The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 13. April 2021  19:23 Uhr  Mitglieder Online4
Sie sind nicht eingeloggt

The Cooler (US 2003)

The Cooler - Alles auf Liebe (DE 2004)


Genre      Drama / Romance
Regie    Wayne Kramer ... 
Buch    Frank Hannah ... 
Wayne Kramer ... 
Produktion    ContentFilm ... 
Darsteller    William H. Macy ... Bernie Lootz
Alec Baldwin ... Shelly Kaplow
Maria Bello ... Natalie Belisario
[noch 6 weitere Einträge]
 
Agent bhorny
 
Wertungen149
Durchschnitt
6.95 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
18.11.2004

Start in den deutschen Kinos:
04.03.2004



5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
14.02.2010 21:22 Uhr
Der Ausdruck "irgendwie mehr" in weilis Kommentar beschreibt den Film ganz gut. Denn irgendwie wollte ich mehr Story haben, ich wollte irgendwie mehr die Hintergründe der einzelnen Figuren erfahren, und ich wollte irgendwie noch ein halbes Stündchen mehr Film bei The Cooler sehen. Denn die Figuren und ihre Darstellung waren absolut sehenswert. Allen voran der klasse Alec Baldwin als guter, alter Las-Vegas-Casinobetreiber, und die wie immer sympathisch-tragisch aufspielende Maria Bello (irgendwie hat die Frau eine gewinnende Art für mich, was selbst ein Mumie 3 nicht kaputt machen kann ;)
Also wurde The Cooler zu einem sympathischen, kleinen Filmchen voller Nostalgie für das gute, alte Las Vegas, und für Menschen, die glauben, das ihnen nichts Gutes im Leben passieren kann. Sehenswertes Stück Film.
PS: Ist doch außerdem faszinierend, das es so einen Beruf wie einen Cooler tatsächlich gibt!?!
weili
19.02.2004 02:52 Uhr
Alles in allem en ganz netter Film, allerdings kann ich die Begeisterung von Key nicht ganz teilen. Die Geschichte war ganz cool, die Charaktere auch recht interessant, allerdings hätte ich mir gewünscht daß irgendwie mehr...ach ich weiß auch nicht so genau, was ich mir gewünscht hätte. Aber irgendwie hat mir das "Gesamtpaket " nicht so gefallen. Trotzdem ein solider Film.
bhorny
19.02.2004 01:56 Uhr
Süßer kleiner Film mit toll agierenden Schauspielern. Hat zwar ein, zwei Längen aber insgesamt einfach schön, mit dem nötigen Hauch Nostalgie und Romantik.
KeyzerSoze
12.02.2004 12:59 Uhr / Wertung: 7
Ich persönlich hab mich schon sehr auf den Film gefreut, da mir der Trailer schon überaus gefiel. Der Film jedoch brauchte eine Weile um in Gang zu kommen, das ist aber dann auch der einzige große Kritikpunkt des Filmes. Die Story ist überaus interessant und wie ich finde mal komplett was anderes, zudem gelang es hervorragende, tiefgründige Charaktere zu schaffen die von großartigen Darstellern verkörpert wurden (vor allem Alec Baldwin; was der hier für eine Leistung abliefert -> große Klasse, hätte ich ihm nie zugetraut), denen man die Rollen ohne Bedenken abnahm. Den Höhepunkt des Filmes, den Showdown der Cooler, konnte man inszenatorisch gar nicht besser einfangen und spätestens hier dürfte jedem klar sein, was für einen klase Film er sich ansieht. Trotz einiger kleiner Mängel und ein paar Längen ein gelungener Film, der meine hohen Erwartungen erfüllte.
trendsetter
12.02.2004 02:17 Uhr
Mal wieder ein Casino-Film in Vegas, mit Glücksspielmafia, einem leichten Mädchen und einem tragischen Helden. Alles schon mal dagewesen und trotzdem ein unglaublich toller Film. Woran liegt´s? Zum einen natürlich an den Schauspielern - William H. Macy ist schlichtweg eine Idealbesetzung, Maria Bello spielt grandios und selbst Alec Baldwin liefert eine souveräne Vorstellung ab. Der Film ist beileibe keine einfache Kost, aber unheimlich intensiv und aufwühlend. Obwohl eigentlich kein richtiger Symphatieträger vorhanden ist, schafft es der Regisseur nicht zuletzt dank eines wundervollen Soundtracks eine Wärme zu schaffen, durch die man förmlich in den Film hineingesogen wird. Der Film erinnert mich von seiner Grundstimmung her irgendwie an "Lost in Translation", auch dort schwingt allerortens eine beunruhigende Melancholie mit, nur dass diese bei "The Cooler" wesentlich eindringlicher und intensiver ist. Die Gefühle und Emotionen gehen (zumindest in der OV-Fassung) zu Herzen. Ein bewegender, wunderschöner F

5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]