The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 27. Januar 2021  08:44 Uhr
Sie sind nicht eingeloggt

The Weather Man (US 2005)

Weatherman (DE 2005)
The Weather Man (DE 2006)


Genre      Drama
Regie    Gore Verbinski ... 
Buch    Steve Conrad ... 
Darsteller    Gemmenne de la Peña ... Shelly
Hope Davis ... Noreen Spritz
Judith McConnell ... Lauren
Michael Caine ... Robert Spritz
Michael Rispoli ... Russ
[noch 3 weitere Einträge]
 
Agent faxx
 
Wertungen203
Durchschnitt
6.32 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
03.08.2006

Start in den deutschen Kinos:
02.03.2006



6 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

KeyzerSoze
29.10.2006 20:46 Uhr / Wertung: 8
Warum dieser Film an den deutschen Kinos so vorbei gezogen ist kann ich nicht nachvollziehen. Ich meinte mit Pirates of the Carribbean-Regisseur Gore Verbinski, Nicholas Cage und Michael Caine in den Hauptrollen war doch genug Starpower da. Doch auch die Qualität kann sich sehen lassen, so fesselt und nimmt die Geschichte den Zuschauer von der ersten Minute an mit, wird zudem noch von einem guten Score, sowie ein paar originellein Einfällen umrandet und Nicolas Cage liefert wohl seine beste Leistung der letzten Jahre ab. Dazu noch ein überzeugendes und zum Glück nicht vor Kitsch triefendes Ende und fertig ist ein ergreifendes, sehr emotional gespieltes Drama.
CS-M
25.08.2006 11:44 Uhr / Wertung: 7
Nachtrag: Wie komme ich auf Paul Newman? Ich meine Michael Caine. Warum gibt es hier eigentlich keine Editierfunktion...
CS-M
25.08.2006 11:43 Uhr / Wertung: 7
Gore Verbinski zählt aktuell wohl zu den vielseitigsten Regisseuren Hollywoods. Man kann ihn kaum auf ein Genre festlegen und doch sind die meisten seiner Filme einfach sehenswert, weil er wirklich nichts dem Zufall überlässt. Weatherman ist kein herausregender Film, dazu hat man den Midlife-Crisis-Looser schon zu oft gesehen (American Beauty als prominentester Vertreter). Trotzdem sind die Figuren in dem Film alle sehr gelungen und glaubwürdig. Nicolas Cage spielt mal wieder in einer passenden Rolle (d.h. sein permanenter Hundeblick geht einem nicht komplett auf den Geist) und schafft es, seinen Charakter nie der Lächerlichkeit preiszugeben. Ansonsten wären noch Paul Newman als sein liebenswerter und mit dem modernen Alltag überforderter Vater und seine dickliche Tochter hervorzuheben, die dem Film den nötigen Tiefgang verleihen. Für Cineasten sind vor allem die Farbsymbolik und zahlreichen Metaphern des Films ein Genuss, da hat Verbinski wirklich alles durchgeplant. Ich empfehle die DVD-Extras, da bekommt man wirklich ein paar interessante Einblicke in die Gedanken des Regisseurs (z.B. die Symbolik der Uhren, achtet mal drauf)
mrsimpleton
28.07.2006 07:04 Uhr
Der Film handelt von einer Geschichte mit Höhen und Tiefen, direkt aus dem Leben gegriffen. Es wird wunderbar auf einzelne Personen eingegangen,
was mit den guten Dialogen zusammen den Film auch ausmacht. Ich fand ihn Klasse und sage nur: Muß
man sich anschauen...
bhorny
02.03.2006 12:00 Uhr
Tolle Leistung von Nicolas Cage in einem mit derben Sprüchen und vielen Tiefschlägen bestücktem Film von Gore Verbinski. So richtig in Fahrt kommt der Film leider zu keinem Zeitpunkt, allerdings passt das schleppende Tempo wunderbar zu dem tristen Leben von David Spritz. Auch mit dem Ende das nicht unbedingt alle Klischees bedient war ich sehr zufrieden. Bin richtig begeistert das Verbinski nach The Mexican, Pirates of the Carribean und Ring wieder einmal gezeigt hat das seine Filme immer was besonderes sind.
neosvoskos
23.02.2006 23:33 Uhr
Da hätte ich froh sein sollen, daß mal kein Horrorfilm in der Sneak kam, und dann das. Nachdem ich schon 4 Mal die Vorschau gesehen hatte, muß ich jetzt, nachdem ich den Film gesehen habe, enttäuscht feststellen, daß man den Film praktisch VOLLSTÄNDIG aus der Vorschau kennt!! Das einzige überraschende ist, daß die Wende, daß aus einem Loser, der unzufrieden ist mit seinem Leben, ein Kämpfer wird, nicht - wie sonst bei solchen Filmen üblich - zur Mitte des Films vollzogen wird, sondern erst kurz vor dem Ende, so daß man praktisch die gesamte Zeit des Films hat, das erbärmliche Dasein dieses Weather-Mans "auszukosten"!
Mein Urteil, nicht empfehlenswert!

6 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]