The Movie Community HomeLetzer Film Sonntag, 15. Dezember 2019  17:31 Uhr  Mitglieder Online4
Sie sind nicht eingeloggt

Night of the Living Dead (US 1968)

Die Nacht der lebenden Toten (DE 1968)
Night of Anubis (1968)
Night of the Flesh Eaters (1968)


Genre      Horror / Mystery
Regie    George A. Romero ... 
Buch    George A. Romero ... 
John A. Russo ... 
Darsteller    Duane Jones ... Ben
Judith O'Dea ... Barbra
Karl Hardman ... Harry
Marilyn Eastman ... Helen
[noch 10 weitere Einträge]
 
Agent Fox
 
Wertungen145
Durchschnitt
7.21 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
30.03.2012



7 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

blingblaow
08.01.2010 19:53 Uhr / Wertung: 7
Es wird noch besser!!! Aber lest selbst:

Night of the Living Dead-Indizierung bleibt vorerst bestehen - Klassiker wird nicht im Januar gestrichen

Die Indizierung von Night of the Living Dead im Dezember 2009 war eine der großen Überraschungen im allmonatlichen Bundesanzeiger. So setzte die Bundesprüfstelle den Klassiker von George A. Romero auf Liste B und attestierte ihm somit eine potentielle strafrechtliche Relevanz.

Auf Anfrage von uns bei der BPjM gab man einen Fehler, aufgrund einer Verwechslung mit dem tatsächlich beschlagnahmten Remake von Tom Savini, zu und stellte die Streichung vom Index Ende Januar in Aussicht.

Dies wird allerdings nicht passieren. Nach weiterem E-Mail-Verkehr erklärte man, dass das Original von Night of the Living Dead tatsächlich beschlagnahmt wurde. Am 09.05.2000 erließ das AG Tiergarten einen Beschluss (Az.: 349 Gs 1913/00) zur bundesweiten Beschlagnahme des Films. Betroffen davon war die US-DVD von Anchor Bay. Aus den Daten zum Film geht auch hervor, dass die Anchor Bay-DVD vom '68er Original ist.

Begründet wurde die Beschlagnahmung damit, dass der Film bereits in mehreren Auflagen indiziert und beschlagnahmt wurde. Fälschlicherweise ging das AG Tiergarten hier vom bereits erwähnten Remake aus, welches am 28.03.1996 erstmalig auf Laserdisc einkassiert wurde.

In dem Beschluss hat das AG Tiergarten eine Inhaltsgleichheit zwischen George Romeros Film und dem Savini-Remake festgestellt. Die Bundesprüfstelle ist verpflichtet, Medien in die Liste für jugendgefährdende Medien aufzunehmen, wenn von einem Gericht rechtswirksam ein Verstoß gegen das StGB festgestellt wurde.

Dies ist bei der indizierten MIB-DVD von Night of the Living Dead der Fall, da diese inhaltsgleich mit der vom AG Tiergarten beschlagnahmten Anchor Bay-DVD ist.

Der Film wurde mitsamt der Indizierungsentscheidung an die zuständige Staatsanwaltschaft geschickt. Hier soll geprüft werden, ob die der BPjM vorgelegte Fassung mit dem bundesweit beschlagnahmten Film inhaltsgleich ist. Erst bei einem negativen Urteil kann eine Listenstreichung erfolgen.

Bis dahin wird Night of the Living Dead weiterhin auf Liste B der jugendgefährdenden Medien bleiben.

Quelle: Sb.com

Das meine Herren ist deutsche Bürokratie der feinsten Güte! Unglaublich aber wahr, ein Glück hat das Land so wenig Probleme, dass man sich genüsslich mit sowas beschäftigen kann.
blingblaow
05.01.2010 13:31 Uhr / Wertung: 7
Wer mal kurz nen Lacher braucht, der Hammer:

Indizierung von Night of the Living Dead nur ein Versehen-BPjM räumt Verwechslung mit Savini-Remake ein

Groß war die Verwunderung bei vielen Filmfans, als sie die Indizierungen des Monats Dezember 2009 entdeckten. Die BPjM gab in ihrem Bundesanzeiger Nr. 198 nämlich bekannt, dass der alte Romero-Klassiker Night of the Living Dead auf Liste B indiziert worden wäre.

Das war vor allem vor dem Hintergrund, dass dieser in ungeschnittener Fassung von der FSK mit einer Freigabe "ab 16 Jahren" freigegeben worden war (zuletzt am 18.01.2008), fragwürdig.

Wir haben uns daraufhin mit der BPjM in Verbindung gesetzt und dort bestätigte man uns, dass es sich bei der Indizierung um einen Fehler handelt. Man habe den Romero-Film mit dem indizierten und beschlagnahmten Remake von Tom Savini aus dem Jahr 1990 verwechselt und die DVD des Originals somit wegen Inhaltsgleichheit in die Liste aufgenommen. Da diese allerdings keine indizierte oder beschlagnahmte Filmfassung enthält, wird sie voraussichtlich im Januar wieder von der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.

Quelle: Sb.com
TheRinglord1892
21.03.2006 15:29 Uhr
Und wer ihn doch lieber als DVD haben will... Am 1. Juni 2006 erscheint eine neue Special Edition als 3 DVD Steel-Book mit der S/W Fassung, der Colorierten Fassung, Bonus Film "Reflections of the Living dead" und noch einigen weiteren Extras
Monkey
05.11.2005 17:19 Uhr
Dieser Film wird jetzt ganz legal unter http://www.archive.org/details/night_of_the_living_dead zum Download angeboten.
flechette
14.08.2005 19:45 Uhr
Den Vorgänger zu Dawn of the Dead konnte ich mir nicht entgehen lassen, und wurde angenehm vom frühen Klassiker überzeugt. Die Spannung ist da und trotz der seltenen und eher schlechten Effekte kommt sie ziemlich gut rüner. Fast noch interessanter als der Kampf gegen die Zombies war der Krieg unter den Überlebenden im Haus, wer denn jetzt das Sagen hat. Das Ende ist interessant, und die Boni auf der DVD finde ich klasse: So wird berichtet, dass das Auto vom Anfang während den Dreharbeiten beschädigt wurde. Da es eine Leihgabe war und nicht das Geld zur Verfügung stand, ein weiteres Auto zu besorgen, wurde eine Szene kurzerhand umgeschrieben und Barbra hat dann das auto gegen den Baum gesetzt.
Gnislew
09.05.2005 14:28 Uhr / Wertung: 7
Gut inszenierter Horrorklassiker und der Auftakt zu einer netten Horrortriologie. 1968 noch in schwarz-weiß gefilmt beginnt der Film äußerst ruhig und baut seine Spannung stetig auf bis die Lage schließlich eskaliert und in einem blutiger Showdown der Extraklasse endet. Heutige Horrofilme zeigen das Zombiemetzeln zwar deutlich expliziter, die Spannung dieses Klassikers wird dabei aber selten erreicht.
lurchi
23.09.2003 00:53 Uhr
Der Film beginnt ganz ruhig, die Bedrohung wächst langsam heran und wird immer grosser bis zum grandiosen Showdown und dem bitteren Ende. Ein Horrorfilm der alten Schule, welcher aber noch immer besser wirkt als viele moderne Produktionen.

7 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]