The Movie Community HomeLetzer Film Freitag, 06. Dezember 2019  06:01 Uhr  Mitglieder Online1
Sie sind nicht eingeloggt

Misery (US 1990)

Misery (DE 1990)


Genre      Thriller / Horror / Drama
Regie    Rob Reiner ... 
Buch    Stephen King ... (Novel)
William Goldman ... 
Produktion    Rob Reiner ... 
Darsteller    James Caan ... Paul Sheldon
Kathy Bates ... Annie Wilkes
Lauren Bacall ... Marcia Sindell
[noch 8 weitere Einträge]
 
Agent wonderwalt
 
Wertungen307
Durchschnitt
7.64 
     Meine Wertung



DVD-Erscheinungstermin:
06.09.2001



9 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]

lizzykay
02.05.2012 14:57 Uhr / Wertung: 9
Wahnsinns Schauspieler und eine fesselnd spannende Geschichte eines wirklich guten Autors machen diesen Film wirklich sehenswert. Man kennt die Geschichte zwar schon irgendwie von anderen Filmen, jedoch glaube ich das die nach diesem hier kamen und sich auch einige Beispiele daran genommen haben. Mich hat er vollständig überzeugt.
Heroes81
17.11.2011 07:32 Uhr
Der Film ist wirklich sehr gut umgesetzt, allerdings....

[SPOILER?] ist das Ende im Buch anders wie im Film [SPOILER ENDE]

Rusticus
17.11.2011 00:20 Uhr / Wertung: 6
Ein Film über die manische Abhängigkeit eines Fans und dem Wahnsinn der daraus resultiert. Der Film schafft es hieraus überaus deutlich, zwei getrennte Seiten in der jeweilig individuellen Art darzustellen. Die schauspielerische Leistung ist hier allerdings nur einseitig hervorzuheben und auch die Story vermisst große Quantensprünge.
Roy Mamarc
07.02.2010 00:39 Uhr / Wertung: 9
Als KIng Leser und Fan solltest du wissen, dass "Die Verurteilten" der deutsche Titel von "The Shawshank Redemption" ist *hust*

Aber ich kann mich hier nur anschließen, ein wirklich schöner Film, dessen unheimliche Thematik in mancher Serie parodiert wurde. War damals meine zweite King Verfilmung nach "Langoliers" und wusste mein zukünftiges Interesse für Kingverfilmungen zu wecken. Großartiger Film, der ohne große Effekte zu überzeugen weiß.
SteffenX
06.02.2010 19:46 Uhr / Wertung: 9
@Jogi
ich bin zwar King-Leser und Fan, aber mir fallen noch andere gute Verfilmungen ein. Die Verurteilten, klasse gemacht und mit Tim Robbins sehr gut besetzt und nicht zu vergessen Shining mit einem hervorragend spielenden Jack Nicholson.
Kathy Bates war für diesen Film eine Top-Besetzung. Genau diese Figur hatte ich beim Lesen des Buches vor meinem geistigen Auge.
Jogi
05.12.2008 14:35 Uhr - Letzte Änderung: 05.12.2008 um 14:37
Ein der ganz wenigen Stephen King Verfilmungen die ich mag wollte ich eigentlich schreiben aber dann habe ich die angefangen die ich neben diesem gut finde und es kamen doch einige zusammen.

Also so schlecht sind manche doch nicht wie z.B. "The Stand", "The green mile", "Stand by me" & "Shawshank Redemption" oder "Christine".

Trotzdem ist Misery eine der besten Buchumsetzungen. Vor allem weil es sich ja bei einigen Verfilmungen um Kurzgeschichten handelt, wo der Stoff nicht filmgerecht zusammengekürzt werden muß.
mountie
04.06.2006 18:54 Uhr
Die besten King-Verfilmungen bleiben die, ohne Monster und Außerirdische. Spannender Thriller, der ruhig noch etwas creepiger hätte sein können. Da aber ansonsten so ziemlich alles stimmte, kann ich mich endlich mal wieder über eine gute King-Verfilmung freuen. Das passiert ja leider nicht so oft...
KeyzerSoze
01.07.2004 10:03 Uhr / Wertung: 8
Bei Misery handelt es sich meiner Meinung nach um eine ziemlich gute Stephen King Verfilmung. Die Handlung ist weitestgehend gut, wobei vor allem die Atmosphäre des Film ihm noch das besondere Etwas verleiht. Doch der Film wäre für mich nicht annähernd so gut, wenn Kathy Bates ihre Rolle nicht so genial spielen würde und in der Rolle des psychisch kranken Fans mehr als nur überzeugen weiß. Auch James Caan spielt seine Rolle überraschenderweise ganz gut, obwohl er ganz klar im Schatten von Bates steht, deren Verdienst es wohl hauptsächlich ist, dass ich dem Film gerade noch 8 Punkte gebe.
Gamecat
02.05.2004 22:01 Uhr
Dieser Film gehört zu den besseren King-Verfilmungen. Vorlage ist der Roman "Sie" und der wurde hervorragend umgesetzt. Rob Reiner hat auch "Stand By Me" gedreht und seine Produktionsfirma hat den für King Fans wohlbekannten Namen "Castle Rock"...

9 Meinungen   [Ihre Meinung zu diesem Film]