The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 17. Oktober 2019  14:30 Uhr  Mitglieder Online2
Sie sind nicht eingeloggt

Occhio alla penna (IT 1981)

Buddy Goes West (US 1981)
Eine Faust geht nach Westen (DE 1981)


Genre      Comedy / Western
Regie    Michele Lupo ... 
Buch    Sergio Donati ... 
Produktion    Horst Wendlandt ... 
Darsteller    Bud Spencer ... Buddy
Amidou ... Girolamo
Joe Bugner ... Sheriff Bronson
Piero Trombetta ... Popsy
[noch 4 weitere Einträge]
 
Agent Fox
 
Wertungen67
Durchschnitt
5.68 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
03.03.2005



4 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

ayla
24.10.2014 00:31 Uhr - Letzte Änderung: 24.10.2014 um 00:32
Dieser Film hat mich prächtig unterhalten :-)
eine Faust geht nach Westen, um illegal als Arzt zu praktizieren ...
Herrliche Sache.
Schon witzig zu sehen, wenn ein Italiener einen Indianer spielt.
Einfache Handlung, mir fehlte etwas der Witz à la Terence Hill.
Der Indianer ist da nur ein mäßiger Ersatz.
Aber das Wettessen war stark...
Rusticus
16.04.2011 19:12 Uhr / Wertung: 10
Meiner Meinung nach einer der besten Filme in denen Bud Spencer alleine mitspielt.

Es ist ein typischer Bud-Film mit Prügel und Fressszene aber trotzdem eigentlich einer einladenden Story und wie ich finde sehr ordentlicher Machart mit vielen netten Details
KeyzerSoze
01.04.2010 12:31 Uhr / Wertung: 7
Angeblich einer der besseren von meiner Seite noch ausstehenden Bud Spencer Filme und ich muss sagen, dass ich mich sehr ordentlich unterhalten gefühlt habe. Zwar braucht es ein wenig bis der Film Fahrt entwickelt, kann dann aber spätestens nach 20 Minuten die Szenen präsentieren, die man sich von einem Bud Spencer Film erhofft. Es wird geprügelt, es bleibt in der deutschen Blödelsynchro kein Auge trocken und die obligatorische mehrminütige Fressszene darf natürlich auch nicht fehlen. Bleibt ein sehr unterhaltsamer Film, den sich Freunde von Spencer/Hill nicht entgehen lassen sollten.
mountie
26.05.2006 17:46 Uhr
Auch wenn er hier im Durchschnitt versackt, fand ich ihn doch ganz witzig. Klar isses kein Vergleich zu Bud Spencers großen Zusammenarbeiten mit Hill, aber die Spencer/Hill-Filme können mir doch immer noch ein Lächeln entlocken. So auch hier. Übrigens sind diese Filme, die wenigen Ausnahmen in der ich die deutsche Synchronisation nicht missen wollte!

4 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]