The Movie Community HomeLetzer Film Dienstag, 11. Mai 2021  21:58 Uhr  Mitglieder Online2
Sie sind nicht eingeloggt

Shortbus (US 2006)


Genre      Comedy / Drama / Romance
Regie    John Cameron Mitchell ... 
Buch    John Cameron Mitchell ... 
Darsteller    Sook-Yin Lee ... Sofia
Paul Dawson ... 
Lindsay Beamish ... 
Rachael C. Smith ... Zoey
Raphael Barker ... Rob
[noch 4 weitere Einträge]
 
Agent reen
 
Wertungen64
Durchschnitt
6.73 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
30.04.2007

Start in den deutschen Kinos:
19.10.2006



5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Gnislew
03.03.2010 10:37 Uhr / Wertung: 5
Im prüden Amerika mag der Film vielleicht für Diskussionen gesorgt haben, auf mich wirkt das ganze eher wie der Versuch einen Mainstreamporno zu drehen. Ich muss zugeben, dass die einzelnen Charaktere alles recht interessant sind, die Geschichten hinter den Charakteren aber leider alle nur auf ein Thema hinauslaufen, den nächsten Orgasmus.

Regisseur und Drehbuchautor John Cameron Mitchell hätte mit “Shortbus” einen wirklich tollen Arthouse-Film zum Thema Sex und Erotik erschaffen können, allerdings ist ihm dies nicht gelungen. Seinen Film kommen nicht nur die vielen Sexszenen nicht entgegen, auch sind es die Schnitte die den Film nicht sonderlich sehenswert machen. Dabei meine ich keine Schnitte, die zu inhaltlichen Kürzungen führen, sondern den Filmschnitt im allgemeinen. Hier wurden nach meiner Ansicht zu viele zu schnelle Schnitte gesetzt.

Keinen Vorwurf am scheitern des Projekts “Shortbus” kann man den Schauspielern machen. Diese passen gut in ihre jeweilige Rolle und spielen überzeugend. Leider können gute schauspielerische Leistungen einen Film nicht alleine retten.
chifan
22.10.2008 13:40 Uhr / Wertung: 9
Man könnte sagen "Shortbus" ist der Name eines Swingerclubs. Aber das würde diesem Ort nicht gerecht werden. Denn vielmehr ist es der Name eines Treffpunkts für Menschen verschiedener Coleur, in dem es nicht ausschließlich um Sex geht. Da wären zum einen James und Jamie die ihre Beziehung auffrischen wollen und deswegen die Beziehungsberaterin Sofia aufsuchen. Die hat wiederum ein ganz anderes Problem: sie hatte noch nie einen Orgasmus. Daraufhin wird sie von den beiden in den Shortbus eingeladen wo sie die Domina Severin kennenlernt die eigentlich nichts anderes sein wollte als Künstlerin.

Ein wunderbarer Film über Beziehung, Sex und das Leben allgemein, dem wohl aufgrund der expliziten (pornografischen) Darstellung der Sexszenen, ein größerer Kinoerfolg verwehrt geblieben ist. Ob er nun ohne diese weniger Nähe und Intimität ausgestrahlt hätte, darüber lässt sich wohl streiten, ändert aber auch nichts an der Qualität des Films, der neben einem großartigen Soundtrack eine Menge Witz und Charme versprüht. Unbedingt ansehen!
TheRinglord1892
26.04.2007 22:05 Uhr / Wertung: 8
Zu den bereits genannten positiven Aspekten sollte man auf jeden Fall auch noch den Soundtrack hinzufügen. Der passt absolut perfekt und taugt auch sehr gut ohne die bewegten Bilder. Gute Idee vom Verleih den Soundtrack der DVD ins Steelbook beizufügen.
KeyzerSoze
19.04.2007 14:41 Uhr / Wertung: 7
Ein überaus gelungener Film über die Sexual- und Beziehungsprobleme diverser Menschen. Die Charaktere sind gut geschrieben und werden von ihren Darsteller auf ebenso gute Weise gespielt. Zudem wartet der Regisseur auch mit ein paar wirklich köstlichen Szenen auf (bei der etwas anderen Nationalhymne hätt ich mich fast micht mehr eingekriegt ;) ), die man so schnell nicht vergessen wird. Der normale Kinogänger sie jedoch vor der Sichtung gewarnt: Es geht hier deutlich freizügiger als in 99,9 % der üblichen Kinoware.
Kazushi
14.04.2007 03:02 Uhr / Wertung: 8
Sehr interessanter (freizügiger) Film über Beziehungs- und Sexprobleme mit einer Menge großartiger Szenen (allen voran das Singen der US-Nationalhyme beim Dreier). In der Mitte hängt der Film kurzzeitig mal durch, aber dafür entschädigt das Ende.

5 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]