The Movie Community HomeLetzer Film Samstag, 23. Januar 2021  22:37 Uhr  Mitglieder Online4
Sie sind nicht eingeloggt

The Rescuers Down Under (US 1990)

Bernard und Bianca im Känguruhland (DE 1991)


Genre      Animation / Family
Regie    Hendel Butoy & Mike Gabriel ... 
Buch    Byron Simpson ... 
Jim Cox ... 
Joe Ranft ... 
Karey Kirkpatrick ... 
Synchronisation    Bob Newhart ... Bernard (englisch)
Eva Gabor ... Miss Bianca (englisch)
[noch 6 weitere Einträge]
 
Agent Fox
 
Wertungen133
Durchschnitt
6.74 
     Meine Wertung



DVD-Erscheinungstermin:
15.11.2001



4 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ayla
19.01.2015 22:44 Uhr
Tolle Fortsetzung des Disney-Klassikers, ich finde den genauso gut wie der Vorgänger.
Auch hier sind wieder tolle, süße und witzige Charaktere zu sehen, allen voran John Candy als Albatross Wilbur.
Ich finde es toll, dass man für den zweiten Teil die Originalsprecher für Bernard und Bianca wiedergewinnen konnte.
Dies ist schliesslich nicht selbstverständlich, da zwischen dem ersten und dem zweiten Teil immerhin 13 Jahre verstrichen sind.
Auch hier wurde wieder viel Liebe zum Detail verwendet, sowohl bei den Charakteren als auch bei der atemberaubenden, australischen Landschaft.
Am Lustigsten finde ich die etwas tollpatschige Echse Joanna, die die Gehilfin des bösen Jägers McLeach ist.
Die Geschichte finde ich zudem einfallsreich und spannend. Großartig!
Filmpalast Fan
13.11.2010 17:22 Uhr / Wertung: 3 - Letzte Änderung: 13.11.2010 um 17:24
Habe gestern den Film mehr oder weniger freiwillig auf Super-RTL gesehen und fand ihn jetzt nicht so prickelnd. Normalerweise mag ich Disney-Filme eigentlich recht gerne, vor allem Aladin und Mulan haben es mir angetan. Aber das war jetzt mal gar nichts.
Ich habe noch keinen Disneyfilm gesehen, in dem die Hauptcharaktere dermaßen unsympathisch rüberkommen. Wollte Disney den Kindern mit diesem Film die Höflichkeitsform beibringen, oder aus welchem Grund nerven die beiden Mäuse mit "Miss Bianca" usw?
Was mir außerdem sehr negativ aufgefallen ist, waren die total unglaubwürdigen Größenverhältnisse. Verständlicherweise bringt die Mäuseperspektive einige Schwierigkeiten mit sich, doch warum - um nur ein Beispiel zu nennen - kommt der Junge nachdem er in das Loch gefallen ist augrund der Tiefe nicht mehr raus, lässt sich aber später an einem Gewehrlauf raus ziehen?

Fazit: Schwacher Film, mit unsympathischen Hauptdarstellern und wenig Story. Disney kann das besser!
Von mir gibt es 3 Punkte: Je einen für die Eidechse, den Albatros und für die verrückte Eidechse im Käfig des Jungen.
mountie
22.03.2006 14:46 Uhr
Eine der besseren Disney-Fortsetzungen, und zurecht noch ins Kino gekommen. Jedenfalls wesentlich besser, was Disney in letzter Zeit begonnen hat. Nämlich auf Grund der billigen Produktionskosten, einen Klassiker nach dem anderen auf Video & DVD, auf Teufel komm raus, fortzusetzen! Was bei diesem Film nicht der Fall war. Hier wird die Story gut weitergeführt. Ich fand ihn auch eigentlich besser als Teil 1.
Fox
/ Wertung: 3
Continuation of the Disney classic
"The Rescuers"
("Bernard und Bianca, die Mäusepolizei")

4 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]