The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 13. Dezember 2017  08:16 Uhr  Mitglieder Online4
Sie sind nicht eingeloggt

Prime (US 2005)

Couchgeflüster - Die erste therapeutische Liebeskomödie (DE 2005)
Couchgeflüster (DE 2005)


Genre      Comedy / Romance
Regie    Ben Younger ... 
Buch    Ben Younger ... 
Darsteller    Uma Thurman ... Rafi Gardet
Meryl Streep ... Lisa Metzger
Bryan Greenberg ... David Bloomberg
Jon Abrahams ... Morris
Studio    Focus Features ... 
Prime Film Productions LLC ... 
Verleih    Universal Pictures ... 
 
Agent faxx
 
Wertungen404
Durchschnitt
6.73 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
04.09.2006

Start in den deutschen Kinos:
19.01.2006



21 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

purpletom
23.08.2010 23:16 Uhr / Wertung: 8
Eine der besseren Romanzen, die nicht immer die breitgetretenen Wege der üblichen RomComs geht. Und weil ich Uma und auch Meryl sehr mag gibts einen Bonuspunkt.
Gnislew
04.01.2010 13:13 Uhr / Wertung: 6
"Couchgeflüster" in einer der Kinofilme die man sich im Kino anschauen kann, aber nicht muss. Die Story ist durchschnitt, doch die Schauspieler retten einiges. Freunde der romantischen Komödie kommen in jeden Fall auf Ihre kosten und wenn selbst mir als Action- und Horrorfan der Film gefallen hat, kann er so schlecht nicht gewesen sein. [Sneakfilm.de]
Dr.Know
21.08.2007 00:16 Uhr
ui, da hab ich aber ein paar Rechtschreibfehler reingebracht, sorry!
Dr.Know
21.08.2007 00:14 Uhr
Die ositive Resonanz zu diesem Film übberscht mich.
ich fand ihn stinklangweilig und von den Charakteren her wenig überzeugend. Im Grunde ist nur die spezielle Situation (Therapeutin= Mutter vom Liebhaber)aber mehr auch nicht. Und die vermeintliche thematische Spannung verpufft sehr schnell. Unnützes Wer- Zeitverschwendung...
Colonel
04.03.2006 18:08 Uhr / Wertung: 7
Ein netter Film, der zwar nicht sehr viele Highlights aufzeigen kann, aber dafür sehr viel Charme besitzt. Die Geschichte ist sehr rührend und irgendwie passt die Chemie zwischen dem jungen Dave (Bryan Greenberg) und der deutlich älteren Rafi(Uma Thurman)! Die Charaktere rund herum um das ungleiche Paar sind sehr liebevoll und witzig gezeichnet und zudem versinkt das Ende nicht im honigsüßen Kitsch! Für einen schönen Abend zu zweit ist der Film allemal geeignet.
lgrimal
10.02.2006 01:14 Uhr
Ichbin mit den meisten Inputs hier nicht einverstanden. Es scheint als ob die Deutschen nicht bei allen Witze richtig lachen konnten sondern nur bei den wenigsten: oma mit der pfanne, penissachen, und im Kinosaal have ich das meiste Lachen bei dem rüselnden Wildschwein gehört. Pathetisch. Ein internationaleres Publikum wird sich über weit mehr kaputt lachen können. Die "herrlische dialoguen" zwischen Meryl Streep und Uma Thurman, die einmal erwähnt wurden, und die Art, wie Meryll Streep Ihre Rolle spielt fand ich persönlich auf einer subtileren Art viel lustiger als den ganzen Rest.

Im englischen Kino wurde viel mehr gelacht. Gut ich bin Franzose aber uns Franzosen gefällt diese Art von Humour auch sehr.
ZordanBodiak
03.02.2006 11:23 Uhr / Wertung: 7
"Prime" ist eine unaufgeregte Komödie über die Irrungen und Wirrungen der Liebe. Ben Younger drosselt das Tempo bei seinem Zweitling und inszeniert einen ruhigen Film, der durch angenehme Witze aufgelockert wird. Neben den beiden richtig tollen Hauptdarstellerinnen [Uma Thurman seit gut zehnen Jahren mal wieder in einer Romantikkomödie] weiß vor allem der realtitätsnahe Schluss zu gefallen. Zwar hätte man das ganze vielleicht etwas besser in Szene setzen können - letzten Endes stört die etwas biedere Visualisierung aber nicht den schönen Filmgenuss... 7 therapierte Punkte
vmaster
28.01.2006 01:35 Uhr
Gut möglich, dass es einen direkten Zusammenhang zwischen von mir konsumiertem Bier und meinen Wertungen gibt - dennoch bin ich auch im Nachhinein der Meinung, dass es ein guter Film war.
1. Ich mag Uma Thurman
2. Siehe Erstens
3. Es gab genug Lacher
Das ganze war einfach kurzweilige Unterhaltung mit Darstellern, die nicht genervt haben, einer Story, die nicht übertrieben ausgeschlachtet wurde, und ein ganz klein wenig Ironie.
Nexos
23.01.2006 08:56 Uhr
Ein paar gute Gags die größtenteils im Trailer schon zu sehen sind, Highlights gabs keine dafür ein vernüftiges (realitätsnahes) Ende womit sicher nicht alle zufrieden sind. Mittelmaß
Thanatos
22.01.2006 18:08 Uhr / Wertung: 4
Naja nicht wirklich lustig... außer vll die Oma mit der Bratpfanne aber sonst eher eine schwache Komödie. Die Schauspieler sind auch nur Mittelmaß und ziegen bei weitem nicht ihr Potential. 40% des Filmes sind wohl auch nur gemacht um Langeweile zu erzeugen... Fazit: Geldverschwendung ums im Kino zu sehen und nur mittelmäßig Unterhaltsam. 4 Punkte
Tinne
15.01.2006 12:40 Uhr
Ein sehr nett gemachter Film mit vielen witzigen Gags. Der beste Spruch: Sein Penis ist so schön, dass ich am liebsten ein Mützchen für ihn stricken würde! ;)
KeyzerSoze
13.01.2006 16:25 Uhr / Wertung: 6
Eine wirklich lustige Geschichte und dem Trailer nach zu urteilen konnte der Film nur aberwitzig werden! Ist er teilweise auch, jedoch hat man leider die besten Gags schon im Trailer gesehen. Nichts desto trotz macht der Film über die komplette Laufzeit Spaß, auch wenn die Geschichte meines Erachtens nicht gerade gut in Szene gesetzt wurde. Was den Film ausmacht, sind die herrlichen Dialoge zwischen Streep und Thurman, die beide sehr gute Leistungen ablieferten. Ein sehr kurzweiliger, aber unterhaltsamer Spaß, dessen gelungenes Ende den ganzen Film noch ein klein wenig mehr nach oben zieht.
mountie
12.01.2006 14:37 Uhr
nein. highlight war die oma mit der bratpfanne! *totalwegschmeiss*
Forceflow
12.01.2006 10:11 Uhr / Wertung: 6
Nett gemachte Komödie mit recht guten Schauspielern und ein paar Gags. Aebr so wirklich hat mich das ganze nicht vom Hocker gerissen. Für nen DVD-Abend mit Freundin geeignet würde ich sagen, aber im Kino muss man sich den nicht unbedingt ansehen.
Absolutes Highlight:
'Magst du Sex? Dann kauf ihm keinen Nintendo!'
anne
12.01.2006 08:57 Uhr
Eine ganz lustige Komödie, waren ein paar echt gute Lacher dabei. Da ich das Ende aber nicht so toll fand, gibts es leider nur 7 Punkte von mir.
mountie
12.01.2006 01:36 Uhr
jetzt nix weltbewegend neues ... aber wegen einem sehr symphatischen Bryan Greenberg geb ich ihm doch noch die 8
beacher409
10.01.2006 10:01 Uhr
Ein gut gemachter Film, deswegen von mir eine 7

War eine lustige nette Abendunterhaltung, tolle und überzeugende Schaupieler und ein Ende, so hätte sich keiner ausgemalt! Meryl Streep in einer Paraderolle ... ich brauchte erstmal ein paar Minuten, bis ich Sie überhaupt erkannte! Hatte noch keinen Trailer gesehen!
Insgesamt kann ich diesen Film jedem empfehlen. Singels und Pärchen kommen voll auf ihre Kosten und wir konnten nach dem Anschauen noch darüber etwas diskutieren.... ;-)

so nebenbei: "das was in einer der letzten Szenen besprochen wurde, zwischen den Beiden, ... das Ergebnis hätte ich gerne gesehen..."
Tar Zahn
10.01.2006 09:52 Uhr
@Orgulas: Schlimmer wird das ganze noch, wenn man vorher eine Vorschau des Filmes gesehen hat. Dann bleibt wirklich nichts interessantes für den Film übrig. Die erste Hälfte kennt man dann schon und die zweite hat nichts mehr zu bieten.
Orgulas
10.01.2006 00:37 Uhr
Der Film hat zwar tatsächlich einiges zum schmunzeln zu bieten, in der zweiten Hälfte zieht sich der Film aber doch ziemlich in die Länge. ***SPOILER: Das passiert ja leider nicht zum ersten Mal: Wenn die ganze Spannung eines Filmes sich auf eine bestimmte Konstellation bezieht, dann tut das dem Film nicht unbedingt gut, wenn diese Konstellation schon in der Mitte des Films aufgelöst wird. SPOILER ENDE*** Von daher: Bis zur Mitte des Filmes ok, danach tut sich aber nicht mehr viel. Schade.
Gnislew
09.01.2006 22:26 Uhr / Wertung: 6
Überraschend spritzige Komödie mit zwei Hauptdarstellerinnen in Hochform. Der Film hat auch definitiv mehr Gags parat als der Trailer verspricht.
Bast
14.10.2005 17:47 Uhr
Der Trailer is ganz witzig. Uma Thurman mal wieder in einer Romantischen Comödie.

21 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]