The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 17. August 2022  09:10 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

Pitch Black (US 2000)

Pitch Black - Planet der Finsternis (DE 2000)


Genre      Action / Horror / Sci-Fi / Thriller
Regie    David N. Twohy ... 
Buch    David Twohy ... Screenplay
Jim Wheat ... Story & Screenplay
Ken Wheat ... Story & Screenplay
Darsteller    Vin Diesel ... Richard B. Riddick
Cole Hauser ... William J. Johns
Radha Mitchell ... Carolyn Fry
[noch 9 weitere Einträge]
 
Agent trendsetter
 
Wertungen638
Durchschnitt
6.87 
     Meine Wertung



DVD-Erscheinungstermin:
05.08.2004

Start in den deutschen Kinos:
07.09.2000



9 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Nessie
22.09.2009 12:38 Uhr
Hohl, typisches B-Movie. Hatte Potential. Hats nicht genutzt. Lieber die Fortsetzung schauen.
Shureido
21.04.2005 19:14 Uhr
Das einzig Interessante an diesem Film ist wohl die Figur des Riddick, da die sonstigen Charaktere und die Story nur sehr flach sind. Ich habe dummerweise die Fortsetzung Riddick Chroniken eines Kriegers zuerst gesehen und mir damit auch diesen Aspekt vorweg genommen. (Wer den Film gesehen hat weiß hoffentlich was ich meine) Daher kann ich nur empfehlen sich Pitch Black zuerst anzuschauen und am besten auch gleich auf die Fortsetzung zu verzichten.
Kazushi
13.03.2005 09:58 Uhr / Wertung: 4
Ein kleines bisschen „Assault on Precinct 13“, ein klein wenig „Alien“ und etwas mehr „The last wagon“ und man bekommt „Pitch Black“ heraus. Naja fast, denn eins was all diesen drei Filmen gemein ist, hat dann „Pitch Black“ lange Zeit überhaupt nicht: Die Spannung. Fast die komplette erste Stunde kam solche nicht auf, mit der Dunkelheit dann wenigstens ab und zu, aber noch viel zu selten, wenn man das mit den Vorbildern vergleicht. Immerhin liefert Diesel als coole Rampensau eine tadellose Performance ab, auch wenn er mir schnell auf den Senkel ging, was an den Möchtegern-coolen, aber oberpeinlichen, One-Linern lag.
KeyzerSoze
29.11.2004 02:22 Uhr / Wertung: 5
Nach dem grauenhaften Riddick konnte der Vorgänger ja eigentlich nur besser sein. Auch wenn der Film mit einem gut inszenierten Raumschiffabsturzes beginnt, herrscht von da an für gut 50 Minuten gähnende Langeweile, da aufgrund der fehlenden Atmosphäre nie wirklich Spannung aufkommen will und der Regisseur mit seiner Inszenierung teilweise noch für einige unfreiwillige Lacher sorgen kann. Gegen Ende jedoch gefiel mir der Film deutlich besser, warum? Plötzlich gelang es Twohy nämlich mit der Dunkelheit seinen Film gut in Szene zu setzen und sogar Vin Diesel kommt in diesem Film einigermaßen cool rüber und gefällt einigermaßen. Zwar deutlich besser als Riddick, aber auch nicht mehr als Mittelmaß.
Knille
31.07.2004 14:08 Uhr / Wertung: 8
Ungeachtet aller unten genannten Kritikpunkte hat mir "Pitch Black" durchaus Spaß gemacht. Die Story ist zwar dünn, trägt den Film aber trotzdem bis zum Ende und die Effekte fand ich nicht wirklich schlecht. Aus der No-Name-Cast sticht Vin Diesel deutlich hervor, er macht seine Sache sogar sehr gut, was aber wohl daran liegt, dass ihm der stoische Fiesling mimisch nicht sehr viel abverlangt. Dafür ist die Figur des Riddick aber einfach nur cool und es machte mir einen tierischen Spaß zuzusehen, wie er sich von den mörderischen Viechern unbeeindruckt durch den ganzen Film grummelt. Sicherlich kein Film, der zum Nachdenken anregt, aber unterhaltsames Popcorn-Kino allemal.
KeyzerSoze
07.09.2003 01:09 Uhr / Wertung: 5
... dann kann ich ja froh sein, dass ich vergessen habe den Film aufzunehmen ;)
lurchi
07.09.2003 01:06 Uhr
Unglaubwürdige und belanglose Story, schlechtes Drehbuch und billige Effekte und Schockmomente. Ein total überflüssiger Film, in welchem Vin Diesel beweissen darf, das er von Schauspielerei nicht die geringste Ahnung hat. Aber immerhin ein Film, in dem das niemanden stört…
Thomas
28.11.2001 10:58 Uhr
Jo, van Diesel hat wirklich das Zeug dazu das Erbe von Arnie, Sly und Bruce anzutreten. Meiner Meinung nach d e r kommende Actionstar. Er hebt Pitch Black aus dem Mittelmaß heraus und auch sein eher kurzer Auftritt in Saving Privat Ryan hinterließ bleibenden Eindruck.
scheuche
27.11.2001 15:18 Uhr / Wertung: 6
An sich nur Durchschnitt, aber einen genialen Bösewicht!!!

9 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]