The Movie Community HomeLetzer Film Samstag, 16. Januar 2021  07:17 Uhr
Sie sind nicht eingeloggt

The Dead Don't Die (US 2019)


Genre      Comedy / Fantasy / Horror
Regie    Jim Jarmusch ... 
Buch    Jim Jarmusch ... 
Darsteller    Adam Driver ... Ronald Peterson
Bill Murray ... Cliff Robertson
Caleb Landry Jones ... Bobby Wiggins
Chloë Sevigny ... Minerva Morrison
Danny Glover ... Hank Thompson
[noch 3 weitere Einträge]
 
Agent KarlOtto
 
Wertungen66
Durchschnitt
5.67 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
24.10.2019

Start in den deutschen Kinos:
13.06.2019



2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

KeyzerSoze
14.04.2020 11:44 Uhr / Wertung: 6
Jim Jarmush macht genau das was er immer tut und ich war sehr gespannt, ob sein Stil tatsächlich in einer Horrorkomödie funktionieren würde. Die Antwort ist: Jein.

Auf der einen Seite ist es überaus erfrischend einen Zombiefilm in Jarmushmanier auf der Leinwand zu sehen. Der stoische Humor trifft fast immer ins Schwarze, ich liebe die gemächliche Inszenierung, die vom spielfreudigen Cast herrlich umgesetzt wird. Die Metaebene, so unnötig sie auch sein mag, hat mich regelmäßig zum Lachen bringen können und immer wieder gibt es kleine clevere Einfälle... oh, und wie kann man bitte Tilda Swinton als schottischen Samurai nicht lieben?

Allerdings wird mir die Thematik an manchen Stellen doch zu sehr mit dem Holzhammer präsentiert und manche Nebenhandlungsstränge erweisen sich als ziemlich unnötig. Hier hätte lieber noch ein wenig mehr Zeit mit Murray und Co verbracht. Leider fällt auch Adam Driver als einziger im prominent besetzten Cast extrem ab und geht in nahezu jeder Sekunde des Filmes auf die Nerven.

Von daher bin ich etwas zwiegespalten. Ich mag, wie Jim Jarmush sein Ding in einem für ihn ungewöhnlichen Genre durchzieht und wie es ihm gelingt, mit einer solch ruhigen Inszenierung einen kurzweiligen Film zu inszenieren. Auf der anderen Seite wirkt diese Horrorkomödie doch etwas holprig und es hätte am Ende vielleicht ein wenig mehr Fokus vertragen können.
Hatsepsut
22.06.2019 14:02 Uhr / Wertung: 9 - Letzte Änderung: 22.06.2019 um 14:11
Der Reiz dieses herausstehenden Werkes besteht darin, dass er auf einer Meta-Ebene arbeitet: dieser Film ist als Kommentar in Bildern zu klassischen 'Zombie-Film' (und Verwandte wie Horror, SF) zu verstehen. Darin gründet sich sein besonderer Humor: es ist kein Lachen über eine einzelne Szene im Film, sondern ein schmunzelndes Sich-Wundern über das Typische in diesem Genre. Man muss kein Genre-Kenner sein (bin auch ich nicht), um hier seinen Spass zu haben.
Besonders raffiniert ist das Spiel mit unterschiedlichen Ebenen. Lachen kann nur der Zuschauer, der den bewussten Wechsel der Ebenen mitbekommen hat, von der Ebene 'Figur im Film' zu 'Schauspieler', 'Freund am Set' und wieder zurück. Beispielsweise die Titelmelodie 'The Dead Don't Die' und ihr Songschreiber. verwendet als Filmtitel, dann direkt als Introsequenz des Films (noch ganz klassisch) , dann erscheint sie als CD-Cover, als Radio-Song, mehrmals indirekt - hier geht es in die Metaebene - als Kommentar diverser Protagonisten ÜBER den Song, bis hin zum Wegwerfen der CD der Band aus dem fahrenden Auto. Ebenso die Bemerkung Murrays über Swinton, 'sie sei Schottin': Swinton stammt ja tatsächlich aus Schottland, spielt aber auch eine Schottin im Film - auch hier werden die Ebenen 'Schauspieler' und 'Filmfigur' vermischt. Oder auch Driver, der (als Schauspieler) das gesamte Drehbuch gelesen hatte, und deswegen als Filmfigur im Film 'allwissend' ist, und Sevigny, die ewig heulende Polizistin, überforderte Frau in einem Männerberuf - oder ist sie als Schauspielerin mit ihrer Rolle überfordert?. Dahinter verbirgt sich der augenzinkende Kommentar von Jarmusch: 'so läuft das nun mal in Zombie-Filmem' oder 'so läuft es nun mal am Film-Set' oder 'so sehen typische Drehbücher aus'.
Hervorragende schauspielerische Arbeit der Protagonisten Murray, Swinton, Driver, Sevigny, besonders bzgl. der beiden Ebenen.
Hinweis: der Abspann offenbart weitere Filmzitate.
PS: der Film enthält eine Handlung, einen Plot. Sie steht jedoch nicht im Vordergrund. Wer einen packenden Zombie-Thriller sehen möchte, sollte sich eher einen Klassiker anschauen.

2 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]