The Movie Community HomeLetzer Film Mittwoch, 20. März 2019  06:02 Uhr  Mitglieder Online2
Sie sind nicht eingeloggt

From Paris With Love (FR 2009)


Genre      Comedy / Action
Regie    Pierre Morel ... 
Buch    Luc Besson ... 
Adi Hasak ... 
Darsteller    John Travolta ... Charlie Wax
Jonathan Rhys Meyers ... James Reece
Kasia Smutniak ... Caroline
Kelly Preston ... Woman on Eiffel tower
[noch 9 weitere Einträge]
 
Agent TheRinglord1892
 
Wertungen482
Durchschnitt
7.47 
     Meine Wertung
[Prognose] [Werten]


DVD-Erscheinungstermin:
08.07.2011

Start in den deutschen Kinos:
25.03.2010



21 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

Der Dude
15.05.2012 09:35 Uhr / Wertung: 8
Dies ist ein sehr rasanter Action-Reißer, eigentlich perfekt für einen Männerabend mit nem gepflegten Bier.... ganz nach dem Motto Kopf ausschalten und unterhalten lassen. Zu sehen gibt es schnelle Verfolgungsszenen und viel Geballer. Dabei sind Parallelen zu "Taken/96 Hours" unverkennbar, auch wenn sich "From Paris with Love" weniger ernst nimmt. John Travolta spielt die coolste Sau seit langem und haut einen One-Liner nach dem anderen raus. Insgesamt gibt es für diesen "Royal mit Käse" 8 Punkte.
Colonel
25.06.2011 17:41 Uhr / Wertung: 7 - Letzte Änderung: 25.06.2011 um 17:41
Wer mal wieder Lust hat auf sinnfreie Ballerei ohne große Hintergrundgeschichte und einem saucoolen John Travolta hat, der ist mit diesem Spassactioner von "96 hours" Regiesseur Piere Morel sehr gut bedient.
RimShot
28.08.2010 00:43 Uhr
Der Film ist weder so innovativ wie Crank, so spektakulär wie Wanted, so schnell wie Shoot 'Em Up oder so originell wie Kiss Kiss Bang Bang.
Leider entpuppte sich "From Paris With Love" als eine herbe Enttäuschung für mich, obgleich die Erwartungen an den Film gar nicht mal so groß waren. Die Inszenierung ist zwar ordentlich, aber sowohl Cast als auch Story an sich wirkten ermüdend. Konnte mich keineswegs fesseln, was bei einer Laufzeit von 88mins schon fragwürdig ist. Dabei gibts ein paar gute Actionszenen, die aber alle ziemlich herzlos wirken. Das ganze paart man dann noch mit ziemlich aufgesetzt wirkenden Dialogen et voilà: Es ist angerichtet!

Schade... eigentlich hatte ich mich auf ein unterhaltsamen Actionfilm gefreut der einfach nur gut unterhält, was "From Paris With Love" bei mir leider nicht geschafft hat.
evidence
19.05.2010 21:36 Uhr / Wertung: 9
Travolta-Einfach Klasse! Bei dem Film kam absolut keine Langeweile auf. Witzige Dialoge, klasse Action-Szenen (Ja! Manchmal etwas übertrieben, aber mal im Ernst: Die meisten wollen es doch so!) Sehr geil: Die Anspielung auf Pulp Fiction! :-) Die DVD kauf ich mir auf jeden Fall!
Imbiss-Freak
14.04.2010 19:02 Uhr
Story: Die Story ist, naja, zweitrangig. Bei diesem Film geht es einfach nur um pure Unterhaltung.
Darsteller/Charaktere: John Travolta spielt den knallharten Charlie Wax einfach nur genial. Er stellt somit alle, inklusive Jonathan Rhys-Meyers komplett in den Schatten.
Sonstiges: Was dem Film an Story fehlt, holt er mit seinem super Humor und jeder Menge Action locker heraus.
Top: Da komme ich einfach nicht um John Travolta herum, der diesen Film mit seiner Ausstrahlung einfach prägt und einen herrlich skurilen Charakter spielt.
Flop: Teilweise war der Humor schon etwas unter der Gürtellinie.
Gesamt: Heraus kommt ein perfekter Film für Leute, die sich um die Story einen Dreck scheren und mehr auf sinnlose aber dafür harte Action stehen. Von mir gibt's dafür 8/10
Thanatos
09.04.2010 01:44 Uhr / Wertung: 7
Sehr kurzweilig aber dennoch unterhaltsam. Von Comedy hab ich aber eher wenig mitbekommen, jedenfalls konnten mir die meisten Sprüche noch nicht mal ein Lächeln entlocken. Die Actionsszenen sind sehr inszeniert und wirken unnatürlich, aber darauf wollte der Film vermutlich sowieso nicht abzielen. Ansonsten eine aalglatte Story ohne große Hindernisse für die Filmfiguren. Hirn abschalten und Film schauen. 7 Punkte.
Muddi
31.03.2010 17:28 Uhr / Wertung: 7
Hier hat der Regisseur mal alles richtig gemacht, was andere cshon mal versiebt haben. Aus einer nicht allzu spektakulären Buddy-Geschichte einen äußerst unterhaltsamen Streifen gezaubert, der, wie schon einige gesagt haben, nicht zu ernst genommen werden sollte. Hält man sich daran, kriegt man hier serviert, was das Männerherz höherschlagen läßt: trockene Sprüche, einen äußerst coolen Hauptdarsteller, viel Action, schnelle Autos, Fast Food und noch so andere Sachen...
Schnell, laut, cool und adrenalingetränkt. Macht einfach Spaß.
hautschi
30.03.2010 10:11 Uhr / Wertung: 8
Ich kann Sven74 nur beipflichten...sinnloser Actionkracher im Transporter-Style. Macht (mir) einfach nur gute Laune!
jaumoin
23.03.2010 13:32 Uhr / Wertung: 9
und john travolta als meister propper! :) hatte gehofft, dass dieser film gesneakt würde. wurde er. super. Am Ende dachte ich, dass er ins Abgedroschene verlaufen würde, er ist jedoch super geblieben. Sehr sehenswert und darf sich getrost in die Riege der coolen-john-travolta-charakter-filme einreihen!!
Sven74
23.03.2010 11:30 Uhr / Wertung: 8
Herrlich sinnfreier Actionreißer, mit coolen Sprüchen (schön politisch unkorrekt) und ordentlich TamTam/RumpelPäng. ;-)
Kurz vor Schluß fürchtet man noch ein süßliches Sirupende, aber dann bleibt sich der Film doch noch treu.
Wer Transporter & Co. mag, wird auch hier nicht enttäuscht.
Darraco83
23.03.2010 01:52 Uhr / Wertung: 9 - Letzte Änderung: 23.03.2010 um 01:54
Wer braucht schon Sinn oder Logik.. ganz ehrlich, manchmal keiner! Manchmal steht einem einfach die Lust auf ein vollkommen sinnloses Feuerwerk, coole Sprüche und hammerharte Kerle. Dazu wunderschöne political incorrectness, schnelle Autos, dicke Kanonen und schöne Frauen.
Am Ende gibts sogar mein Lieblingsende, nämlich :kein happy end: und nach den ersten 20 Minuten hätte ich noch mein linkes Ei verwettet, dass :das nette Frauchen entführt, getötet oder gefoltert wird: aber umso besser, dass dem nicht so war. :Und eine Verfolgungsjagd, bei der Frank Martin vor Neid erblassen würde, setzt dem ganzen die Krone auf..:
blingblaow
22.03.2010 22:50 Uhr / Wertung: 9
KeyzerSoze hat's auf den Punkt gebracht. Genau das triffts, deshalb keine großen Worte. Der Film rockt ordentlich, Travolta mit Glatze passt top in die Rolle und lässt's mächtig krachen. Sauberer Actioner.
Badener
22.03.2010 22:27 Uhr
kurz gefasst:

Genialer Sneakfilm, glänzend aufgelegter Travolta, viel Witz, Action und Spaß. Wenn auch flach, aber bei so einen Film sollte man auch keine Tiefgründigkeit suchen! :D

Prädikat: sehr empfehlenswert :)
SteffenX
19.03.2010 12:08 Uhr / Wertung: 8
Cool, cooler, John Travolta. Hier in seiner Lieblingsrolle als Macho, der alles im Griff hat und großes Feuerwerk veranstalten darf. Wenn man wie schon vorher geschrieben nicht versucht einen Sinn in dem Film zu sehen, wird man hier gut unterhalten.
Forceflow
18.03.2010 16:47 Uhr / Wertung: 8
Sinnlose Actionkomödie, die aber herrlich viel Spaß macht! Zusätzlich kommt noch dazu, dass der Film absolut perfekt für die Sneak ist. Wir hatten jedenfalls ne Menge Spaß gestern!
KeyzerSoze
18.03.2010 09:41 Uhr / Wertung: 8
Ich hab nicht die geringste Ahnung warum der Film in der Presse so niedergemacht wurde und er in Amerika am Box Office untergegangen ist. Pierre Morel macht genau da weiter wo er in seinen letzten beiden Filmen aufgehört hat und erweist sich wohl als einer der aktuell besten Actionregisseure Europas. Sein neuestes Werk mit dem wunderbaren Titel From Paris With Love ist ein herrliches Buddymovie mit einem großartig aufgelegten John Travolta, der hier so richtig die Sau rauslassen darf und einen One-Liner nach dem Anderen raushauen darf. Vielleicht stört viele, dass der Film dabei keinerlei Grenzen kennt und auch fleißig politisch unkorrekte Sprüche an den Mann bringt. Die Action ist zudem solide, die Story für das Genre mehr als nur ok und spätestens wenn der Film wohl John Travolta selbst eine der besten Pulp Fiction-Referenzen aller Zeiten zum Besten grbrn fstg, dann dürfte kein Auge mehr trocken bleiben. Da auch das befürchtete 08/15-Ende ausbleibt und der Film sich traut sein Ding durchzuziehen gibts als einzigen Mangel zu nennen, dass der Film gut 15 - 20 Minuten braucht bis er in Schwung kommt ... dafür lässt er einen dann keine Minute mehr los. Eine spaßige Actionkomödie für jeden Freund von Buddymovies und dem etwas derberen Humor.
Muckl
18.03.2010 02:21 Uhr
Dicker

SPOILER

in den beiden Kommentaren unter diesem!
Narcotic
18.03.2010 01:21 Uhr / Wertung: 7
Die Botschaft des Höhepunktes ist in jeglicher Hinsicht verwerflich, Fanatismus siegt über "die Liebe".
Nenns verwerflich, ich finds realistisch! ;-)
Jedenfalls wurden meine Befürchtungen, dass das Ende den Film ruiniert, nicht erfüllt. Für meinen Geschmack ein gelungenes Ende.
thuarek
17.03.2010 23:23 Uhr / Wertung: 8
Ich kann nur zustimmen: lustige, amüsante Dialoge und maßlos übertriebene Action. Die beiden Hauptdarsteller sind des Drehbuches wegen unbesiegbar, also realitätsfern - ob 20 Chinesen mit Maschinengwehren, ob Autounfälle, nichts kann ihnen Schaden zufügen. So kämpfen sie munter weiter bis zum "überraschenden Höhepunkt", der den Zähler in der Totenstatistik des Filmes noch ein letztes mal erhöht. Die Botschaft des Höhepunktes ist in jeglicher Hinsicht verwerflich, Fanatismus siegt über "die Liebe". Eben rücksichtslose Unterhaltung...
Rufio
17.03.2010 22:55 Uhr / Wertung: 7
Der Anfang war etwas langweilig.Zumindest bis John Travolta auftauchte.Von da an war es einfach nur lustig.Es ist zwar keineswegs tiefgründig und ziemlich flach, aber eben ein lustiger actionfilm.
Macusi
17.03.2010 01:00 Uhr / Wertung: 7
Besser als erwartet. Ab und zu etwas menschenverachtend und politisch inkorrekt. alles in allem aber ein lustiger klischee-action-film mit einem gutem travolta. *SPOILER* über den royal mit käse habe ich mich besonders gefreut!

21 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]