The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 23. August 2019  21:40 Uhr  Mitglieder Online5
Sie sind nicht eingeloggt

Evangerion shin gekijôban: Ha (JP 2009)

Neon Genesis Evangelion: Rebuild of Evangelion 02 (JP 2009)
Evangelion New Theatrical Version: Breaking (JP 2009)
Evangelion 2 (JP 2009)
Evangelion: 2.0 You Can (Not) Advance (US 2009)
Evangelion 2.22 - You Can (Not) Advance (DE 2009)


Genre      Animation / Action / Drama / Sci-Fi
Regie    Kazuya Tsurumaki ... 
Masayuki ... 
Buch    Hideaki Anno ... 
Synchronisation    Megumi Hayashibara ... Rei Ayanami / Pen Pen
Maaya Sakamoto ... Mari Illustrious Makinami
Megumi Ogata ... Shinji Ikari
Musik    Shirô Sagisu ... 
Studio    Gainax ... 
Khara Corporation ... 
 
Agent TheRinglord1892
 
Wertungen15
Durchschnitt
8.60 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]




3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Serrera
25.11.2010 15:46 Uhr
wann kommt endlich der 3te...
wann kommt endlich der 3te... :D

Muss sagen, dass der 2te Teil wirklich super konzipiert war und alles übertroffen hat, was ich mir von einer Neuauflage erhofft habe.

Kleines manko, das ich ihnen aber gerne verzeihe: Die Gesangseinlagen
Japaner haben wohl nen febel dafür, ich konnte mich leider nicht dafür begeistern

ansonsten TOP und absolute weiterempfehlung
F3rr3t
12.09.2010 00:20 Uhr / Wertung: 9
kann einfach nur zustimmen, gerade mit dem kinnlade runterfallen lassen und freue mich schon auf den third impact :D
TheRinglord1892
02.07.2010 19:25 Uhr / Wertung: 10 - Letzte Änderung: 02.07.2010 um 19:28
So jetzt gehts richtig los mit der Neuinterpretation der wohl großartigsten Animeserie aller Zeiten. Konnte man Evangelion 1.0 noch vorwerfen kaum mehr als eine Aneinanderreihung der ersten Episoden mit leicht aufgemöbelten, recycleten Grafiken zu sein (wenn auch nicht minder brilliant), kann man das dem zweiten von vier Teilen in keinster Weise vorwerfen. Allein schon dass statt wie in Teil 1, wo die Laufzeit in etwa genau der entspricht, die auch die verarbeiteten Episoden hatten, diesmal der Film grob das Doppelte an Episoden beinhaltet (die Handlung umfasst in etwa Episoden 7-19). Auch findet man hier kaum noch Szenen die man bereits in der Serie gesehen hätte, nahezu alles ist komplett neu und optisch schlicht als episch zu bezeichnen. Was man hier geboten bekommt ist Anime wie es sein soll, Kinnlade-fallen-lassende Brillinaz in Reinform. Aber nicht nur epische Action, auch in den nicht zu knappen ruhigen Sequenzen ist der Film einfach ein Augenschmauß. Man könnte Angst haben das Charakterentwicklung in solch geraffter Erzählform zu kurz käme, doch weit gefehlt! Trotz des hohen Tempos lässt sich der Film reichlich Zeit die Charaktere zu entwickeln und macht dies fast besser als die Serie.
Augen machen werden vor allem die Kenner der Serie, die genau zu wissen glauben was die verschiedenen Charaktere erwartet, besonders das Ende macht deutlich, dass hier gar nichts sicher ist und sich die filmische Adaption in ganz andere Richtung entwickeln kann und wohl auch wird. Ich würde ja gerne in die Details gehen aber wer will schon Spoiler? Es reicht wohl zu sagen, dass sehr viel Neues geboten wird und das eben nicht nur optisch.
Bereits in Teil 3 sollte das Ende der Handlung der Serie erreicht werden und so gänzlich neue Möglichkeiten für Teil 4 eröffnen. Dass sich die Filme so von der Serie entfernen und doch Fans derselben nicht verärgern könnten hätte ich kaum für möglich gehalten, was ich sonst im Web an Resonanz gelesen habe war meist ebenso himmelhochjauchzend wie ich hier. Ich bin mehr als gespannt aber auch mehr als zuversichtlich, großartiges Anime präsentiert zu bekommen und weitere 10er vergeben zu können.
Allerdings bin ich auch weiterhin, oder jetzt ganz besonders, skeptisch was die geplante Realverfilmung betrifft...

3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]