The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 17. August 2022  09:23 Uhr  Mitglieder Online3
Sie sind nicht eingeloggt

Beastly (US 2011)

Beastly - Schau in sein wahres Gesicht (DE 2011)


Genre      Drama / Fantasy / Romance
Regie    Daniel Barnz ... 
Buch    Alex Flinn ... 
Daniel Barnz ... 
Darsteller    Vanessa Hudgens ... Linda
Alex Pettyfer ... Kyle Kingsbury / Adrian
Dakota Johnson ... Sloan
Justin Bradley ... Student
[noch 7 weitere Einträge]
 
Agent TheRinglord1892
 
Wertungen140
Durchschnitt
4.51 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
08.09.2011

Start in den deutschen Kinos:
07.04.2011



3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Muddi
12.04.2011 00:14 Uhr / Wertung: 3
Subtilität ist nicht die große Stärke dieses Films. Was als annehmbare, modernisierte Version des Narzißt-wird-verflucht-Themas beginnt, entwickelt sich nach dem ersten Drittel zu einer arg konstruierten Läuterungsgeschichte, in der die Grenze zwischen Manipulation und Mitgefühl seitens des Protagonisten immer wieder verschwimmt.
Hinzu kommt, daß dir Figuren, die als moralische Instanzen auftreten, solch hanebüchen mpralisierende Dialoge vorgesetzt bekommen, daß es schon das erste Mal zuviel des Guten ist. A propos Dialoge: kaum einer dieser ist überzeugend, manche wechseln die Überzeugung der Figuren so schnell, daß man mit dem Kopfschütteln gar nicht mehr nachkommt, alle moralischen Fingerzeige werden dem Zuschauer mit dem Holzhammer in die Birne geprügelt. Zu nicht ganz so guter Letzt wird auch das Ende zu Tode geritten bzw. im Kitsch ersäuft.
Einzig NPH liefert ein paar gute Sätze und Vanessa Hudgens ist süß, aber das rettet den Film als solchen auch nicht mehr.
nincogrande
03.04.2011 22:42 Uhr / Wertung: 5
Hmmmmmmmmmmm....eigentlich hätte der Film von mir max 3 Sterne bekommen; ist einfach übelster...der Schöne und das Biest Abklatsch ;-)....die Hexe fand ich klasse...cooles Äußeres....von wegen hässlich....das war aber eben bezeichnend für den Film...insgesamt total überzogen, vorhersehbar, unglaubwürdig, laaaangweilig.....ich sah ihm im Sneak, von da her bin ich entschuldigt .....
Jan Ove Waldner
04.01.2010 12:00 Uhr
Das französische Volksmärchen "Die Schöne und das Biest" wird neu verfilmt, in dieser Variation, die auf dem gleichnamigen Buch von 2007 basiert, verlagert sich die Story in das heutige New York. Alex Pettyfer übernimmt die Rolle des verhexten Teen-"Biestes" und Vanessa Hudgens wird zur modernen "Schönen". Ob diese Adaption des Stoffes nur auf der Welle des "Twilight"-Hypes aufspringen will oder doch einiges zu bieten hat, sehen wir frühestens im Sommer. Einen ersten Eindruck vermittelt dieser Mini-Trailer.

3 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]