The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 30. Oktober 2020  13:39 Uhr  Mitglieder Online5
Sie sind nicht eingeloggtMitglieder im Chatroom1

Switch (TV-Serie) (DE 1997)


Genre      Comedy
Buch    Ralf Betz ... 
Darsteller    Annette Frier ... 
Bernhard Hoëcker ... 
Michael Kessler ... 
Michael Müller ... 
Mona Sharma ... 
Peter Nottmeier ... 
Petra Nadolny ... 
Susanne Pätzold ... 
 
Agent Bast
 
Wertungen461
Durchschnitt
6.74 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]




24 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Fox
31.03.2007 13:54 Uhr / Wertung: 9
Da es hier immer noch neue Kommentare gibt, haben es einige vielleicht nicht bemerkt: "Switch reloaded" hat einen eigenen Eintrag.
Narcotic
29.03.2007 02:54 Uhr / Wertung: 5
sehr schwierig zu bewerten. einerseits gibt es nummern die zum totlachen sind. und dann gibts wieder die totalen rohrkrepierer, wo ich mich echt frage, wer auf die idee kommt, dass daran etwas witzig sein würde. also einmal 10 und einmal 0 punkte, was in der summe 5 ergibt.
El Camel
19.03.2007 22:31 Uhr
Mir fällt sehr positiv auf wie sich die Bandbreite der parodierten Sendungen extrem vergrößert hat... Danke liebes Switch Team!! :)
NUR DIE RUHE
13.03.2007 19:03 Uhr / Wertung: 5
Lachen über die Witze muss/kann ich nie, aber die Imitationen und Parodien sind dafür perfekt; die Maskenbildner machen sehr gute Arbeit und die Darsteller spielen die verarschten Leute teilweise besser als diese selbst. die 80er-Show und Galileo fand ich bisher am besten, da stimmte alles.
Knille
13.03.2007 12:17 Uhr / Wertung: 6
Die Galileo-Parodie war natürlich großartig, aber sonst? Deutsches Welle Polen? Nostalgiefaktor, immerhin, aber sonst? Cobra 11? Schlicht nicht komisch. Verliebt in Aspik? Uuurgh, wie mies. Da reißt auch die coole 80er-Show nicht mehr viel raus. Die Ausfälle und Lückenfüller sind einfach zu zahlreich...
El Camel
12.03.2007 22:43 Uhr
Ich weiß gar nicht was die Kritiker haben... Ich finds einfach geil! :D - hat nix von seinem Witz früherer Zeiten verloren.
Fox
12.03.2007 22:31 Uhr / Wertung: 9
...und sehen Sie danach in Galileo: "Wie entsteht Durchzug, und was haben die Illuminaten damit zu tun?"
Knille
07.03.2007 13:34 Uhr / Wertung: 6
Natürlich wird so eine Sendung gebraucht. Ich bin nur nicht sicher, ob Switch der Aufgabe gerecht werden kann. Die House-Parodie, das ewig lange Herumreiten auf einem einzigen (höchstens mittelmäßigen) Furz-Witz, das sind keine satirischen Glanztaten, das sind genau jene Art von ideenlosen, tumben Sketchen, die Switch eigentlich parodieren sollte. Ich will einfach mehr Biss, mehr Satire und weniger "Comedy".
Nexos
06.03.2007 18:31 Uhr
Aber es wird wieder so eine Sendung gebraucht die das Fersehen aufs Korn nimmt und Switch ist hier fast schon einzigartig, den Kalkhofe zb hat sich nur den Talkshows verschrieben und der Stoff bzw der Schrott hat sich seit den letzten Drehtagen von Switch vervielfacht, zb waren damals Talkshows der Renner, die rund um die Uhr liefen. Heute sind diese nicht mehr so der Brüller, jetzt gibts Richtershows, Kriminalserien, AstroTV, Gameshows (speziell 9live), Reportagen übers Auswandern, Reality Shows, JAMBA!!! Chartshows, die 100 nervigsten..., Castings wie Popstars oder DSDS, dann das Ganze Programm von RTLII... und alles lässt sich ziemlich einfach aufs Korn nehmen.
Knille
06.03.2007 17:54 Uhr / Wertung: 6
Hundertprozentig überzeugen kann die Neuauflage trotzdem nicht. Begann die erste neue Sendung noch vielversprechend bissig, verlor man sich im Mittelteil in Beliebigkeit und Albernheiten. Hier zeigte sich wieder das altbekannte Problem der ersten Switch-Generation: Manche Parodien sind nur völlig überzogene Versionen des Originals, bieten aber keinen einzigen richtigen Gag (hier: die House-Parodie, die war schlicht nicht witzig). Und Flatulenz-Witze? Kommt schon! Das Thema ist doch nun wirklich durch. Trotz einigen sehr guten und bissigen Ansätzen (Silbereisen, Klöppel) bleibt daher unbefriedigendes Gefühl zurück. Hoffentlich bekommt Switch die Kurve noch und kehrt zu alter Form zurück.
Nexos
05.03.2007 23:49 Uhr
Heute war Erstausstrahlung von Switch Reloaded und ich kann sagen, Switch und seine Akteure sind nicht in die Jahre gekommen, sondern machen das genauso gut wie damals. Hatten jetzt auch genug Zeit neuen Stoff zu sammeln, unter anderem nehmen Sie jetzt Florian Silbereisen und Peter Klöppel aufs Korn, soll aber jede Woche wechseln.
Knille
03.03.2007 11:55 Uhr / Wertung: 6
Was!? Das ist ja ein Skandal! Der (wahrscheinlich) größte Kultgag der früheren deutschen TV-Comedy fällt der Schere zum Opfer? Wie gemein!
Joey 4ever
02.03.2007 16:08 Uhr
Da muss ich euch beide, Ringlord und KeyzerSoze, enttäuschen. Die "Hoëcker, sie sind raus!" Gags wurden wirklich gestrichen! So hat die Crew das zumindest bei "TV total" gesagt...
TheRinglord1892
02.03.2007 15:07 Uhr / Wertung: 5
Das sagen die nur, damit du dich umso mehr freust, wenn sie ihn dann nämlich doch bringen ;-)
KeyzerSoze
02.03.2007 14:55 Uhr / Wertung: 8
hab allerdings gehört, dass die den "hoecker sie sind raus" Gag angeblich nicht bringen wollen. Schade eigentlich.
Knille
02.03.2007 12:51 Uhr / Wertung: 6
Ich bin wirklich mal gespannt, ob man das Niveau und die Frische der frühen Folgen wieder erreichen kann. Angesichts der derzeitigen Flut miserabler "Comedy"-Sendungen wäre das mal eine erfreuliche Abwechslung.
Colonel
02.03.2007 12:39 Uhr / Wertung: 8
das mit der original besetzung finde ich auch überaus gut. die späteren staffeln waren nicht mehr so toll, weil die comedians dort den ursprünglichen nicht das wasser reichen konnten. ich sehe schon einen tollen montag abend vor mir.
Knille
02.03.2007 12:19 Uhr / Wertung: 6
Im Musikgeschäft ist es ja schon lange gang und gebe, eine Reunion zu versuchen, wenn alternative Karriereentwürfe scheitern. Aber im TV war mir das bisher nicht bekannt ;-)
KeyzerSoze
02.03.2007 10:54 Uhr / Wertung: 8
Hoffnung im deutschen TV! Switch ist zurück! Zum Großteil mit der Originalbesetzung nimmt Pro7 ab Montag abend eine der originellsten Sendungen wieder in sein Programm auf! Ich freu mich :)
El Camel
27.12.2006 14:06 Uhr
Schadem, dass sich die Produzenten der parodierten Sendung offensichtlich nie Switch angeschaut haben. Es hat der TV Landschaft wirklich gekonnt den Spiegel vorgesetzt. Und allein für Bernhard Hoecker gibts 9 Punkte :D
saddamski
12.08.2005 23:49 Uhr
Die 1. Staffel war der Hit. Danach wurde es leider immer nur schlechter. Deshalb gibts nur 7 Punkte. Vielleicht hätte man nach der 1. Staffel besser aufgehört.
Knuddel
16.05.2005 16:51 Uhr
Mit der Besetzung der ersten Staffel wars ein Hit.
Der_Hexer
13.04.2005 09:05 Uhr
Das stimmt leider... Wobei glücklicherweise Bernhard Hoecker aus dieser Serie hervorging. Den man (sofern nicht überpräsent) auch immer wieder gerne mal sieht. (z.b. bei Genial Daneben, Schillerstrasse)
Hattori Hanzo
15.12.2004 15:25 Uhr
Zum Zeitpunkt der Erstsendung eine positive Ausnahme im deutschen Comedy-Allerlei. Leider durch x-Wiederholungen totgesendet.

24 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]