The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 05. März 2021  20:42 Uhr  Mitglieder Online4
Sie sind nicht eingeloggt

Shaft (US 2000)

Shaft (DE 2000)
Shaft - Noch Fragen? (DE 2000)


Genre      Action / Crime / Thriller
Regie    John Singleton ... 
Buch    Ernest Tidyman ... 
John Singleton ... 
Richard Price ... 
Shane Salerno ... 
Darsteller    Samuel L. Jackson ... John Shaft
Vanessa Williams ... Carmen Vasquez
[noch 10 weitere Einträge]
 
Agent trendsetter
 
Wertungen705
Durchschnitt
6.73 
     Meine Wertung



DVD-Erscheinungstermin:
12.04.2001

Start in den deutschen Kinos:
26.10.2000



15 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Heroes81
10.03.2011 08:45 Uhr
Ist schon länger her als ich den Film gesehen habe (also halt damals im Kino xD). Dennoch fand ich den Film echt gut. Samuel L. Jackson verkörpert Shaft einfach klasse. Keiner wirkt cooler wie er - völlig unabhängig davon wieviel Sinn der Film unterm Strich macht.
Chili
12.09.2008 18:25 Uhr / Wertung: 3 - Letzte Änderung: 12.09.2008 um 18:27
Sinnloses, altbackenes geballere. "Cool" ist es eher selten, dafür ein unverwundbarer SHAFT (die Gangster können ihn leider einfach nicht killen?!) und eine ca. 20 minütige Endschiesserei. 3 Punkte !
namecaps1
20.02.2006 17:46 Uhr / Wertung: 5
@lamer2k: Aber geh! Ich seh jetzt nicht ganz, was diese mir durchaus bekannte Tatsache an meiner Einschätzung ändern könnte ;-)
lamer2K
20.02.2006 12:45 Uhr
@namecaps1
den richard roundtree haben die beiden filme auf jeden fall auch noch gemeinsam (spielt den onkel privatdetektiv)
namecaps1
20.02.2006 01:11 Uhr / Wertung: 5
@ Marjan: richtig, deswegen empfehle ich die Sichtung des Originals "Shaft" mit R. Roundtree, der wie zu vermuten ist mit dem Remake vor allem den Titel gemeisnam hat - und sonst nix.
Marjan
20.02.2006 00:31 Uhr / Wertung: 7
bei zweiter sichtung nach dem kinobesuch: teilweise unglaublich unlogisch (fingerabdrücke an der stange?), nicht immer durchschaubar aber trotzdem keinen einzigen der 8 punkte abzug. wenn man den film ernst nehmen und realistisch betrachten will wird man enttäuscht. wer sich aber einen streifen ansehen will, der auf coolness und gang-gehabe ausgelegt ist liegt richtig. lange beschreibung für das wort "popcornkino"...
hab allerdings keine der originale gesehen, namecaps mag daher recht haben. aber manchmal muß man auch differenzieren
namecaps1
19.02.2006 21:21 Uhr / Wertung: 5
Atmosphärisch ist Shaft was Eigenes, reicht IMHO aber an keinen einzigen der Original Siebziger Streifen mit Richard Roundtree heran. Zu starke Teflonbeschichtung der Hauptfigur.
DonVito
16.02.2004 21:51 Uhr
In Sachen Coolness ist dieser Film einfach nicht zu toppen. Die grandiosen Sprüche sind der Hammer, witzige wie brutale Szenen reihen sich aneinader und allein die supercoolen Übergänge sind das Geld wert!
Christian
03.11.2001 19:49 Uhr
Zur allgemeinen Beruhigung: Ich hab' Shaft 2000 gesehen (Es gibt sogar Zeugen ;). Und ich hab absolut nichts dagegen wenn euch - und auch Dir Masterlu - Shaft 2000 oder irgendein anderes Remake Spass macht. Ich find's aber trotzdem ein bisschen arm, anstatt neuer Ideen (und die gibt es) immer wieder die alte Sülze aufzukochen - selbst wenn's irgendwann einmal gute Sülze war. Wenn das jemand ignorant finden sollte - von mir aus, dann darf er mich auch gerne so beschimpfen.
inktvis
03.11.2001 00:45 Uhr
ich persoenlich kenne die alte shaft-serie nicht einmal. zum beispiel wunderte ich mich ziemlich, warum auf einmal so viele leute im kno aufgeregt waren, als der onkel von shaft 2000 auftauchte. offensichtlich war er der hauptdarsteller in der alten serie. wie auch immer. voellig unbelastet von der alten serie fand ich den film einfach klasse.
Duke
02.11.2001 18:26 Uhr
Die zeitgemäße Neuauflage eines beinahe 30 Jahre alten Stoffes bzw. Filmes hat in jedem Fall ihre Berechtigung. Was "Shaft" betrifft, finde auch ich die Sache gut gelungen. Sicherlich wartet nicht die gesamte Welt auf solche Remakes, aber es gibt doch etliche alte Fans, sowie die neue Generation der Kinogänger, die sich auf die entstaubten Versionen früherer Knüller freuen!
lurchi
02.11.2001 17:29 Uhr
Muss hier Masterlu recht geben: Nur weil es "ein Remake ist", muss ein Film nicht schlecht sein. Es gibt zahlreiche Beispiele, wo das Remake sogar besser ist, z.B. Shaft!
Masterlu
02.11.2001 17:15 Uhr
Hast wohl ein kleineres Problem mit Remakes, was? Wenn Du ein Remake kritisieren willst, dann muste ihn ja auch anschauen, einfach nur zu behaupten "ach ist ein Remake, kann ja eh nur scheisse sein" ist nichts anderes als ignorant. Um bei Shaft zu bleiben, mit gefiel die Neuverfilmung, und was unten steht ist wie auch der Titel MEINE Meinung zu dem Film. Wenns Dir nicht passt, bitte sehr, let it be!
Christian
02.11.2001 15:14 Uhr
Sorry Masterlu, für ist das wieder mal ein Versuch einer einen Films der vor vielen Jahren einmal Kohle gebracht hat noch weiter auszuschlachten. Ich kann mich nicht mehr so genau an den Shaft von 71 erinnern, Shaft 2000 Film war aber vollkommen überflüssig. Planet der Affen (ja, ja gaaaanz anderer Film! - ach hört doch auf!), Rollerball, Shaft - Hallo? Ich hab's schon gesehen - es war gut! - warum soll ich's noch mal anschauen?
Masterlu
31.10.2001 19:57 Uhr
Samuel L. Jackson ist ein glänzender (sowohl schauspielerisch, wie auch kopfhautbedingt) und absolut cooler Nachfolger von Richard Roundtree in der Rolle des Shaft. Der Film bietet Action, coole Sprüche und ein von oben bis unten von Armani perfekt eingekleideter Hauptdarsteller. Das einzige was dem Film im Vergleich zum Original fehlt, sind die Frauen von Shaft. Diese werden, mal abgesehen von ein paar Flirts, nicht weiter thematisiert, was schade ist, denn gerade dies gehört zum "echten" Shaft von 1971 einfach dazu.

15 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]