The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 04. Dezember 2020  12:18 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

Edward Scissorhands (US 1990)

Edward mit den Scherenhänden (DE 1991)


Genre      Fantasy / Drama / Romance
Regie    Tim Burton ... 
Buch    Caroline Thompson ... 
Tim Burton ... 
Darsteller    Johnny Depp ... Edward Scissorhands
Winona Ryder ... Kim
Dianne Wiest ... Peg
Alan Arkin ... Bill
[noch 8 weitere Einträge]
 
Agent Fox
 
Wertungen840
Durchschnitt
7.12 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]




7 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
13.12.2013 22:35 Uhr - Letzte Änderung: 13.12.2013 um 22:36
Tim Burton schafft es wie fast kein zweiter moderne Märchen zu erzählen, ohne sich dabei zu viel bei klassischen Stoffen zu bedienen.
So ist auch Edward mit den Scherenhänden ein Film dieser Kategorie, bei der Regisseur Burton durch die Wahl seiner Ausstattung, Darsteller, Musik und natürlich der Geschichte einen Film auf den Bildschirm zaubert, der zwar selbst innerhalb seiner märchenhaften Welt, nicht immer plausibel daherkommt, jedoch im Ganzen aber eine schöne Geschichte über die Zerstörung der Unschuld, durch die moderne Gesellschaft erzählt, und dabei mit ein paar richtig magischen Momenten aufwarten kann.
Edward Scissorhands mag hier und da ein paar Längen besitzen, das eine oder andere Logikloch zu viel haben, aber beim Gesamtwerk an sich, ist Tim Burton und Company ein sehr schöner Märchenfilm gelungen, der besonders durch seinen Look und seine Erzählweise besticht. Ein Tipp für die Vorweihnachtszeit...
schneeball10
02.01.2010 22:34 Uhr
Unbedingt in Englisch gucken. Die deutsche Synkronstimmen sind zwar in Ordnung, bringen aber bei weitem nicht soviel herüber, wie die englische Orginalstimmen.
blingblaow
26.08.2009 23:03 Uhr / Wertung: 8
Lang lang auf der "To Do Liste" gehabt und die Blu- ray hatte auch schon Staub angesetzt...aber endlich kam ich dazu. Edward Scissorhands ist famos. Im Grunde ist die Ausstattung des Filmes minimalistisch und einfach gehalten, dennoch vermag Burton auch dieses mal zu verzaubern und mit seinem Farbenspiel zu begeistern. Die Geschichte ist ebenso wie die Figur Edwards klasse und wird hervorragend von Depps Leistung unterstrichen. Schön war es auch, Vincent Price nochmals zu sehen. Leider bei seinem letzten Kinoauftritt. Gefiel mir äußerst gut im Gegensatz zu Burtons kopflosem Reiter, den ich zuletzt von ihm gesehen hatte.
Patrick
04.07.2008 18:00 Uhr
"Edward mit den Scherenhänden" ist eine moderne Adaption von "Die Schöne und das Biest".

Edward ist ein künstlich geschaffener Mensch mit einer Scheren-Konstruktion anstelle der Hände. Kurz bevor er mit Händen ausgestattet werden kann stirbt sein Erfinder. Edward lebt alleingelassen in einer alten Burg bis die Avon-Beraterin Peg ihn zufällig findet. Aus Mitleid nimmt sie Edward mit nach Hause und verliebt sich in Pegs Tochter Kim. Anfangs beliebt wegen seiner Andersartigkeit und seinen Fertigkeiten, wird er zum Ausgestoßenen als der naive Edward sich mit dem Gesetz in Konflikt bringen lässt. Sympathie wandelt sich in Ablehnung und Hass.

Tim Burtons Filme zeichnen sich immer durch eine farbgewaltige Bilderpracht, unglaubliche Details und sagenhafte Ideen aus. So auch bei diesem Meisterwerk. Ein märchenhaftes Drama der ganz besonderen Art!
Gelfling
23.05.2008 19:33 Uhr - Letzte Änderung: 23.05.2008 um 19:35
Mit die beste zusammenarbeit von den damals noch jungen Tim Burton und Johnny Depp. Auch wenn der Film für viele die ihn zum ersten mal sehen werden wohl zu alt erscheint, sollten sie sich auf das Märchen richtig einlassen. Es gibt nicht viele Filme du so ein Charm versprühen. Und das Die beiden zusammen ein gutes Team sind, sieht man in den vielen anderen gemeinsamen Filmen ( zu letzt Sweeney Todd ). Ich mag alle.
oboeplayer02
15.01.2008 20:43 Uhr / Wertung: 10
Die erste (glaub ich) Zusammenarbeit von Johnny Depp und Tim Burton und gleichzeitig Johnny's Großer Durchbruch. Der Film hat die bekannte Burton'sche Düsterheit und fesselt durch die einzigartige, skurile Story. Einfach ein Klassiker!
Pemaroth
02.01.2006 20:28 Uhr
Ein wunderschönes modernes Märchen. Ich mag ja eigentlich nicht unbedingt romantische Filme, aber dieser ist einfach zu schön. Jonny Depp ist umwerfend in dieser Rolle.
Die humorvollen Szenen *Spoiler* z.B. Edward auf dem Wasserbett *Spoiler* sind auch gut gelungen.
Manchmen ist der Film vielleicht etwas zu moralisch, aber mich hat das überhaupt nicht gesört. Im Gegenteil. Es wird unserer oberflächlichen Gesellschaft wunderbar der Spiegel vorgehalten.
Glatte 10 Punkte.

7 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]