The Movie Community HomeLetzer Film Sonntag, 17. November 2019  11:50 Uhr  Mitglieder Online1
Sie sind nicht eingeloggt

Einsatz in 4 Wänden (TV-Serie) (DE 2003)


Darsteller    Tine Wittler ... Host
Studio    Me, Myself & Eye Entertainment AG ... 
Verleih    RTL ... 
 
Agent Muckl
 
Wertungen214
Durchschnitt
2.46 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]




7 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Smilegirle
21.01.2013 23:48 Uhr / Wertung: 7
Ich fand die ideen offt ganz gut, fand aber öffter auch mal das so mancher raum auch nicht immer dem Erdboden/Estrich gleichgemacht werden muss um ihn schöner zu machen. Geschmackssache eben.

Man kann von den Farbkombis halten was man will aber jede einzelne der Raum Umgestaltungsshows, war mir 1000x lieber wie die fake-reality-welle die die letzten Jahre über uns hereingebrochen ist.
Heroes81
21.01.2013 15:13 Uhr
Ich steh dazu. Ich habs hin und wieder gern gesehen. Vorallem weil die Ideen ansich gut waren und interessant zu sehen was man aus einer Bude alles rausholen kann.
Das Tine Wittler einen Fable für grün hat, ist ja ihre Sache und kann nicht unbedingt bewertet werden ;-)
Für mich eine sympathische Frau. Vom Hartz IV zur Umgestaltungsfrau im TV. Nicht schlecht.
Thanatos
06.08.2009 23:21 Uhr / Wertung: 2
Dass Tine kein Talent für Farbe und Gestaltung hat merkt man doch an ihren "Gewändern" oder wie man das nennen will...
Die armen Menschen die das über sich ergehen lassen müssen. Da hat ihnen das Schicksal schon übel mitgespielt und dann das!
El Camel
07.01.2007 23:38 Uhr
"Hmmm... das Zimmer wirkt in der Farbe (Hellblau) zu trist. Die zwei Wände streichen wir erstmal in einem schönen Grau"

Einer der vielen Brüller in der Serie XD.

Ich bin ja sonst kein oberflächlicher Mensch, aber das Walross macht mir Angst. Dann doch lieber Sonja Kraus - die is zwar nervig schaut aber wenigstens noch gut aus...
Pemaroth
24.01.2006 09:40 Uhr
Ist doch amüsant zuzuschauen, wie aus halbwegs passablen Zimmern der blanke Wohnhorror wird. ;) Da wird doch vor keiner Farbkombination zurückgeschreckt. Am besten sind ja immernoch die Mosaikfliesen in den Bädern. War ich froh, die los zu sein. Aber es kommt halt alles wieder. Ich würde jedenfalls auch lieber das Geld nehmen. Wir renovieren grad auch und Freunde haben doch glatt schon gedroht uns bei Tine anzumelden. Und das wo wir gerade die furchtbaren dunkelroten und knallorangen Tapeten heraußen haben. *grusel*
Lulu
24.01.2006 07:15 Uhr
im prinzip geht die gute frau doch den ikea-katalog durch, beseitigt stauraum (ich frage mich oft wo die leute danach ihre sachen hintun), ersetzt massivholz mit spanplatten und streicht das ganze bunt an. schrecklich! ich würde lieber das geld nehmen das die handwerker und die möbel kosten.
namecaps1
23.01.2006 18:02 Uhr / Wertung: 1
Hat sonst noch jemand mitgezählt, wie viele Handwerker da anrücken, auf dass die breite schweigende Masse mehr Wohngeschmack entwickle? Das waren mal gezählte 18 Mann. Aufschlußreich sind auch die Credits, offenbar stammt da alles von einem Innenarchitekturbüro. Soviel zu Wohnideen "für jedermann", die man "mit einfachsten Mitteln" auch für sich selbst zur "inspieration" nutzen kann (hat die Gutetine getextet oder in den Mund gelegt bekommen). Einen einzigen Punkt geb ich doch - sie beglücken in der Regel eher sozial schlecht gestellte Leute, die das auf jeden Fall brauchen können.

7 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]