The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 05. März 2021  08:13 Uhr
Sie sind nicht eingeloggt

Kaze no tani no Naushika (JP 1984)

Warriors Of The Wind (US 1984)
Nausicaä Of The Valley Of The Winds (US 1986)
Nausicaä aus dem Tal der Winde (DE 1984)
Sternenkrieger (DE 2005)
Nausicaä (1984)
Kaze no tani no Nausicaa (1984)


Genre      Animation / Action / Adventure / Fantasy
Regie    Hayao Miyazaki ... 
Buch    Hayao Miyazaki ... 
Synchronisation    Alison Lohman ... Nausicaä (englisch)
Frank Welker ... Gol (englisch)
Gorô Naya ... Yupa
Hisako Kyôda ... Oh-Baba
Jodi Benson ... Lastelle`s Mother (englisch)
[noch 11 weitere Einträge]
 
Agent bhorny
 
Wertungen95
Durchschnitt
8.13 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
05.09.2005



3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Urdar
25.10.2005 23:01 Uhr
Dieser (Prä)Giblih (Miyazaki hat mit dem Erlös aus Nausicaä Giblih gegründet) ist meiner Meinung nach einer der besten überhaupt.
Der Film zeigt eindringlich, was passiert wenn wir so weitermachen wie bisher, und was passiert wenn wir DANN immer noch so weiter machen.
Durch das Handeln der Nationen, die nicht von der Geographie des Tals der Winde gesegnet sind, wird sehr schön verdeutlicht, wie leicht der Mensch doch erblindet, wenn er sich bedroht fühlt, und so die Elementaren Zusammenhänge von Mensch und Natur einfach Übersieht, sondern nur die giftigen Sporen und deren Unmittelbare Bedrohung, aber jedoch nicht deren Ursache (das Versagen der Menschen früher) und die Funktion des Waldes (Reinigung)
Die Bewohner des Tales hatten gelernt, dass die Natur immer wieder zurückschlagen wird (Naturgewalt dargestellt durch die Wütenden Omus) und leben deswegen eher bescheiden, jedoch haben sie auch glück durch ihr Tal, sodass sie nicht zum Handeln gezwungen sind, die anderen verfallen aber in Aktionismus, ohne über ihr Handeln nachzudenken.

Bis heute hat der Film eine hohe Aktualität, viel eher noch als Mononoke Hime, der eher darauf appelliert, einen Ausgleich zwischen Mensch und Natur zu finden, da Nausicaä zeigt wie unsere Zukunft aussehen könnte: vergifteter Boden und vergiftetes Wasser, Leben nur in wenigen Oasen und der Wueste möglich.

Absolut ein Film, den man gesehen haben sollte.
KeyzerSoze
09.11.2003 21:33 Uhr / Wertung: 7
Mir hat er nicht ganz so gut gefallen wie die bisher gesehenen Miyazakis (Spirited Away, Mononoke, Lupin III), dennoch gelingt es ihm einen Film mit Botschaft zu kreieren, dem es gelingt mit schönen Animationen und klasse Charakteren zu überzeugen. Was mich jedoch gestört hat, war das Sci-Fi-Element des Films, deshalb auch nur 7 Punkte.
bhorny
01.09.2003 14:46 Uhr
Der Film wartet mit einer Ghibli typischen Umweltbotschaft auf, die allerdings in einen grandiosen Anime verpackt ist. Obwohl er gut 20Jahre alt ist sind die Zeichnungen traumhaft und die Story topaktuell.

3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]