The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 23. August 2019  22:30 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

Shichinin no samurai (JP 1954)

Shichi-nin no samurai (JP 1954)
Seven Samurai (UK 1954)
The Seven Samurai (US 1956)
Die sieben Samurai (DE 1954)


Genre      Action / Drama
Regie    Akira Kurosawa ... 
Buch    Akira Kurosawa ... 
Darsteller    Takashi Shimura ... Kambei Shimada
Toshirô Mifune ... Kikuchiyo
Yoshio Inaba ... Gorobei Katayama
Daisuke Katô ... Shichiroji
Isao Kimura ... Katsushiro Okamoto
[noch 7 weitere Einträge]
 
Agent Fox
 
Wertungen218
Durchschnitt
8.34 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
10.04.2008



4 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
05.08.2010 23:54 Uhr - Letzte Änderung: 05.08.2010 um 23:56
Auch ich muß sagen: erstaunlich. Erstaunlich weil ein Film der über 3 Stunden Lauflänge besitzt, noch in schwarz/weiß gedreht wurde, und dazu noch ein japanischer 50er Jahre-Film ist, und damit eigentlich nicht viel exotischer zu meinen sonstigen Sehgewohnheiten ausfallen könnte, und mich trotzdem nie langweilen, und letztendlich sogar fast vollends überzeugen konnte. Wäre da nicht der große Name von Kurosawa draufgestanden, und hätte ich nicht schon von 1000 Ecken gehört, das dies die Original-Vorlage für "Die glorreichen Sieben" darstellt, hätte ich mich wahrscheinlich sogar nie zu einer Sichtung durchringen können. So aber bin ich froh, mir die ca. 3 Stunden Zeit genommen zu haben, denn obwohl der Zahn der Zeit an der Action arg genagt hat, und einem Europäer so manche asiatische Schauspieldarstellung etwas befremdlich vorkommt, so wurde hier von Kurosawa ein großes Stück Kino geschaffen, das in seiner Ausstattung beeindruckend ist, von seinem Cast unheimlich authentisch gespielt wird, und eine Story erzählt wird, die für mich zu den besten Geschichten überhaupt zählt.
Die einzigen Mankos des Films (angestaubte Action, und fast grenzwertige Lauflänge) rauben den Samurais 1-2 Pünktchen, aber es bleiben immer noch genug um eine Empfehlung an alle auszusprechen, die sich nicht von Laufzeiten oder Herkunftsländern abschrecken lassen.
Moociloc
23.05.2004 02:12 Uhr
Ein wirklich großer Film. Der mir auch in den ersten 2 Stunden am besten gefallen hat. Allen voran stehen erstmal die grandiosen Leistungen aller. Selten hat mich ein gesamter Cast wohl so überzeugt wie hier, denn nahezu jeder Charakter ist perfekt besetzt und wird gut gespielt. Doch aus dieser Ensembleleistung sticht einer noch weit heraus. Was Toshiro Mifune hier abliefert ist wirklich meisterhaft. Kurosawa lässt sich am Anfang viel Zeit für die Charaktere und so wird jeder kurz poträtiert. Die Action ist wirklich für die damalige Zeit beachtlich gut auch wenn ich aus heutiger Sicht sagen muss dass die Kämpfe nicht immer vollends überzeugen können. Aber die entscheidene Schlacht in im Matsch versinkenden Dorf entschädigt dafür mehr als. Dafür das die ganze Geschichte eigentlich ganz simpel ist, ist die Umsetzung mit 200 min doch recht lang, doch es kommt zu keinem Moment Langeweile auf.
KeyzerSoze
07.11.2003 19:30 Uhr / Wertung: 8
Hab mir jetzt mal die lange 200 Minuten Version angesehen und kann mich euren Bewertungen nur anschließen. Teilweise ist es echt ein Meisterwerk, das Kurosawa geschaffen hat. Vor allem die ersten 2 Stunden sind großartig geworden. Die Schlacht jedoch war meines Erachtens nicht immer überzeugend, aber ansonsten ein großer Film!
KeyzerSoze
29.09.2003 14:48 Uhr / Wertung: 8
An alle die den Film gesehn haben: Welche Version ist die Bessere? Die 200 oder die normale 160 Minuten lange Version?

4 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]