The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 30. Oktober 2020  15:21 Uhr  Mitglieder Online5
Sie sind nicht eingeloggt

Pimp My Ride (TV-Series) (US 2004)

Pimp My Ride (TV-Serie) (DE 2004)


Produktion    Bruce Beresford-Redman ... 
Darsteller    Alex ... Wheels & Tires - West Coast Customs
Aren ... Paint & Body - West Coast Customs
Big Dane ... Accessories - West Coast Customs
Danny ... Suspension & Body - West Coast Customs
Ish ... Interiors - West Coast Customs
Mad Mike ... Electrical - West Coast Customs
[noch 4 weitere Einträge]
 
Agent RPS
 
Wertungen424
Durchschnitt
5.17 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
15.03.2007



6 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

-BigK-
11.02.2009 15:49 Uhr
Nicht schlechte idee, doch manchmal ein bisschen übertrieben was die alles in Autos einbauen.
Nein, würde ich trotzdem nicht sagen, wenn man mein Auto pimpen würde^^
Knille
22.10.2006 20:00 Uhr / Wertung: 6
Ich weiß nicht: Das neue Team gefällt mir überhaupt nicht. Während die Jungs von West Coast Customs durch die Bank weg sympathische Spinner mit einem Hang zu Größenwahn und Rumblödelei waren, sind die neuen Kerle von Gas einfach nur Poser, die auf witzig und cool machen und dabei natürlich keins von beidem sind. So verliert die Show nicht nur einen goßen Teil seines Sympathie-Bonus, sondern auch viel an Unterhaltungswert. X-Zibits Ansagen sind so austauschbar wie eh und je, die Autos abgefuckt wie immer und die Tuning-Idee nach wie vor völlig verstrahlt. Trotzdem: irgendetwas fehlt. Denn während es einfach tierisch Spaß machte, den Jungs von WCC bei der Arbeit zuzusehen, nerven die Gas-Leute einfach nur. Wie heißt es so schön: Never change a winning team. Hier hat man es getan und es ging in meinen Augen völlig nach hinten los. Kann mir jemand sagen, warum die Macher den Tuner gewechselt haben?
namecaps1
07.03.2006 11:07 Uhr / Wertung: 7
So, jetzt werte ich mal auf, und zwar von 5 auf 7. Jeder kennt das: Das Fernsehprogramm, wenn es mal so richtig schlecht ist (30 Kanäle im Wiener Kabelnetz), bietet meist nur wenige Alternativen - und da bin ich schon mehrfach hängen geblieben. Und das erstaunlicherweise mit meiner an sich an Autos total desinteressierten Frau. Übrigens, Gamecat: stimmt. Das Schema ist immer dasselbe. Das ist aber in dem Fall der Anreiz. 8) Man weiß was kommt. Und man kann sich darüber gut unterhalten. Und Xzibit wird immer besser. Gott sei Dank untertitelt. Und was sie bauen ist natürlich tw. unsinnig. Da war zetbe dieser Van, in den eine L-förmige Couch reingemacht wurde, und zwei teure 27" Flat LCDs. Wohin? Natürlich *hinter* die Couch (wohl, damit man gar nix sieht).Mein Favourite ist aber nach wie vor die Karre, die an WCC weitergereicht wurde zum pimpen - und sie haben spontan beschlossen, schlicht eine neue Karre anzuschaffen und diese aufzumotzen. Respekt. Die Emotionen stimmen.
Gamecat
02.08.2005 22:43 Uhr
Für ein paar ganz wenige der missbrauchten Fahrzeuge, die von den verstrahlten Köpfen da zu tatsächlich recht ansehnlichen Automutanten zurechtgelabert wurden, gebe ich genau einen Punkt. Ansonsten ist das wohl eher reinste Onanie. In Deutschland beschränken sich die zu kurz gekommenen Männchen meist mit dem Kauf eines gebrauchten BMWs der Z-Reihe. 8)
namecaps1
02.08.2005 14:14 Uhr / Wertung: 7
Die sind ja alle sehr nett sympathisch, und natürlich unglaublich hart ;-). Und sicher kompetent in dem was sie tun (zum Glück gibt es keinen TÜV in USA). Das Erstaunlichste aber ist, dass eine Auto-Tuningshow, die eigentlich nicht viel Handwerk zeigt gleich so viele interessiert und fasziniert.
TheRinglord1892
28.03.2005 13:31 Uhr / Wertung: 1
Ist ja ganz nett anzuschaun, aber einfach zu schlecht gemacht, immer die gleichen Scripts (When I first saw [...] car....)
Auch wenn die zusammen am Tisch sitzen und "Ideen sammeln", einfach langweilig, ansonsten aber nett die fertigen Autos dann zu sehen....

6 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]