The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 05. Dezember 2019  21:44 Uhr  Mitglieder Online7
Sie sind nicht eingeloggt

Little Man (US 2006)

Little Man (DE 2006)


Genre      Comedy
Regie    Keenen Ivory Wayans ... 
Buch    Keenen Ivory Wayans ... 
Marlon Wayans ... 
Shawn Wayans ... 
Produktion    Keenen Ivory Wayans ... 
Marlon Wayans ... 
Shawn Wayans ... 
[noch 6 weitere Einträge]
 
Agent h03hn0r
 
Wertungen167
Durchschnitt
3.85 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
20.02.2007

Start in den deutschen Kinos:
31.08.2006



19 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Thanatos
17.04.2010 22:07 Uhr / Wertung: 2
Die Wayans mal wieder. Die Tatsache, dass es so viele von ihnen gibt, ist nicht gerade eine Bereicherung für die Filmwelt. Ich habe jedenfalls noch nie einen guten Film von und mit ihnen gesehen. Und auch dieser hier reiht sich in die lange Liste schlechter Wayans-Filme ein. Grottig! 2 Punkte.
Gnislew
20.01.2010 22:02 Uhr / Wertung: 0
Bitte meidet "Little Man", denn dieser Film ist so unnütz wie ein Kropf. Schlechte Witze und schlechte Schauspieler machen diesen Film alles andere als Sehenswert und auch die Story ist kein Grund um teures Geld für eine Kinokarte zu bezahlen.
blingblaow
23.07.2007 20:21 Uhr / Wertung: 6
tut mir leid es muss natürlich heißen: die darsteller sind nicht die besten. es wird zeit für eine editierfunktion ;-)
blingblaow
23.07.2007 20:19 Uhr / Wertung: 6
klar die darsteller in dem film sind die besten, soviel talent in einer familie (die wayans) wäre ja auch verwunderlich. das beste beispiel ist hier die familie baldwin beziehungsweise alec baldwin und seine 2-3 brüder die auch schauspieler sind. leider hat nur alec baldwin talent dazu. nun aber zum film, die story ist ziehmlich kreativ und abgedreht im positiven sinne. die gags und die szenen mit dem "little man" sind einfach herrlich und es reicht schon wenn man den kleinen im strampelanzug sieht um schmunzeln zu müssen. es sind aber auch einihe lacher dabei, ich sage nur der "little man" als er sich als baby verkleidet an die freundind der familie ran macht. die witze sind zwar relativ primitiv aber sie zünden und die optik ist einfach zu genial. somit kann ich die absolut vernichtende kritik in keinster weise nachvollziehen. der film spielt meiner meinung nach im guten mittelfeld was bedeutet es sind auf jeden fall 6 punkte drinn. ich denke hier haben bis jetzt zum großen teil die leute ihre kritik veröffentlicht die den film schlecht fanden und diejenigen die dem film etwas abgewinnen konnten haben sich stark zurück gehalten. so schlecht kann er nämlich gar nicht gewesen sein wenn man die wertunsverteilung genau betrachtet.
Daniela85
04.09.2006 09:44 Uhr
Ziemlich schwierig diesen Film zu bewerten. Die Grundidee der Story find ich ja gar nicht so schlecht und daraus hätte meiner Meinung nach eine gute Komödie werden können, aber die Schauspieler in Little Man sind einfach ziemlich schlecht und so wirkt der ganze Film stellenweise etwas nervig. Allerdings muss man Little Man zu Gute halten, dass ab und an (trotz manchen bescheurten Fäkalienwitzen) schon ein paar lustige Szenen dabei gewesen sind, die zu unterhalten gewusst haben. Alles in allem gibt es von mir vier Punkte. Schade, dass durch die Schauspieler so viel Potential verschenkt wurde....
thetuner82
31.08.2006 15:56 Uhr
@alle und besonders @karl otto: Lest bitte mal die Richtlinien dieses forums. ihr schreibt alle das selbe. es bringt keinem was der das liest, wenn er 10 mal das selbe lesen muss.
Ich schließe mich mit meiner meinung dem text von Ti-Red an. Der Film mag zwar keinen Sinn ergeben, aber das tun viele Filme nicht (wie der ganze Harry Potter Rotz oder Star Wars Scheiß - was Erfundenes, was es nicht gibt, oh ja das macht Sinn). Ich hab viel gelacht während des Films und dafür dass ich einen lustigen Mittwoch abend hatte hat sichs schon gelohnt.
Urdar
28.08.2006 13:04 Uhr
Warum schreben warum er schelcht ist wenn es offensichtlich ist?
Die Idee zu Stpry gab keinerlei Spielraum für einen guten Film, das war von vornerei Klar, und der einzige Witz bestand darin das eine eine Kerl kleinw ar und für ein Kind gehalten wurde, nur das das Witzniveau teilweise auf dem von "Mein verschärftes Wochenende" lag. Und wo das ganze die Amerkansche gesellschaft karikieren soll ist mir absolut schleierhaft, es sit ein gewisserweise eine Darstellung der selben das uns Europäern zeigt wie die AMis teiwleise nunmal sind, aber keienrsterweise ironisch angehaucht, da haben die Simpsons früher schon alleine diesen Film ebsser karikiert, ohne zu wissen das er jemals egfilmt werden wird.
KarlOtto
26.08.2006 12:08 Uhr / Wertung: 2
@Ti-Red: Eigentlich haben das die meisten hier schon geschrieben, aber gerne schreibe ich nochmal, was den Film so schlecht macht.Fangen wir doch erstmal mit der eigentlich gar nicht vorhandenen Story an. Die war sowas von flach und dämlich, dass man schon alleine deswegen den Film schlecht findet. Dazu kommen dann noch die vielen Furzwitze, die noch nie lustig waren. Und dazu noch die dämlichen Dialoge. Dann noch extrem schlechte schauspielerische Leistungen, von fast allen Schauspielern. Und nicht zu vergessen die extrem schlechten digitalen Effekte. Der Kopf vom Liliputaner wurde ja digital ausgetauscht und er guckte so oft in die falsche Richtung, dass es schon nicht mehr schön war.Da frage ich mich doch, was an dem Film gut gewesen sein soll. Mir fällt nichts ein, außer ein paar extrem flache Witze, die bei mir für ein leichtes Lächeln gesorgt haben. Den übrigen Sneakgästen ging es da ähnlich. Der Film ist bei uns nicht angekommen.
Ti-Red
26.08.2006 11:51 Uhr
Littleman ist eine super Komödie mit einer linear überzeichneten Story und schön extrem überspitzen Charakteren, die Problematiken der Amerikanischen Gesellschaft wunderbar satirisch umgesetzt hat.
Ich habe mich köstlich amüsiert in der Sneak und wie ich mitbekommen habe auch viele andere, deswegen verstehe ich nicht wieso der Film hier so ins Bodenlose schlecht gemacht wird. Wäre schön wenn sich den einer der zahlreichen hier mal konstruktiv äußern würde was den genau so schlecht war?
Urdar
24.08.2006 23:15 Uhr
Dieser Film sit abgrundtief Schlecht.
Ich wollte früher gehen, ehrlich, ich konnte es nciht ertargen. Ich bin auch gegangen, war schon in der Straßenbahn, als mir einviel das ich keinen Schlüssel dabei hatte und auf meine Mitbewohner (die auch in der Sneak waren) warten musste usn besser Nerven haben wie ich, und aheb somit den Film bis zum Ende Ertragen müssen. Und er ist schlecht, wirklich, das schlechteste was mir jeh in eienr Sneak unter gekommen ist. Ich habe jetz noch Kopfschmerzen. 0 nicht sehr komische Punkte.
tomfila
24.08.2006 09:25 Uhr
Habe den Film letzte Woche in der Sneak gesehen. Nette Idee aber leider mit den erwarteten Standardgags. Auch auf die Blonde kann man kaum abfahren, es sei denn man mag Silicon zum Frühstück. Fazit: Für die Sneak okay, mehr aber auch nicht.
Kevin
24.08.2006 02:37 Uhr
Also die Blonde war ziemlich heiss^^ das war aber der einzige lichtblick-sehr schwach.
Narcotic
24.08.2006 02:04 Uhr / Wertung: 3
kann mich da smilie eigentlich nur anschließen, war in meinem kino eigentlich genauso ;-)
klar waren einige szene einfach nur zum kopfschütteln, v.a. am anfang. in der folgezeit hat der film dann aber doch ein kleines gagfeuerwerk abgebrannt. nur leider hatte der film damit für meinen geschmack viel zu früh seinen höhepunkt (nicht der handlung - denn ist wirklich dämlich und spielt eigentlich keine rolle -, sondern der komik) erreicht. deshalb flachte der film ab ca. der hälfte dann zunehmends ab, sodass ich fast nur noch das ende herbeisehnte (auch wenn noch ein paar nette gags kamen). so schlecht jedoch wie ich erwartet hatte und wie der film hier gemacht wird, ist er mit sicherheit nicht.
smilie
24.08.2006 01:35 Uhr
ok. der film war schon bescheuert. aber in dem kino wo ich gewesen bin, haben sich ALLE schlapp gelacht... und dann kann der film ja schon gar net mehr so schlecht gewesen sein. für die sneak fand ich den genau richtig...
MrCookie79
22.08.2006 13:03 Uhr / Wertung: 3
Der Film ist Gnadenlos abgrundtief schlecht und peinlich... Nichts desto trotz war die ein oder andere Szene doch arg lustig und der Abend war im großen und ganzen sehr gelungen. Der Film verdient eigentlich Null oder weniger Punkte, dadurch das der Film aber arg gute Stimmung machte und doch für einige Lacher sorgte bekommt er ganze drei nichtverdiente und zu hoch bewertete Punkte.

Wer über die lustigsten Werbeclips oder Pannenserien lachen kann, wird auch hier was zu lachen haben! ;-)
Gnislew
21.08.2006 22:58 Uhr / Wertung: 0
Die Menschen die dem Film die Wertungen über der 5 gegeben haben müssen bestimmt die krassen Checker gewesen sein die im Kino hinter mir gesessen und sich nicht mehr eingekriegt haben. Der Film ist so schlecht, das kann man gar nicht in Worte fassen. Jeder Witz und jeder Ansatz der Story war vorhersehbar. Die Schauspieler schlechter als schlecht. Die Computereffekte unerträglich. Bitte lieber Filmverleih verschont weitere Sneaks vor diesem Film und bringt ihn NIE ins Kino!
Tatanka
21.08.2006 22:50 Uhr
Jeder, der auch nur ansatzweise für diesen Schund verantwortlich ist, hat den Knall wohl noch nicht gehört. So einen unerträglichen Scheiß hab ich ja mindestens seit der letzten Sneak nicht gesehen! Den Verantwortlichen sollte man sämtliche Lizenzen aberkennen; das Recht auf Atmung ist ersatzlos gestrichen. Ich geh' kotzen.
KarlOtto
21.08.2006 22:30 Uhr / Wertung: 2
Ich muss mich forceflow anschließen. Der Film ist einfach nur schlecht.
Forceflow
17.08.2006 07:16 Uhr / Wertung: 2
Was ein Müll... einfach nur schlecht und bescheuert. Wer denkt sich denn bitte so einen Film aus, der dann noch dazu so schlecht gemacht ist? Was für eine Zeitverschwendung, kann den Film niemandem erzählen, da kann man besseres mit seiner Zeit anfangen.
Schauspieler schlecht, Story abgrundtief schlecht, Dialoge schwachsinnig (wobei da die deutsche Synchro sicherlich ncoh mal einiges schlechter gemacht hat) und die Gags nicht wirklich gut und vorhersehbar. (jaaa, haun wir dem 'Papa' dreimal in die Nüsse)

19 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]