The Movie Community HomeLetzer Film Montag, 16. September 2019  18:53 Uhr  Mitglieder Online1
Sie sind nicht eingeloggt

The Crow: City of Angels (US 1996)

The Crow II (US 1996)
The Crow: Die Rache der Krähe (DE 1996)


Genre      Action / Fantasy / Thriller / Crime
Regie    Tim Pope ... 
Buch    David S. Goyer ... 
James O'Barr ... 
Darsteller    Vincent Perez ... 
Mia Kirshner ... 
Richard Brooks ... 
Iggy Pop ... 
Studio    Bad Bird Productions ... 
 
Agent cineman
 
Wertungen61
Durchschnitt
3.36 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
17.04.2008



3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ZordanBodiak
12.09.2005 22:24 Uhr / Wertung: 1
Eine Fortsetzung, die man so nötig hat, wie einen Kropf! War der Vorgänger stilsicheres und atmosphärisches Actionkino, das aufgrund des Todes Brandon Lees die durchaus verdiente Aufmerksamkeit erhalten hat - so baut auch der Videoclip-Guru Tim Pope für sein Spielfilmregiedebüt genau auf diese Grundsteine. Leider vergisst er dabei aber auch, dem Film eine eigene Note zu verpassen. So gleicht die Story der des ersten Teils wie ein Ei dem anderen und auch einige der stilistischen Ideen werden erneut verbraten.


Aber vielleicht tut man Tim Pope auch ganz großes Unrecht, wenn man seine Fortsetzung als überflüssig bezeichnet. Schließlich hat der Verleih vor der Veröffentlichung derartig viele Szenen aus dem eigentlichen Film geschnitten, dass es unter Umständen sein könnte, dass der Film im Director's Cut eine Daseinsberechtigung hat. Da dieser aber bis zum heutigen Zeitpunkt mir nicht zu Gesicht gekommen ist, bleibt's bei einer 1 wiedergeborener Punkt-Wertung. Selbigen gibt's für den erneut guten Soundtrack und den Auftritt von Iggy Popp!

Knille
27.11.2003 20:10 Uhr / Wertung: 2
Viel schlimmer ist eigentlich, dass die Story fast unverändert aus dem ersten Teil übernommen wurde. Nur sind jetzt halt die Darsteller deutlich schlechter...
KeyzerSoze
19.03.2003 15:20 Uhr / Wertung: 3
Misslunge Fortsetzung von "the Crow"; hat meines erachten überhaupt nichts neues zu bieten und Vincent Perez ist ein Witz im Vergleich zu Brandon Lee.

3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]