The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 17. Oktober 2019  15:52 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

Otto - Der Katastrofenfilm (DE 2000)


Genre      Comedy
Regie    Edzard Onneken ... 
Darsteller    Eva Haßmann ... Sonja
Michael Schweighöfer ... Kern
Otto Waalkes ... Otto
Reiner Schöne ... Lackner
 
Agent Fox
 
Wertungen267
Durchschnitt
3.62 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


Start in den deutschen Kinos:
23.03.2000



5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
31.05.2006 18:22 Uhr
kleine ergänzung: muß natürlich heißen: "Worst Animated Animal in a Comedic Role" (Toll, das man so eine aufmerksame Community hat *lol*)
mountie
31.05.2006 14:18 Uhr
Jaja, früher hatte der Otto-Film noch nen kleinen Kultfaktor. Aber schon ab dem zweiten Teil gings ziemlich bergab. Das einzige was ich dem Film als positiv auslegen kann, ist das er wenigstens besser ist als der verdammt schlechte Otto - Der Liebesfilm. Ansonsten isses wirklich ne Katastrofe! ... ach ja: Und er bekommt von mir den Award "Worst Animated Animal" für den Pinguin.
KeyzerSoze
29.02.2004 23:37 Uhr / Wertung: 1
das Jetzt bist du im Arsch war auch mein Grund für den einen Punkt
Knille
29.02.2004 23:33 Uhr / Wertung: 1
Auch ich war vor sehr langer Zeit mal richtiger Otto-Fan. Und genau darin liegt wohl mein Problem mit diesem Film: Fast jeder Witz (wenn denn mal einer kam) war mir schon aus früheren Veröffentlichungen bekannt. Neben dem schamlosen Witz-Recycling bietet der Film eigentlich gar nichts, die Darsteller sind mies, die Story belanglos und auch sonst hat man alles schon mal irgendwo gesehen (meist sehr viel besser). Otto wollte mit diesem Film wohl einer neuen Generation seine alten Witze andrehen. Und selbst, wenn alle Witze neu gewesen wären, wären die meisten immer noch unendlich doof (eigentlich alle, bis auf zwei: "Ich dachte, du willst mit mir schlafen! - Wieso denn, ich bin doch gar nicht müde!" & "JETZT bist du im Arsch."). Ein Film, den man sich sparen sollte.
Thomas
10.04.2002 09:49 Uhr
Oh mein Gott! Das ist so ziemlich der schlechteste Film gewesen, der mir in den letzten Jahren untergekommen ist. Scheinbar ist der Film teilweise in englisch gedreht worden, da er großteils fürchterlich nachsynchronisiert worden ist (Niveau irgendwo zwischen Commercial Presentation und 70er-Jahre-Möchtegernwitzig-Synchro).
Dazu eine hanebüchne Story, miserable Schauspieler und billige FX. Während des ganzen Films kam ich ungefähr zweimal in Versuchung meine Wundwinkel leicht nach oben zu einem Schmunzeln zu verformen. Den Rest der Zeit mußte meine eine Hand, die andere Hand von der Fernbedienung abhalten, um nicht abzuschalten. Dieser Film hat für mich den Begriff "Trash" neu definiert. PS: Ich fand Otto früher wirklich mal witzig.

5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]