The Movie Community HomeLetzer Film Sonntag, 16. Juni 2019  11:38 Uhr  Mitglieder Online2
Sie sind nicht eingeloggt

Anke Late Night (TV-Serie) (DE 2004)


    Anke Engelke ... Host
Electric Ladyband ... Musik
Klaus Fischer ... Bandleader
 
Agent DonVito
 
Wertungen262
Durchschnitt
2.48 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]




18 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Narcotic
27.04.2007 07:35 Uhr
H.S.: „Girl’s Day“, das heißt: Mädchen schnuppern mal ein bisschen rein in Männer-Berufe. Früher hieß das: „Anke Late Night“.
KarenSisco
24.09.2006 23:09 Uhr
Da sieht man mal wieder das Geschmäcker verschieden sind. Ich fand die Show witzig und teilweise sogar sehr gut improvisiert und wenn Cameoauftritte waren, dann war es doch beinahe wie zu alten Schmidt Zeiten. Ich denke sie hätte nur noch etwas Zeit gebraucht und dann wäre der Rest schon gegangen. Schade. Und was ist die Moral von der Geschicht? Ne Light Show auf Sat 1 gibt es nicht!
uneX
20.08.2006 03:56 Uhr
alles was unsere nette anke noch nach der wochen-show angestellt hat ging meiner meinung nach in die hose!
ihr manager soll lieber nen guten vertrag mit ingolf machen oder ihr einfach sagen das sie allein NICHT lustig ist!
borttronic
01.12.2004 15:25 Uhr
Über Tote schmutzt man zwar nicht, aber trotzdem: Engelke war eindeutig überfordert. Soll sie lieber ihre Ladykracher weitermachen, das macht sie gut... Late Night war nix für sie...
DonVito
22.10.2004 00:25 Uhr
Jetzt ist es vorbei und man muss festhalten, dass die letzte Sendung die beste war. Ein paar Cameos, ein paar gute Witze, Lockerheit... wenn die Sache die ganze Zeit so gelaufen wäre, dann hätte man sich freuen können.
DonVito
22.10.2004 00:25 Uhr
Jetzt ist es vorbei und man muss festhalten, dass die letzte Sendung die beste war. Ein paar Cameos, ein paar gute Witze, Lockerheit... wenn die Sache die ganze Zeit so gelaufen wäre, dann hätte man sich freuen können.
DonVito
22.10.2004 00:25 Uhr
Jetzt ist es vorbei und man muss festhalten, dass die letzte Sendung die beste war. Ein paar Cameos, ein paar gute Witze, Lockerheit... wenn die Sache die ganze Zeit so gelaufen wäre, dann hätte man sich freuen können.
DonVito
07.10.2004 18:23 Uhr
Das dumme ist nur, dass Sat1 jetzt absolut kein Interesse mehr an Late Night Comedy hat... schade!
Lulu
07.10.2004 14:02 Uhr
schade, ich hätte es ihr so sehr gewünscht. merkwürdigerweise konnte ich bei harald nicht lachen, bei anke durchaus. anke, ich halte zu dir! *ruf*
DonVito
05.10.2004 18:25 Uhr
Roger Schawinski, Sat1- Chef, zur baldigen Absetzung: "Nun, es waren wunderschöne 1000 Jahre mit Anke, aber irgendwann ist es nun mal Zeit eine kreative Pause einzulegen... oder Babypause... oder was auch immer ein guter Vorwand ist." :-)
Knille
05.10.2004 17:10 Uhr / Wertung: 2
Ein Kommentar, dem ich mich nur bedingungslos anschließen kann! Hinzuzufügen bleibt nur ein freudiges Aha aha, that's the way, aha aha, I like it!
Gozinto
05.10.2004 16:45 Uhr
Ich entschuldige mich sogleich für diesen im Folgenden eher nichts sagenden Ein-Zeilen-Kommentar, doch drückt dieser im Zusammenhang mit dem baldigen Ende dieser Sendung beim genauen Lesen zwischen den Zeilen jedoch ebenfalls (m)eine Meinung aus: Endlich! Strike! Ja! Ja! Ja! Jaaaaaa!
Jongo
05.10.2004 14:58 Uhr
/quote: Wir werden endlich erlöst: Ende Oktober ist Schluss, da zweistellige Quoten immer noch weit entfernt sind. Tschüss Anke, es war keine Freude mit dir...

GOTT SEI DANK !!!!
DonVito
05.10.2004 14:36 Uhr
Wir werden endlich erlöst: Ende Oktober ist Schluss, da zweistellige Quoten immer noch weit entfernt sind. Tschüss Anke, es war keine Freude mit dir...
Jan Ove Waldner
08.09.2004 00:17 Uhr / Wertung: 3
ich werd bei ihr wohl nie lachen können. was bleibt sind die erinnerungen an "uns harald".
Lulu
31.08.2004 11:39 Uhr
als jemand der über *Die Engelkes* laut lachen muss, kann ich nur sagen: anke wird immer besser und ich muss meine wertung nach oben korrigieren. weiter so, Anke!
Knille
08.06.2004 13:30 Uhr / Wertung: 2
Mittlerweile habe ich mir mit meiner Meinungsbildung drei Wochen Zeit gelassen, ständig wider besseres Wissen hoffend, dass Anke doch noch an der Aufgabe wachsen würde. Diesen Gefallen hat sie mir (und wohl den meisten Zuschauern auch) leider nicht getan. Die Witze sind immer noch arg dünn und vor allem schrecklich hölzern präsentiert. Zudem legt Engelke den Focus deutlich stärker auf den Krach-Bumm-Humor und auf dämliche Einspieler (Kennt ihr irgendjemanden, der schon mal über "Die Engelkes" gelacht hat? Ich nicht.), was mich den feingeistigen, anspruchsvollen Humor von Harald Schmidt nur umso mehr vermissen lässt. Wahrscheinlich wird Anke Late Night sein Publikum trotzdem finden, es wird nur halt ein anderes sein als das von Schmidt. Ich jedenfalls kann von jetzt an ruhigen Gewissens früher schlafen gehen, ohne fürchten zu müssen, etwas großartiges zu verpassen.
DonVito
07.06.2004 18:50 Uhr
Vielleicht braucht sie ja noch ein bisschen Zeit, aber im Moment ist ihre Sendung einfach stinklangweilig, was man auch an den hundsmiserablen Quoten erkennt.

18 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]