The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 22. Oktober 2019  03:02 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

Die Witzigsten Werbespots der Welt (TV-Serie) (DE 1995)


Genre      Comedy / Family
Regie    Wolfgang Frank ... 
Darsteller    Fritz Egner ... Host
Ingo Oschmann ... Host
Synchronisation    Simone Brahmann ... Voice-Over
Studio    Creative Media Production ... 
 
Agent KeyzerSoze
 
Wertungen141
Durchschnitt
3.85 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]




8 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

MrCookie79
30.04.2006 01:43 Uhr / Wertung: 7
Kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen... Hatte ca. 1990 Tele5 über Sat und zu der Zeit war das noch ein englisch oder Amerikanischer Sender... Die Werbung war damals so dermaßen genial, dass das mein Eltern sogar aufgenommen hatten. Es gibt ne ganze Menge witzige Werbung da draussen. Des passt scho!
Fox
29.04.2006 22:01 Uhr / Wertung: 0
Ja, es ist schlimm genug, dass man den Dreck nicht vermeiden kann. Dann braucht man ihn sich aber eben nicht auch noch *gesammelt* anzuschauen!
MrCookie79
29.04.2006 16:24 Uhr / Wertung: 7
@Fox: Ich glaube ich verstehe dich nicht wirklich. Dieses Format zeigt Werbung. Lustige Werbung. Wenn du keine Pferde magst solltest du dir auch kein Black Beauty reinziehen und dann als Kommentar schreiben, dass du dir so ein Kampf mit einer Pre-Salami nicht anschauen kannst. Wie um alles in der Welt kannst du dir überhaupt noch Filme/Serien/TV anschauen? Die Propaganda wird dich einholen! :-)
namecaps1
21.01.2006 15:03 Uhr / Wertung: 3
@ Fox: Hast mich genau richtig verstanden. Werbung kann auch witzig sein, und wenn Schon eine Show über Werbung, dann würd ich halt eine Fachmoderation deutlich vorziehen, die Spots stammen sowieso in der Überzahl aus der Cannes-Rolle. Nur will man so eine Fachsendung wohl den eigenen Kunden zumindest bei deutschsprachigen Sendern offenbar nicht antun. Egners Moderationen waren "mehr als flüssig - überflüssig", (c) Charlie Chan. Und Oschmann muss ich ja persönlich nicht mögen, was mehr dran liegt, dass ich das Format an sich zu dem eine "launige" Moderation gehört eher ablehne. Oschmann ist im Vergleich natürlich besser.
Fox
21.01.2006 14:39 Uhr / Wertung: 0
@namecaps1: Ich bleibe dabei, dass es im Deutschen (ich rede nicht von pseudo-eingedeutschtem Neusprech) kein anderes Wort als "Propaganda-Scheiße" dafür gibt: Dein Smiley deutet ja darauf hin, dass Du ebenfalls einverstanden scheinst, dass man nicht Euphemismen der Propaganda selbst benutzen sollte, um diese zu beschreiben.

Im Hinblick auf KeyzerSozes Kommentar sollte ich vielleicht nochmals klarzustellen: Mein Kommentar richtete sich ausdrücklich gegen das Konzept, nicht gegen den Moderator - der macht seine Arbeit möglicherweise ganz gut (das kann ich nicht beurteilen, weil ich mir den Dreck nicht ansehe - ganz unabhängig davon, wie "professionell" er gemacht sein mag). Und der Moderator ist ja jung und braucht das Geld...
KeyzerSoze
20.01.2006 20:00 Uhr / Wertung: 7
Naja, früher fand ich die Sendung eher langweilig, jetzt da Oschmann seine Stand-Up mit in die Sendung bringt gefällt sie mir deutlich besser; auch wenn ich gestehen muss, dass Stand-Up in dieses Vormat einfach nicht passt. Dennoch, dank Oschmann ists jetzt noch ein ganzes Stück lustiger.
namecaps1
20.01.2006 19:42 Uhr / Wertung: 3
@Fox: Wie wärs mit "Produktinformationen"? ;-)

Ansonsten ist das das Paradebeispiel einer Sendung, in der der Moderator über was redet - und keiner brauchts. Es reicht doch voll, die Spots zu zeigen. (Egner bekam noch Geld und Reisekosten - Oschmann bekommt nur noch Geld, und auch das ist zuviel). Insofern also gar keine Sendung.

Fox
17.01.2006 13:59 Uhr / Wertung: 0
Was für ein jämmerliches Konzept: Propaganda-Scheiße (auch wenn es keine politische Propaganda ist, aber ein anderes Wort gibt es im Deutschen dafür nicht) als originell und witzig verkaufen zu wollen

8 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]