The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 24. Februar 2021  19:07 Uhr  Mitglieder Online5
Sie sind nicht eingeloggt

Der Schatz im Silbersee (DE 1962)

Treasure of Silver Lake (US 1965)


Genre      Western / Adventure
Regie    Harald Reinl ... 
Buch    Harald G. Petersson ... 
Karl May ... 
Darsteller    Lex Barker ... 
Pierre Brice ... 
Herbert Lom ... 
Eddi Arent ... 
[noch 7 weitere Einträge]
 
Agent Fox
 
Wertungen174
Durchschnitt
6.30 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
02.05.2005



Eine Meinung   [Ihre Meinung zu diesem Film]

WinstonSmith
19.07.2018 18:24 Uhr / Wertung: 6
Ist das schön! Schon beim ersten Klang der Titelmelodie setzt bei mir Gänsehaut vor Kindheitserinnerungen ein. Damals war die Welt noch in Ordnung, sowohl auf der großen Leinwand, als auch in unserem Land, oder besser gesagt, sie war überschaubar aus Kinderaugen. Die Bösen, das waren immer die dunklen, mit Stoppelbart, und die Guten, wie in diesem Film Lex Barker, waren wahre Lichtgestalten, denen selbst die edlen Indianer Respekt zollten. Denn auch wenn sie oft genug Gegner waren, edel und stolz waren sie allemal, und das zurecht, denn sie hielten sich immer an einen gewissen Ehrenkodex. Zu der Zeit war als Kind selbst das Indianerspielen im heimischen Wald in Niedersachsen noch unbeschwert möglich.
Mit all dem Ballast der Jahre auf den Schultern, und dazu noch mit der abscheulichen Verhunzung im Hinterkopf die Bully Michael Herbig diesen Filmen angetan hat, ist ein unbeschwertes Betrachten dieser großartigen Filmreihe kaum mehr möglich.
Zugegeben, mit heutigen Erzähl- und Kinostandards können die damaligen Produktionen kaum mithalten, zu simpel und teilweise unlogisch ist die Erzählung, zu Schablonenhaft das Handeln der Figuren, und selbst die Panoramaaufnahmen der kargen Landschaft lassen einen Schmunzeln, wenn einem Auffällt, das am Rand des Bildes immer (!) ein vertrockneter Baum steht.
Aber auch wenn man aus heutiger Sicht manches an der Handlung als zu einfach gestrickt, oder gar lächerlich finden mag, das dort gezeigte Weltbild war noch ein Normales, und es entsprach dem Empfinden der Zuschauer. "Der Schatz im Silbersee" ist nicht nur ganz großes Kino, sondern auch ein Film, der einem zeigt, was wir verloren haben.

Eine Meinung   [Ihre Meinung zu diesem Film]