The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 05. Dezember 2019  21:15 Uhr  Mitglieder Online6
Sie sind nicht eingeloggt

Kiss Kiss Bang Bang (US 2005)

Kiss Kiss, Bang Bang (DE 2005)


Genre      Comedy / Mystery / Thriller
Regie    Shane Black ... 
Buch    Brett Halliday ... 
Shane Black ... 
Darsteller    Robert Downey Jr. ... Harry Lockhart
Val Kilmer ... Perry Van Shrike
Michelle Monaghan ... Harmony Faith Lane
Deanna Dozier ... Kristin
Joel Michaely ... Eugene
Studio    Silver Pictures ... 
Warner Bros. Pictures ... 
 
Agent spielrock
 
Wertungen839
Durchschnitt
8.09 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
28.04.2006

Start in den deutschen Kinos:
20.10.2005



31 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Vielseher
03.08.2016 11:01 Uhr / Wertung: 8
2016 im Sommerkino wieder einmal gezeigt stellt der Film mit seinem Witz, Power und dem guten Zusammenspiel der Akteure weiterhin eine genussvolle Abwechslung zu aktuellen Filmen des Kinos dar. Den "älteren" Meinungen kann sich im wesentlichen angeschlossen werden. Der Film hat es verdient, auch noch in zehn Jahren gezeigt zu werden, ohne dass er veraltet oder überholt wirken wird.
Gnislew
02.07.2010 11:02 Uhr / Wertung: 8
“Kiss Kiss Bang Bang” ist eine gelungene Actionkomödie. Das Duo Val Kilmer und Robert Downey Jr. harmonisieren perfekt miteinander und wird durch die nicht nur hübsch anzusehende, sondern auch gut spielende Michelle Monaghan ergänzt. Doch nicht nur das Schauspielergespann macht den Film zu einem sehr unterhaltsamen Werk, auch die Geschichte macht Spaß. Diese ist herrlich schräg, aber niemals so schräg, als das es albern wirken würde. Das Drehbuch von Brett Halliday (Dressed to Kill, Mord ohne Mörder) lässt Mitautor und Regisseur Shane Black (Lethal Weapon, Last Action Hero) viel Platz sich zu entfalten und seinen Humor mit den richtigen Prisen an Action und Humor zu würzen.

Black gelingt es bei seiner Inszenierung des Film sogar einen Film zu schaffen, der nicht nur das männliche Publikum begeistert. Selbst meiner Schwester und meiner Freundin hat “Kiss Kiss Bang Bang” gefallen und von beiden weiß ich, dass sie beide nicht unbedingt die eingefleischten Actionfans sind. Wenn es einem Film aus diesem Genre gelingt diese beiden Frauen zu überzeugen, muss der Film irgendetwas richtig machen.
Mr. Calderon
18.01.2008 23:53 Uhr
Mir hat der Film gut gefallen...allerdings weiß ich nicht warum, aber es reicht "nur" zu 8 Punkten...kann jetzt keine bestimmten Dinge sagen, die mich von einer noch besseren Bewertung abgehalten haben, jedenfalls stehen bei mir 8 Punkte, die aber bei einer Zweitsichtung vielleicht noch erhöht werden. auf jeden Fall lohnt es sich diesen Film zu sehen!
tobimassi77
08.08.2006 16:55 Uhr
"War doch höchstens 'ne 8-prozentige Wahrscheinlichkeit" ^^
tobimassi77
08.08.2006 16:52 Uhr
"AH! SCHEISSE! Ich hab doch garnichts gesagt." :-D
tobimassi77
08.08.2006 15:11 Uhr
mein neuer lieblingsfilm. selten so viel spaß bei einem film gehabt, geniale dialoge, geniale atmosphäre, einfach rundum ein meisterwerk!
mountie
30.06.2006 11:49 Uhr
Diejenigen die mich kennen, wissen um meine Verehrung für diesen Film. Ganz klar der beste Kinofilm des Jahres 2005 für mich! Sei es die Story, die Darsteller, die Dialoge... hier stimmt so ziemlich alles. Eine größere Empfehlung einen Film anzusehen, kann ich kaum aussprechen. Gerade deswegen, weil er eben vom Mainstream-Publikum, zu Unrecht, verpaßt wurde.
Kazushi
07.05.2006 14:12 Uhr / Wertung: 9
"Der meist-fehlinterpretierte Autor der vergangenen 20 Jahre" (Zitat Jürgen Egger in Steadycam Nr. 49) inszeniert hier nach Jahren der Schreibblockade und Absenz vom Filmgeschäft zum ersten Mal selbst und legt einen Kracher hin, der selbst die "Lethal Weapon"-Filme locker übertrifft. Coole Charaktere, viel Witz und etwas Action, einfach perfekte Unterhaltung. Einziger Mini-Kritikpunkt bei der ersten Sichtung: Shannyn Sossamons Rolle ist so klein und man erkennt sie ja kaum richtig (gut eine sehr schöne Szene hat sie ganz am Ende noch ;) bzw. eigentlich zwei, Kenner des Films dürfen sich jetzt ausmalen, welche der beiden ich meine ;) ). Kann jetzt Jürgen Eggers fast fünfseitige Liebeserklärung an den Film in der letzten Steadycam (s.o.) vollkommen nachvollziehen.
KeyzerSoze
03.05.2006 14:44 Uhr / Wertung: 9
Look up idiot in the dictionary. You know what you'll find? - A picture of me? - No! The definition of idiot. Which you fucking are!
Marjan
10.03.2006 02:08 Uhr / Wertung: 9
erzähler: "keine sorge, ich hab den letzten teil vom herr der ringe gesehen, ich lass den film nicht 17 mal enden..." köstlich! allein das spiel der hauptdarsteller hilft über jegliche - wenn auch von mir nicht ausgemachte - schwäche hinweg. 9/10
lster
06.02.2006 21:27 Uhr
Ich muss sagen, dieser Film steht ganz oben in meiner 2005'er TOP10! ganz Anständige Schauspieler, super geniale Story und n Haufen humor (Super Ironie). Also sobald die DVD raus kommt werd ich die wohl laufen müssen! Zitat: IST DAS DIE LEICHE? A: NÖÖ,DAS IST DIE VOM VORMIETER!!
Nexos
28.12.2005 18:50 Uhr
Puh der Film ist ganz gut und vorallen witzig nur fällt es einen schwer den kompletten Durchblick zu behalten, die Story rennt von A nach B über D dann C kurz mal J und dann doch ganz woanders hin, trotzdem ein sehr amüsante 100 Minuten mit zwei guten Darstellern, einen seltsamen aber interessanten Plot, zudem werden einige Klischees verarscht, einfach gute Unterhaltung.
messina
23.11.2005 10:48 Uhr / Wertung: 10
Netterweise lief der Film hier nochmal in der OV. Allerdings bin ich auf britisches Englisch geprimed und hatte mit dem hier gesprochenen Dialekt (welche Kante war das?) wirklich Probleme. Im nachhinein bin ich froh die synchronisierte Version vorher gesehen zu haben, somit wusste ich wenigstens worum es geht :-). Auch wenn ich mich wiederhole ... ein grossartiger Film.
Colonel
22.11.2005 22:58 Uhr / Wertung: 8
eine schöne kleine "gangster"komödie die mit guten einfallsreichen gags und ideenreichen storyparts überzeugt. geleitet wird der zuschauer vom hauptdarsteller, in form des erzählers. alleine wie das ende von diesem erklärt wird ist klasse.
und nicht zu vergessen die süße weibliche hauptrolle harmony
gimmy167
12.11.2005 01:13 Uhr / Wertung: 9
nachdem ich ihn mir eben noch ein zweites mal angeschaut habe (nach dem FFF) muss ich aber doch sagen, dass die deutsche synchronisation zwar nicht schlcht ist aber ein bischen flair geht schon verloren. vor allem harmony´s sprecherin fand ich nicht so passend.
alles in allem trotzdem ein genialer Film und ein Lichtblick zwischen all dem Einheitsbrei der heutzutage in die Kinos kommt.
valmont
11.11.2005 23:19 Uhr
@CS-M keine ahnung, was du unter "tarantino-style" verstehst, aber den konnte ich beim besten willen nicht erkennen. mal wieder so eine floskel, um expertise vorzutäuschen. aber nun zum film: sehr witzig und ironisch zugleich spannend und gut durchdacht. hab mich lange nicht mehr so gut im kino amüsiert. unbedingt anschauen!
e-sTy
08.11.2005 14:37 Uhr / Wertung: 8
Wirklich ein klasse Film!! War vor allem von den Schauspielern überrascht, Downey Jr. und Kilmer fand ich echt genial, obwohl ich Downey normal nicht mag...
Die Witze und die Story sind genial und sehr orginell.
Kann diesen Film nur empfehlen, eine echte Überraschung über die viel zu wenig berichtet wurde! Die Atmosphäre bei diesem Film stimmt einfach und es gibt auch keine langatmigen Szenen im Film die Langeweile aufkommen lassen...
Werde nun mal wieder öfters auf die "kleineren" Filme schauen und diese den Blockbustern mit der typischen 08/15 Story (z.B. Into the Blue) vorziehen... =)

8/10
messina
31.10.2005 08:15 Uhr / Wertung: 10
Wieder so ein wirklich guter aber unbeachteter Film der sich ganz unauffällig durch das Kinoprogramm schleicht. Ich habe ihn mir an einem wunderschönen, sonnigen Herbstsonntagnachmittag angeschaut, da er nach 1 Woche nur noch im Mittagsprogramm (!?) läuft. Ich gehe nun wirklich häufig ins Kino, eine Vorschau habe ich aber nicht gesehen. Mir waren nur Eure Kommentare noch im Ohr. An diesem besagten wunderschönen, sonnigen Herbstsonntagnachmittag habe ich mich köstlich amüsiert, zwar fast alleine, aber egal .... schöner, schräger, schwarzer Film mit, wie schon öfter erwähnt hervorragenden Darstellern. Absolut sehenswert.
CS-M
27.10.2005 21:11 Uhr / Wertung: 9
Saucooler Film im Tarantino-Style. Die Story ist etwas verschwurbelt aber die Charaktere sind sehr gelungen und symphatisch. Robert Downey Jr. und Val Kilmer sind das beste Buddy-Duo seit langem.
Der Regisseur war in den 90ern Autor von Filmen wie Lethal Weapon oder Last Boy Scout. Mit diesem Film rechnet er auch mit dem eindimensionalen und platten Actionkino ab. Wahrscheinlich kommt daher die permanente Selbstironie, die der Film an den Tag legt. Leider bleibt diesem FIlm wohl der große Erfolg verwehrt...
HarryBelafonte
23.10.2005 18:13 Uhr / Wertung: 10
Geiler sehr lustiger Film.. hat echt spass gemacht. Der Hauptcharakter ist auch gleichzeitig der Erzähler.. und lauter hübsche Frauen.
Und Val Kilmer macht sich als Schwuchtel über alle Schwule lustig... Der Film hat echt überzeugt.. ein wenig Schräg manchmal aber genial.
Muckl
19.09.2005 00:29 Uhr
@mr_gm: hat ja auch niemand behauptet, dass du was dafuer kannst ;-)
mr_gm
18.09.2005 20:07 Uhr
22.09. hatte ich mal bei ner Filminternetsite gelesen... mittlerweile haben die auch den 20.10. Sorry, kann aber nicht viel dafür!
KarlOtto
18.09.2005 19:01 Uhr / Wertung: 9
20.10. stimmt auch. Habe den Termin deswegen auch wieder zurück korrigiert.
Kann sein, dass Warner den Film kurzzeitig vorziehen wollte und sich dann doch wieder umentschieden hat.
Muckl
18.09.2005 18:40 Uhr
@mr_gm: woher hast du die info? der 20.10. scheint mir eher zu stimmen: klick
TheRinglord1892
18.09.2005 11:51 Uhr / Wertung: 9
liegt einfach daran, dass den kinotermin nur der ändern kann, der ihn eingetragen hat, deswegen ist neben dem kinostart auch kein Go button mehr sondern nur beim dvd termin und wenn du da nix änderst, steht da halt dieser termin... so einfach
mr_gm
15.08.2005 11:34 Uhr
Was ist nun los? Ich wollte den deutschen Starttermin korrigieren und dann kommt dieser etwas unrealistische DVD-Termin... Naja, auf alle Fälle startet der Film schon am 22.09. schon in unseren Kinos...
KeyzerSoze
11.08.2005 10:00 Uhr / Wertung: 9
Zwar muss ich gestehen, dass ich wohl einige der Wortspielchen der beiden Hauptcharaktere nicht mitbekommen habe, aber das hat meinen Spaß nicht minder getrübt, denn hier bekommt man die lustigsten One-Liner seit langem geliefert. Ebenso Charaktere, die so eigen angelegt sind, dass man sich über ihre teilweise bemitleidenswerten Situationen überaus amüsieren kann. Der Humor ist das große Plus dieses Filmes, aber auch seine groß aufspielenden Darsteller Kilmer und vor allem Downey jr. sorgen dafür das man den Saal mit einem breiten Grinsen verlässt! Muss ich mir unbedingt noch mal in der synchronisierten Fassung anschauen.
gimmy167
10.08.2005 23:33 Uhr / Wertung: 9
Absolut überzeugender Auftaktfilm zum FFF in Köln.
Super Darstellerleistung der beiden (drei) Hauptdarsteller und ein überraschend guter humor, der mich wirklich zum lachen gebracht hat
(bei der russisch roulette szene hab ich mich so weggeschmissen...+_*)
Genial unterhaltend und perfekt für eine lustigen Kinoabend.
Einziges winziges problem war, dass manchmal die doch schon verworrene Story nicht zum lustigen albernen schwarzen humor passte und mann nicht genau wusste ob man jetzt der eigentlich doch ernsten) Story folgen soll oder doch mehr auf die (umwerfenden Witze ) achten soll.
absolut sehenswert !!
9 punkte von mir für einen gelungenen Anfangsfilm der mich optimistisch für weitere FFF Filme macht

btw überdimensionale kinosaal im kölner cinedom war proppevoll !! ein gutes Zeichen..
Orgulas
03.08.2005 23:54 Uhr
Keine Frage, der Film ist wirklich gut. So gut, dass ich ihn mir gerne nochmal auf Deutsch anschauen werde. Ich bin zwar ein absoluter Fan von (englischen) Originalfassungen und verzichte normalerweise gerne auf Synchronisation, aber das war der erste Film seit Reservoir Dogs, bei dem ich Schwierigkeiten hatte den Dialogen und somit auch der Story zu folgen. Wenn Robert Downey jr. so deutlich sprechen würde wie er singt, wäre alles gut ... :-)
Gemeinsam konnten wir am Schluss dann noch alle Verständnislücken schließen.
bhorny
28.07.2005 11:16 Uhr
Was für ein geiler Film. Robert Downey Jr. und Val Kilmer stellen wohl den Weltrekord im Sprüche reißen auf. Der Film ist böse, der Film ist lustig und der Film ist spannend. Was will man mehr! Downey Jr. spielt die beste Rolle seines Lebens da ihm der Charakter wie auf den Leib geschrieben ist. Hoffentlich leitet Kiss Kiss Bang Bang eine kleine Renaissance dieser Art von Filmen ein. Hab jetzt wieder mal so richtig Bock die guten alten Lethal Weapon und Die Hard Movies anzuschauen. Ein würdiger Eröffnungsfilm für das diesjährige FFF.
KeyzerSoze
16.06.2005 13:04 Uhr / Wertung: 9
Der Eröffnungsfilm des diesjährigen Fantasy Filmfests!

31 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]