The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 20. Juni 2018  09:37 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

Wind River (UK 2017)


Genre      Action / Crime / Mystery
Regie    Taylor Sheridan ... 
Buch    Taylor Sheridan ... 
Darsteller    Elizabeth Olsen ... Jane Banner
Jeremy Renner ... Cory Lambert
Jon Bernthal ... Matt
 
Agent KarlOtto
 
Wertungen109
Durchschnitt
7.81 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
08.06.2018

Start in den deutschen Kinos:
08.02.2018



5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

GuteLaunePanda
07.02.2018 12:15 Uhr
Der Film fängt etwas träge an aber entwickelt dann doch eine angenehm dichte Atmosphäre. Die Geschichte ist nicht sonderlich originell und mit der Ureinwohner Thematik können wohl auch eher die Amerikaner etwas anfangen. Trotzdem hat mir der Film gut gefallen und ich war gut unterhalten. Schön waren die Landschaftsaufnahmen obwohl sie nicht an die Qualität eines Revenant kommen. Man spürt aber trotzdem die leere Weite die in dieser Gegend herrscht.
e-sTy
21.01.2018 01:55 Uhr / Wertung: 8
Hatte mich auf Grund des Casts und der eisigen Bilder, die der Trailer zeigt, schon im Vorfeld auf diesen Film gefreut und wurde nicht entäuscht.
Die Geschichte ist relativ unspektakulär, ruhig erzählt, aber durch das Setting, die Stimmung und das glaubwürdige Verhalten der Figuren durchgängig spannend. Die Tempoverschärfung zum Ende hin fand ich sehr gelungen. "Wind River" ist jedem zu empfehlen, der auf stimmungsvolle Thriller steht, bei denen die Erittlungsarbeit im Vordergrung (und die Action eher im Hintergrund) steht.
Hatsepsut
17.01.2018 00:28 Uhr / Wertung: 8 - Letzte Änderung: 17.01.2018 um 00:31
Ein runder Film, der gut tut. Entwickelt sich langsam (geniesst das spezielle setting!) und kulminiert in einem gewaltigen (und gewalttätigen) Höhepunkt.
Neben beeindruckenden Naturaufnahmen und Charakteren thematisiert der Film folgende Beziehungen: weisse Amerikaner - Natives, Mensch-Natur, skills versus Glück, Mann-Frau. Er behandelt auch die existentiellen Fragen von Schicksal, Rache, Gerechtigkeit, Gewalt, Schuld, Trauer und Familie, und: Respekt vor dem fremden.

Zitat (Ü. von mir): "Der Puma tötet nicht irgendein Reh, er tötet nur das schwache Reh".
Gynther
28.11.2017 10:39 Uhr / Wertung: 7
Ruhig erzählt und auf‘s wesentliche konzentriert wird das Krimi Drama dargeboten. Gute Schauspieler übernehmen die Rollen von einfachen Alltagscharakteren. Die auf wahren Gegebenheiten beruhende Geschichte wird glaubwürdig erzählt.
thyron
14.09.2017 13:04 Uhr / Wertung: 7
Gut gespielt, interessante Location. Wie "Hell or High Water", nur besser.

5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]