubhaft. Das ergibt dann ein Gesamtpaket, das sich meiner Meinung nach, einzig im Punkt "Produktionsgröße" von Filmen wie Oceans 11 geschlagen geben muß. Doch in allen anderen Belangen spielt "Confidence" locker im oberen Drittel seines Genres mit, und muß sich vor Konkurrenz-Titeln auf keinen Fall verstecken.
Wer also gerne Heist-Movies und Con-Artist-Filme mag, der bekommt mit "Confidence" eine kleine Perle präsentiert, die deutlich mehr Aufmerksamkeit verdient hätte. Sei es das Cast, die Story, oder die Präsentation: alles wirkt unglaublich passend, und ist dabei auch noch erfrischend flott erzählt, ohne in unnötige Überlangen zu driften. Mag auch der eine oder andere Business-Talk etwas kompliziert wirken, und hätte man das Ende etwas mehr atmen lassen, sind dies nur minimale Kritikpunkte für einen ansonsten unterhaltsamen und spannenden Trickbetrüger-Film. Klare Empfehlung von mir...
tobimassi77
09.08.2006 02:14 Uhr
hat mir sehr gut gefallen. hatte zwar geahnt, dass am ende noch was überraschendes kommt, aber so wie es gekommen ist, konnte man es wirklich nicht erwarten. ich glaube auch niemandem, dass er/sie es vorausgesehen hat
Kazushi
14.09.2005 15:55 Uhr / Wertung: 6

Endlich mal wieder ein Gaunerfilmchen, dass mir Spaß bereitet hat und mich am Ende überraschen konnte. Richtig neues wird zwar nicht erzählt, aber das ist in diesem Genre auch schwer. Der Film kann aber mit einer wunderbaren Besetzung aufwarten. Paul Giamatti ist brillant wie immer, Dustin Hoffman als leicht psychopathischer Gangsterboss hervorragend gegen seine üblichen Rollen besetzt, bei Andy Garcia musste ich drei mal hinschauen, bis ich ihn erkannt habe, Luis Guzman und Donal „Keine Gnade für Dad“ Logue geben ein gutes Copduo ab usw. Nur ein großen Nachteil hat der Film: Das ständige Gelaber von Edward Burns Charakter aus dem Off ging mir vor allem in der ersten Hälfte des Films tierisch auf die Nerven.
KeyzerSoze
21.03.2004 15:37 Uhr / Wertung: 7
Weitegehend gelunger Thriller mit vielen netten Plottwists und einem mal ganz anderen, aber überzeugendem Dustin Hoffman! Leider ist die Story ein wenig zusammengeklaut und man bekommt nur wenig Neues zu sehen, trotz einigermaßen gelungener Inszenierung.
Dr.Sverige
19.03.2004 19:57 Uhr
Nett! Aber nich mehr. Und ausserdem vermisste ich die gute Musik("no one knows") aus dem Trailer....
bhorny
28.07.2003 16:36 Uhr
Klasse Crime-Movie im Stile von Ocean's 11. Grandiose Schauspieler, klasse inszeniert. Leider lassen sich die Plot-Twists zu früh erahnen.

6 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]