The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 29. September 2020  14:52 Uhr  Mitglieder Online8
Sie sind nicht eingeloggt

Ghost Stories (UK 2017)

Ghost Stories (DE 2017)


Genre      Drama / Horror
Regie    Andy Nyman ... 
Jeremy Dyson ... 
Buch    Andy Nyman ... 
Jeremy Dyson ... 
Darsteller    Martin Freeman ... Mike Priddle
Andy Nyman ... 
Paul Whitehouse ... 
[noch 5 weitere Einträge]
 
Agent KarlOtto
 
Wertungen19
Durchschnitt
6.00 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


Start in den deutschen Kinos:
19.04.2018



3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

KeyzerSoze
19.07.2020 08:04 Uhr / Wertung: 6
Lange Zeit konnte mich diese Horroranthologie durchaus einnehmen. Ich mochte das spannende Grundgerüst mit einer Hauptfigur, die versucht Übernatürliches zu erklären bzw. Schwindeleien auf die Schliche kommt und die einzelnen Geschichte wurden in meinen Augen auch sehr atmosphärisch in Szene gesetzt und haben ihre Wirkung nur selten verfehlt. Dazu kam noch ein überzeugendes Cast und ja, ich war hooked. Nach der dritten Geschichte driftete der Film jedoch in Gefilde, bei denen er mich so nach und nach immer mehr verloren hat. Anfangen von einer Storyline, die wir in diesem Genre schon mindestens 4723 mal gesehen haben bis hin zur enttäuschenden Auflösung, die für mich zwar recht überraschend kam, jedoch die tollen ersten 2/3 bzw. den von mir so geschätzten Aufhänger entmystifiziert und abgewertet haben. Schade eigentlich, denn bis zu dem Zeitpunkt, an dem der Film beginnt sich selbst zu erklären, fand ich ihn eigentlich richtig gut.
mountie
28.08.2019 01:48 Uhr
SPOILERWARNUNG BENÖTIGT
Basierend auf seinem Theaterstück schrieb Autor Dyson, mit Regisseur und Hauptdarsteller in Personalunion Nyman, ein recht intelligentes Stück Grusel-Kino, das anfangs wie eine übliche Horror-Geschichten-Sammlung anmutet, aber im Laufe des Films immer mehr den Verdacht aufkeimen ließ, das am Ende doch etwas mehr dahinterstecken könnte. Genau dies war schlußendlich auch der Fall, und mit dem letzten Twist dürfte dann auch eindeutig mehr Befriedigung beim Zuschauer hervorrufen, als eine reine Auflistung von gruseligen Geschichtchen mit losem Zusammenhang.
Leider hatte ich am Ende auch das Gefühl, das die Autoren nicht ganz fair gespielt hatten, und den persönlichen Bezug des Hauptcharakters erst im letzten Drittel einfach so aus dem Hut zaubern. Natürlich wurden auch zuvor Hinweise auf den Zusammenhang der Geschichten gegeben, aber gerade der Hintergrund der Hauptfigur wirkt für mich letztendlich nicht ganz so schön eingearbeitet.
Trotz diesem eher kleinen Kritikpunkt, ist Ghost Stories keine dumme 0815-Horror-Kost, sondern ein interessantes Stück Grusel, das mit der Performance von Martin Freeman und Alex Lawther, auch noch 2 richtig gute Schauspielleistungen aufbieten kann.
Im Fazit halte ich eine einmalige Sichtung durchaus für empfehlenswert, allerdings wird es bei den meisten dann auch dabei bleiben, da das Skript schlußendlich nicht ganz so clever ist, wie es selbst gern sein würde. Liebhaber des Genres können ja mal rein sehen...
Achim
26.04.2018 11:01 Uhr
War nicht unbedingt der gute Grusel-Schocker, den ich vielleicht erwartet hatte. Hatte mir vorher auch keinen Trailer angeschaut. Nun gut, einige vorhersehbare Schockelemente waren horhanden, sowie eine nicht vorhersehbare Wendung zum Schluss, aber leider war das Drehbuch doch eher schlecht. Die Schauspieler spielen Ihre Rollen auch eher schwach. Im Nachhineine bleibt nicht viel hängen bei diesem Film. Muss man nicht gesehen haben.

3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]