The Movie Community HomeLetzer Film Montag, 08. März 2021  03:59 Uhr
Sie sind nicht eingeloggt

Türkisch für Anfänger (TV-Serie) (DE 2006)

Turkish for Beginners (2006)


Genre      Comedy
Regie    Christian Ditter ... 
Edzard Onneken ... 
Oliver Schmitz ... 
Buch    Bora Dagtekin ... 
Darsteller    Josefine Preuß ... Lena Schneider
Adnan Maral ... Metin Öztürk
Anna Stieblich ... Doris Schneider
[noch 4 weitere Einträge]
 
Agent reen
 
Wertungen116
Durchschnitt
6.75 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
27.03.2006



8 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Eiskalt
09.03.2011 23:07 Uhr
@ Sammy: Glaubst du das es hinter den Kulissen wirklich so abgeht? Das ist auf jeden Fall fake!
sammy
12.12.2008 14:01 Uhr
Es wird mit großer Wahrscheinlichkeit einen Kinofilm geben: http://www.quotenmeter.de/index.php?newsid=31520
sammy
30.11.2008 23:58 Uhr
Wer mal wissen möchte, was wirklich hinter den Kulissen abgeht ;)
http://tuerkischfueranfaenger.blogspot.com/
sammy
05.09.2008 20:55 Uhr
Ab Mittwoch, 10.September, 18:50 wiederholt das Erste wochentags die 1. und 2. Staffel.
Direkt im Anschluß wird die neue 3. Staffel gesendet! :-))
Lulu
17.09.2007 23:37 Uhr
eine der lustigsten serien die das deutsche fernsehen in den letzten jahren geboten hat. was hier an wortwitz geboten wird ist mehr als überdurchschnittlich. klar wird übertrieben, klar ist die story nicht immer schlüssig, klar handeln die personen nicht immer rollenkonform, aber das ist auch garnicht der anspruch. die serie hat keinen multikulti-erziehungsauftrag sondern will einfach auf kosten aller kulturen und herrlich frei und frisch spaß bereiten. nebenbei für den fan oder aufmerksamen zuschauer fantasievolle gags im hintergrund (ich denke da z.b. an die Baseballkappe *gynäkologischer kongress dresden*). also ich hatte meinen spaß und empfehle diese serie gerne weiter.
SummSumm
17.04.2006 13:19 Uhr
flach, klischeeüberladen, überkonstruiert, halbherzig, banal, öde, nervig, unauthentisch, phantasielos, kitschig, uneinfühlsam, gefühlsüberschwänglich. (pathetisch wäre ein viel zu gutes Wort für so einen Mist)

Einfach schlecht! Falls mir noch mehr negative Attribute einfallen, werde ich sie mit Freude posten. Ach ja, wie mein Vorredner bereits schrieb: darstellerisch unerträglich.

gimmy167
16.03.2006 21:25 Uhr / Wertung: 4
löblich dass sich mit sowas befasst wird, aber abgewinnen konnte ich dem ganzen nicht viel. Erzwungene witzigkeit mit übermassigen klischees und 0815 story , da hätte man schon etwas spritzigeres machen können. Ausserdem hat mich auch keiner der Darsteller so richtig überzeugt.
hessi
16.03.2006 19:02 Uhr
Ja, ist eine ganz nette Serie, und endlich mal was anderes als andere typisch deutsche Serien.
Die Hintergrundstory ist klasse, es ist zum Teil herrlich unkorrekt und spielt mit allen Vorurteilen.
Leider wirken einige Dialoge gestellt, die Schauspieler sind teilweise etwas hoelzern - es bringt einfach nicht die Leichtigkeit mit wie manche US-Serien. Apropos US-Serien: Netter Randgag sind die Titel der Folgen, die sich mit Namen wie "Die, mit der ich meine Freiheit verliere" an den Original Friends-Titeln orientieren.

8 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]