The Movie Community HomeLetzer Film Donnerstag, 30. Juni 2022  21:16 Uhr  Mitglieder Online8
Sie sind nicht eingeloggt

Couples Retreat (US 2009)

All Inclusive (DE 2009)
Auf Kuschelkurs - All Inclusive (DE)


Genre      Comedy
Regie    Peter Billingsley ... 
Buch    Dana Fox ... 
Jon Favreau ... 
Vince Vaughn ... 
Darsteller    Vince Vaughn ... 
Kristen Bell ... 
Malin Akerman ... 
[noch 11 weitere Einträge]
 
Agent TheRinglord1892
 
Wertungen335
Durchschnitt
5.65 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
25.03.2010

Start in den deutschen Kinos:
05.11.2009



12 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Buttermaker
16.12.2009 10:48 Uhr - Letzte Änderung: 16.12.2009 um 10:49
also ich hab den film in englisch gesehen und fand ich ihn nicht so schlecht wie hier geschrieben wurde...
in englisch sind viel wort-witze (wie so oft) einfach besser...

also wenn man sich diesem film anschaut dann lieber in orginal;)
spasshaber
26.11.2009 11:14 Uhr
Hmm, ich hatte mir irgendwie mehr von diesem Film versprochen. Er war weder besonders witzig, noch spannend, hatte keine besonderen Lichtblicke, er plätschert die ganze Zeit nur so vor sich hin. Normalerweise mag ich Filme mit Vince Vaughn, aber mit diesem bin ich nicht wirklich warm geworden, vielleicht weil mir die Probleme der Paare auch sowas von egal waren. So bleibt ein leider nur durchschnittlicher Film zurück, den man nicht unbedingt sehen braucht.
Frank
18.11.2009 10:32 Uhr
Das war für mich der schlechteste Film des Jahres! So was von öde und langweilig. Wenn's hochkommt hab ich vielleicht 1x kurz gelacht und 1x geschmunzelt.
Chili
15.11.2009 21:34 Uhr / Wertung: 5
Ü30 Beziehungs-Komödie.
Wenn man nicht in der Zielgruppe ist, kanns schnell langweilen. Ein paar Lacher dabei und auch hier und da was tiefgründiges.

5 Punkte
Lauterer
15.11.2009 20:03 Uhr / Wertung: 6
Die erste halbe Stunde konnte ich durch den halbwegs guten Mittelteil vergessen. Aber die letzte halbe Stunde (so ab dem Guitar Hero Wettbewerb) war für mich sehr schwer auszuhalten. Hätte wohl die DVD vorgespult, wenn ich nicht im Kino wäre.

Die witzigste Szene war für mich die mit der Yogaübung, wobei diese witziger wäre, wenn man die nicht so in die Länge gezogen hätte. Am Ende war das so wie bei den nicht ertragbaren Sat1 Shows am Samstag Abend (Zach, Anke u.ä.).

Ansonsten ist wohl alles zu dem Film schon gesagt worden.

Caenalor
15.11.2009 15:02 Uhr / Wertung: 5 - Letzte Änderung: 15.11.2009 um 15:04
Die erste halbe Stunde oder so, vor dem Abflug auf die Insel, war unterirdisch schlecht. Keinerlei zündende Witze, platte und nervige Charakterdarstellung. Höchstens die Powerpoint-Idee hatte noch etwas, wurde dann aber auch verschenkt.

Auf der Insel wurde es dann erträglicher, der Humor war immer noch meist mau, manchmal aber ganz nett. Vaughns und Favreaus Charaktere waren aber immer noch furchtbar dämlich, die übrigen blass. Gerettet wurde dieser Film für mich dafür von Jean Reno im Alleingang. Sein völlig überzogen französischer Möchtegern-Buddhist war so unpassend, dass er schon wieder herrlich war.

Alles in allem ein eigentlich unterdurchschnittlicher Film, den Reno aber noch auf 5 Punkte hievt.
Bigbaer
09.11.2009 11:29 Uhr
Ach, war doch ganz nett. Ich hab gut gelacht, nicht versucht, einen tieferen Sinn zu finden, sondern einfach die Unterhaltung genossen. Und bei den Bildern des Resorts dachte ich immer wieder nur: "Ich will sein wo die sind!!!"

Beim "deutschen" Titel hat man ja anscheinend den Kuschelkurs glücklicherweise jetzt weggelassen und sich auf "All Inclusive" beschränkt, was ich für eine ganz gute Wahl halte.

Die Schauspieler fand ich rundum gut besetzt und kann ihre Leistung nirgends bemängeln.

Solide Unterhaltung.
KeyzerSoze
29.10.2009 14:06 Uhr / Wertung: 1
Jason Batemen, Kristen Bell, Jon Favreau und Jean Reno seh ich durch die Bank sehr gerne und gerade die beiden Erstgenannten gehören generell zu meinen Favoriten. Und dann das! Unglaublich wie unterfordert die komplette Darstellerriege hier ist und vor allen Dingen wie chancenlos sie gegen das miese Drehbuch ankämpfen müssen. Dieses wirft mit Klischees nur so um sich und hat das größte Problem dabei, dass durch die Bank nur unsympathische und nervige Charaktere auf der Leinwand zu sehen sind, so dass noch nicht mal die von mir so gern gesehenen Darsteller ihnen den Hauch von Sympathie verleihen konnten. Der Humor ist dabei so gut wie gar nicht vorhanden und da der Film zudem 30 Minuten zu lang ist und sich einfach nur die ganze Zeit wiederholt, geht es sogar soweit, dass man so gernervt ist und ernsthaft in Erwägung zieht vorzeitig den Saal zu verlassen. Hätte nie gedacht dass ein Film mit so tollen Schaupsielern so dermaßen mies sein könnte.
malleo
29.10.2009 13:48 Uhr / Wertung: 6
Da der große Kinderwunsch eines jungen Ehepaars unerfüllt bleibt und es deshalb in der Beziehung zu kriseln beginnt, beschließen die beiden einen Urlaub mit Paartherapie zu machen. Um den luxuriösen Urlaub in der Südsee aber erschwinglich zu machen, benötigen sie drei weitere Paare, damit sie eine Gruppenermäßigung erhalten. Kurzerhand überfallen sie daher ihre Freunde mit dem Vorhaben. Diese sind mit ihren Beziehungen jedoch mehr oder weniger zufrieden, lassen sich in der Annahme, dass sie an der Paartherapie nicht teilnehmen müssen, aber zum Mitkommen breitschlagen. Vor Ort schließlich zeigt sich, dass die Paartherapie nicht optional ist und im Nu werden Probleme aufgedeckt, die vorher eigentlich gar nicht da waren...

Vor einer sehr schönen, häufig auch kitschigen Kulisse mit hübschen Frauen und strammen Jungs plätschert die Geschichte sehr unterhaltsam vor sich hin. Hin und wieder kommt es zu sehr witzigen Situationen, durchgehend witzig ist diese Komödie jedoch nicht. Langeweile kommt dennoch nie auf, weshalb der Film für einen kurzweiligen Kinoabend besten Popcorn-Spass liefert.
Die Story wird erwartungsgemäß flach gehalten und hält keine goßen Überraschungen bereit. Das stört auf diesem Unterhaltungsniveau jedoch wenig, einzig das Ende hätte etwas kürzer und mit mehr Schwung inszeniert werden können.

Fazit: Nettes Filmchen, das ich morgen vermutlich schon wieder vergessen habe. Für einen lustigen Abend ist es aber dennoch ganz nett. 6 Punkte.
SteffenX
27.10.2009 10:35 Uhr / Wertung: 7 - Letzte Änderung: 27.10.2009 um 10:36
Endlich mal wieder was zum lachen in der Sneak. War nicht unbedingt das Highlight der Comedy, aber unterhaltsam und kurzweilig. Hat mir gut gefallen, 7 Punkte
Jean Reno sehe ich eigentlich sehr gern, nur diese Rolle passte irgendwie nicht zu ihm. Die restliche Besetzung fand ich gelungen.
Kazushi
20.07.2009 16:16 Uhr
Mal wieder ein grandioser deutscher Titel...
KeyzerSoze
03.07.2009 09:39 Uhr / Wertung: 1
Tolle Besetzung und ein schöner Trailer ... für meine Verhältnisse zwar etwas zu zahm, aber könnte wirklich ganz nett werden, gerade bei so vielen bekannten Gesichtern die ich gerne sehe:

http://www.moviemaze.de/media/trailer/view/flash/41750/

12 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]