The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 22. Januar 2020  22:08 Uhr  Mitglieder Online12
Sie sind nicht eingeloggt

Foxcatcher (US 2014)


Genre      Drama
Regie    Bennett Miller ... 
Buch    Dan Futterman ... 
E. Max Frye ... 
Darsteller    Channing Tatum ... 
Steve Carell ... 
Anthony Michael Hall ... 
Mark Ruffalo ... 
[noch 5 weitere Einträge]
 
Agent TheRinglord1892
 
Wertungen89
Durchschnitt
5.19 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
25.06.2015

Start in den deutschen Kinos:
05.02.2015



Eine Meinung   [Ihre Meinung zu diesem Film]

mountie
05.10.2019 02:36 Uhr - Letzte Änderung: 05.10.2019 um 02:37
Foxcatcher ist ein Sportler-Drama um die tragischen Ereignisse zwischen dem Ringer-Brüderpaar Mark und Dave Schultz, und deren selbsternanntem Coach und Mulit-Millionär John Du Pont.
Stark waren hier die Darstellerleistungen, allen voran Mark Ruffalo, dem man den Ringer in jeder kleinsten Bewegung ansah. Doch auch der restliche Cast verstand sich in subtilem Schauspiel, das jedoch furchtbar authentisch wirkte. Viele der psychologischen Probleme, an denen die dargestellten Figuren leiden, werden kaum angesprochen, jedoch vermag man stets den Charakteren in ihren Gesichtern und Mimiken abzulesen, was hinter der Fassade vor sich geht.
Leider wirkt der Film dadurch auch recht trocken, und wird dem einen oder anderen Zuschauer definitiv ein wenig zu langatmig in seiner Erzählweise erscheinen. Außerdem stoß mir persönlich das Ende recht negativ auf, da ich mir hier doch eine ausführlichere, also auch befriedigendere, Auflösung der Geschichte gewünscht hätte. Einfach ein paar Texttafeln einzublenden, über den weiteren Schicksalsweg der Figuren, war mir eindeutig zu wenig.
Somit halten sich die Stärken und Schwächen dieses Dramas ziemlich die Waage. Er besitzt zwar ein paar richtig gute Argumente für eine höhere Wertung. Allerdings sind die Negativ-Punkte mindestens genauso stark. Damit pendelt sich Foxcatcher für mich im Mittelmaß ein. Angenehm zu sehende Filme sehen anders aus. Empfehlung aber für Fans von klasse Charakterdarstellungen und True-Story-Dramen. Ein bißchen Sitzfleisch braucht man allerdings...

Eine Meinung   [Ihre Meinung zu diesem Film]