The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 30. November 2021  17:24 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

Yesterday (UK 2019)

Yesterday (DE 2019)


Genre      Comedy / Drama / Fantasy / Musical
Regie    Danny Boyle ... 
Buch    Jack Barth ... 
Richard Curtis ... 
Darsteller    Ana de Armas ... 
Ed Sheeran ... 
Himesh Patel ... 
James Corden ... James Corden
[noch 8 weitere Einträge]
 
Agent KarlOtto
 
Wertungen123
Durchschnitt
7.44 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
08.11.2019

Start in den deutschen Kinos:
11.07.2019



3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Caenalor
13.02.2021 21:40 Uhr / Wertung: 8
"Yesterday" wurde oft vorgeworfen, dass seine Idee eigentlich gar nicht so neu sei, dass sie mit zu viel Massenmarkt-Kalkül umgesetzt wurde, der Romcom-Plot zu viel Raum einnimmt, usw. Mag alles auf der abstrakten Ebene stimmen, aber der Film macht zumindest einem Käferfreund so viel Spaß, dass das alles völlig egal ist. Viel davon auch dank des ungeheuer charmanten Hauptdarstellerduos Patel & James; ohne die beiden hätten die zuckrigen Anteile sicher nicht so gut funktioniert. So aber ganz klar der meiste Spaß, den ich seit "Across the Universe" mit einer Beatles-Hommage hatte. Eight points a week!

Und als Bonus-Empfehlung hier ein herrlicher von diesem Film inspirierter Webcomic:
https://destroyhistory.com/comic/nems-starts-june-15th/
Colonel
14.04.2020 11:16 Uhr / Wertung: 8
Was wie eine lustige "Was wäre wenn...?"-Idee nach einem Kneipenbesuch und einigen Pints entstanden sein könnte, setzt mit Danny Boyle einer meiner favorisierten Regisseure, ich verzeihe ihm mal das Steve Jobs Biopic, da hier Aaron Sorkin zu sehr seine Finger im Spiel hatte, filmisch um. Was wäre wenn es die Beatles nie gegeben hätte und man der einzige Mensch ist, der deren Lieder kennt? Zunächst ist der Start allerdings etwas holprig. So richtig wurde ich mit den Figuren nicht warm, dafür musste ich musste ich feststellen, dass Suffolk ein wirklich nett anmutendes Fleckchen ist. Sobald dann aber die Beatles Songs einsetzen und in den Fokus rücken, erfährt der Film eine enorme Aufwertung und gewinnt an Dynamik. Boyle schafft es dann gekonnt die Kurve zu kriegen, wenn sich Gewissen und persönlicher Erfolg gegenüberstehen. Ein paar schrullige Sidekicks und die Idee mit Ed Sheeran einen der erfolgreichsten Singer Songwriter der heutigen Zeit mit einzubauen geben noch ein paar Extrapunkte. Empfehlenswert für alle die Musikfilme, englische Komödien oder einfach gute Filme mögen.
Gynther
05.08.2019 09:56 Uhr / Wertung: 7
Das Musical lebt eigentlich nur von der alten Beatles Musik in einer fiktiven Umgebung. Anbei eine einfache Liebesgeschichte. Charaktere und Schauspieler sind in Ordnung, so entsteht ein unterhaltsamer Film.

3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]