The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 20. November 2019  05:58 Uhr
Sie sind nicht eingeloggt

Blade (US 1998)


Genre      Action / Horror
Regie    Stephen Norrington ... 
Buch    David S. Goyer ... 
Produktion    Wesley Snipes ... 
Peter Frankfurt ... 
Robert Engelman ... 
Stan Lee ... executive producer
Darsteller    Wesley Snipes ... Blade/Eric Brooks/'The Daywalker'
[noch 13 weitere Einträge]
 
Agent trendsetter
 
Wertungen2011
Durchschnitt
7.48 
     Meine Wertung



DVD-Erscheinungstermin:
06.09.1999

Start in den deutschen Kinos:
03.12.1998



15 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

RimShot
10.08.2012 19:02 Uhr - Letzte Änderung: 10.08.2012 um 19:03
Vor kurzem einmal mehr gesichtet und was soll ich sagen... er kann es immer noch! Was hier an Nostalgie aufkommt und mein pathetisches Herz höher schlagen lässt, bringt dem Film nach wie vor eine glänzende Bewertung ein. Sicher - aus heutiger Sicht trashig - aber verdammt, das waren noch Filme! Die Charaktere - sympathisch. Der Einsatz von Blut - Absolut übertrieben. Die Story - banal. Und doch erweist sich der Film als ein Meilenstein des Genres, dessen Crossover-Allüren einen völlig eigenständigen Film geschaffen haben, der bis heute unerreicht bleibt.

Der Nachfolger erwies sich im Gegensatz zum dritten Teil ebenfalls als ein gelungener Film mit vielen einzigartigen Ideen. Man darf abwarten ob nach der Entlassung Wesley Snipes aus dem Gefängnis doch noch ein vierter Teil erscheinen wird. Die Gerüchteküche brodelt... vielleicht sollte es aber auch dabei bleiben.
mountie
10.03.2009 22:03 Uhr - Letzte Änderung: 10.03.2009 um 22:08
@Ringlord Ich hasse Stephen Dorf. .... Sorry, denn Spam-Kommentar konnt ich mir jetzt nich verkneifen. ;-)
(und bevor Czech wieder kommentiert: Ich weiß, das dies ein unnützes Kommentar war.... ;-)
(Grüße an Ringlord, Czech, und AntjeFrosch.....So jetzt is aber Schluß mit Spam meinerseits)
RimShot
14.02.2009 00:29 Uhr
Also ich persönlich finde Blade ganz gut. Ich weiss noch wie ich ihn damals vor ca. 7 Jahren das erste mal gesehen war, und wie dermaßen gut mir der Film gefallen hat. Vor allem die ersten 10 Minuten sind ja geradezu episch und bleiben einem im Gedächtnis.
Das war auch in der Blade-Trilogie der absolute Höhepunkt. Von den charakteren find ich den Film eigtl. auch ganz in Ordnung, ich mein klar, Wesley Snipes nicht gerade der Charaktermime schlechthin, aber indem Film hier kann er ja gtar nicht viel falsch machen. Stephen Dorff...muss man nicht drüber reden, aber zumindest hier hat er seine Sache damals ganz gut gemacht. Die beste Darstellung liefert wohl Kris Kristofferson in seiner Rolle als Whistler.

Wie gesagt, ich mag den Film einfach, was bestimmt auch nostalgische Ursachen haben kann, aber ich denke, vor allem Jenen, die ihn damals mit 10-12 gesehen haben, dürfte er immer in guter Erinnerung bleiben, auch wenn der Film weder besonders tiefgründig ist, noch effektemäßig komplett überzeugen kann. Der Soundtrack ist auch nicht so pralle, fügt sich allerdings im Film selbst, recht gut ein.

Ein stylisches Actionfilmchen das - zumindest mich - an früher erinnert und immer wieder gut unterhält. Der Anfang ist episch!
-ShAdOw-
31.01.2008 16:28 Uhr
Der Film ist zwar nicht schlecht
aber naja, ich find ihn nicht ganz so
toll aber es sind ya einige gute Szenen dabei.
Also daher ist der Film zwar nicht schlecht,
aber man sollte ihn zumindest schon mal anschauen ;)
Daher gibt es von mir 6 Punkte!
KazzZ
11.06.2007 01:02 Uhr
Nicht zu fassen, wie Pro7 diesen genialen Film durch den Schnitt versaut hat.. war mir beim letzten mal als er ausgestrahlt wurde, gar nicht bewusst, wie gekürzt wurde, ist es mir dieses mal um so mehr auf den sack gegangen. SPOILER:Am extremsten ist es in der Endszene: Es ist mir vollkommen egal, ob Frosts Kopf jetzt 3 sekunden lang anschwillt, oder ob er gleich explodiert, aber den kompletten Kampf gegen die minions vorher sollte man nicht wegschneiden. Ausserdem fehlte mir der letzte coole Spruch "Es gibt doch immer wieder welche, die es ganz genau wissen wollen" SPOILER Ende Nichtsdestotrotz ist Blade in meinen Augen ein Meisterwerk und die volle Punktzahl wurde ein weiteres mal bestätigt.
mountie
08.04.2006 18:34 Uhr
Der erste und vielleicht immer noch der beste der Blade-Filme. Obwohl mir Stephen Dorff, in jedem Film in dem er mitspielt, jedesmal ein Dorn im Auge ist, gleichen das die "Ausstrahlung" von Wesley Snipes und der restliche Stil des Films wieder aus. Immer noch eine der besten Marvel-Comicumsetzungen. Man darf, wie immer bei dieser Art von Filmen, nur nicht zu viel Tiefgang erwarten. Wer gute Vampirjäger-Action sehen will, die auch mal etwas härter ist, wird hier gut bedient.
McWaldmann
29.03.2005 22:15 Uhr
Zu wenig echt gute Kampfszenen. Da bietet Blade II schon mehr. Und ich habe auch in Erinnerung, dass Snipes im zweiten Teil nicht ganz so emotionslos ist.
faxx
02.12.2003 09:18 Uhr
Was mir in Blade so gut gefallen hat ist die Coolnes... Und die Schwertkampfszene am Schluss ist einfach genial.
Skyflash
09.12.2002 09:02 Uhr
Ausser ein paar Effekten eher billig...
Peejot
04.12.2001 10:48 Uhr
Oh, ein Film, der jaa soooo spannend ist, dass ich versucht gewesen bin, den Film vorzeitig in die Videothek zurückzubringen...

rated x for beeing boring!
Masterlu
08.10.2001 16:32 Uhr
Na wegen den fünf Minuten in denen sie sich vor der Kamera bewegt...
borttronic
08.10.2001 15:15 Uhr
Absolut geil... Nicht nur ist Blade der coolste Vampirjäger, auch die Vampire sind geil. Besonders Traci Lords ;-)
Masterlu
07.10.2001 12:53 Uhr
Blade: There are worse things out tonight than vampires. Karen: Like what? Blade: Like me.
Masterlu
16.07.2001 13:10 Uhr
Trotzdem, Blade ist der coolste Vampirjäger der bisher auf der Filmleinwand seine Silberkugeln verschoss.
inktvis
09.06.2001 19:56 Uhr
nette idee. diesmal keine verschwoerungstheorie mit auszerirdischen oder kommunisten, sondern mit vampiren. aber irgendwie fehlt mir was in dem film. echte spannung zum beispiel ...

15 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]